Festakt zum Jubiläum

25 Jahre Nachbarschaftshaus Marßel

Zu den Gästen des offiziellen Festakts gehörten unter anderem Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Ortsamtsleiter Florian Boehlke, Vertreter des Beirats Burglesum sowie von Wohnungsgesellschaften, Behörden, Vereinen und mehr. FOTO: AS

Artikel vom: 21.07.2022

Marßel – (AS) Kürzlich feierte das Nachbarschaftshaus Marßel sein 25-jähriges Bestehen. Zum offiziellen Festakt waren Gäste aus Politik, von Behörden und Vereinen zugegen. Die „Marßeler Trommelkids“ von der Grundschule Landskronastraße gaben mit ihrer Aufführung der Veranstaltung einen musikalischen Rahmen.
Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, gratulierte zum Jubiläum. Dass Beatrix Jantzen (Trixie), Leiterin des Nachbarschaftscafés, ebenfalls 25 Jahre am Start sei, sei eine „Hausnummer“. Mit ihrer Erfahrung habe sie mit Norbert Peters, dem ersten Vorsitzenden des Vereins Nachbarschaftshaus Marßel e. V., das Haus weitergebracht. Es seien unruhige Zeiten, in denen Sorgen die Menschen drückten. So seien solche Orte sehr wichtig, um miteinander zu sprechen und die Sorgen zu teilen. „Wir brauchen mehr soziale Arbeit. Das ist wichtig“, so die Senatorin. „Wir unterstützen Sie weiter“, versprach sie.
„Ihr macht hier vernünftig eine gute und wichtige Arbeit für die Menschen im Quartier“, lobte auch Ortsamtsleiter Florian Boehlke. Unterstützt werde der Verein auch vom Beirat Burglesum. Er dankte den Wohnungsgesellschaften für ihre Arbeit und dem Sozialressort für die volle WiN-Förderung.
Norbert Peters berichtete aus der Vergangenheit des Nachbarschaftshauses. „Ohne Trixie würde das nicht funktionieren“, unterstrich er. Er dankte auch den Gästen und gab der Hoffnung Ausdruck, dass sie dem Haus auch weiterhin die Treue hielten. Ein wenig später am Nachmittag fand aus Anlass des Jubiläums die „Bunte Mar“, das Spiel- und Sommerfest der Gewoba im Innenhof der Kopenhagener Straße statt.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Ein Stück Burglesum

Burglesum – Lust auf einen Spaziergang? Erholung bietet ein Stück Burglesum zwischen den Straßen An der Lesumer Kirche und Billungstraße von Lesum nach St. ...

Alles rund um die eigenen vier Wände

Anzeige

Experten bieten in Workshops, Vorträgen und Einzelberatungen ausführliche Informationen zur aktuellen Situation rund um die eigenen vier Wände.

„Verliebt in ‚alte‘ Klänge“

Lesum – (AS/FR) In wenigen Wochen, am 26. August, startet das siebten Dixieland, Jazz & Swing Festival am Lesumhafen.Eröffnet wird es mit Dr. Andreas Bovenschulte, Bürgermeister ...

Neues aus dem Köksch un Qualm

Burgdamm – (AS) Ferienspecials und mehr gibt es im August im Köksch un Qualm, Stader Landstraße 46. Am Donnerstag, 4. August, ab 14 Uhr, können Kinder und Erwachsene mit dabei ...

Anzeigen nach Demo 

Lesum - (FR) Am Mittwochabend fand eine nicht angemeldete Demo in Bremen Lesum statt. Dabei kam es während der Personalienaufnahme bei einem 66-jährigen Mann zu Widerstandshandlungen und ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Huntlosen

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet in Huntlosen begonnen.

„Helsinki-Hühner“ im Häuschen

Marßel – (AS) „Was machen denn die Hühner?“ Die Frage stellten sich kürzlich Nicole Schöllhammer, Leiterin der Oberschule an der Helsinkistraße und Anja ...

Neuer IGEL-Shopping Guide

Burglesum – (AS) Der neue Shopping Guide für Burglesum ist da! Initiatorin Christa Dohmeyer, Vorsitzende des Herausgebers Interessengemeinschaft Einzelhandel und Gewerbe für Lesum, ...

Kopftreter war geständig

Lesum - (FR) Zwei junge Männer überfielen am Dienstagabend in Burglesum einen 18-Jährigen. Sie raubten den Bremer aus und schlugen und traten auf ihn ein. Die Polizei konnte noch am ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Oldenburg-Ohmstede

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Ohmstede in Oldenburg begonnen.

Helsingborger Platz im Fokus

Marßel – (AS) Die Helsingborger Straße, die auch von den Bussen der BSAG genutzt wird, ist als „Buckelpiste“ bekannt. Seit einiger Zeit wird sie saniert. Nun kann ein ...

Bald wieder Gottesdienste in der Kirche

Marßel – (AS) „Wir ziehen um, bevor alles fertig ist“, berichtet Pastor Florian Giese von der Söderblomgemeinde in Marßel. An dem Sakralbau stünden noch ...