„Vegesack ist toll! 2024“

Ferienmalaktion für Kinder ab fünf Jahre in Kooperation mit dem Kulturbüro Bremen Nord

Die Gruppe der kleinen Künstlerinnen und Künstler waren mit Künstlerin Bärbel Kock (hinten, Dritte von links) in Vegesack unterwegs.Foto: fr

Artikel vom: 12.06.2024

Vegesack – In der letzten Woche der Sommerferien möchte die Künstlerin Bärbel Kock mit Kindern die schönsten Plätze Vegesacks besser kennenlernen. Bei der Exkursion durch den Stadtteil werden von den Sehenswürdigkeiten Skizzen vor Ort erstellt und im Atelier im Bürgerhaus Vegesack fertig gemalt. Von den dann entstandenen Bildern werden die „besten“ – nach Altersstufen getrennt – ausgewählt und anschließend davon Postkarten gedruckt. Auch in diesem Jahr haben Vegesacker Kaufleute sich wieder dazu bereit erklärt, die Druckkosten zu übernehmen.

Seit 2008 sind so bereits über 90 Postkarten entstanden. Im letzten Jahr konnte Dank einer Spende von dem Verein Vegesacker Junge ein Din A 0 großes Plakat mit den bis dahin entstandenen Gewinnerkarten gedruckt werden. Bei der nachfolgenden Ausstellung im Spätherbst werden die Bilder aller kleinen Künstler im Bürgerhaus Vegesack gezeigt, und die Preisträger bekannt gegeben. Sie erhalten jeweils 50 von ihrem Motiv gedruckten Karten. Der Erlös der verkauften Postkarten im Jahr 2024, ergänzt durch einen Beitrag vom Atelier Kock geht wieder an das Kinderhilfswerk UNICEF.

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 5. Juli. 2023 seien alle 20 Plätze sehr frühzeitig belegt gewesen, berichtet Bärbel Kock. Als Kostenbeitrag für die Teilnahme an beiden Tagen werden fünf Euro erhoben. Alle Materialien werden bereit gestellt. Infos unter Atelier Kock: 0421/651438; bkock@fadein.de; www.fadein.defr


Weitere interessante Artikel

Zu wenig Geld, zu wenig Personal

Vegesack (RDR) – Üblicherweise geht das Gustav-Heinemann-Bürgerhaus jedes Jahr für etwa vier Wochen in die Sommerpause. Vom 24. Juni bis zum 20. Juli war der Zeitraum dieses Mal ...

Löschboot 1 soll saniert werden

Vegesack (RED) – Der Bund fördert die denkmalgerechte Sanierung des Bremer Löschboot 1 mit 254438 Euro, teilte der Haushaltspolitiker und Bremer Bundestagsabgeordnete Uwe Schmidt ...

Menschen, Klänge und Natur

Vegesack (AS) – Das Overbeck-Museum zeigt noch bis zum 4. August die Ausstellung „Tatort Natur“. „Das ist hochaktuelle zeitgenössische Kunst, zum Teil aus diesem ...

Der Vegesacker Junge – eine Legende

Vegesack (RDR) – Die Anfänge des Ortes Vegesack können bis ins Jahr 1470 zurückverfolgt werden. In der Zeit von 1619 bis 1623 entstand hier der erste künstliche Hafen an der ...

Umweltbildungsarbeit seit 1979

Schönebeck (NIK) – Die Ökologiestation am Gütpohl wurde im Jahr 1979 eingerichtet. Das geschah auf Initiative von Senator Herbert Brückner, der eines der ersten ...

Dokumente der Wasserversorgung

Vegesack (RDR) – Die Wasserversorgung Vegesacks in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wird durch zwei erhaltene Brunnensäulen noch immer dokumentiert.  Einer dieser Brunnen ...

Kantjes-Fass am Vegesacker Hafen angelandet

Vegesack (TH) – Die desjährige Matjessaison hat begonnen. Gegenwärtig stehen in Restaurants, Fischfeingeschäften und an den Frischfischtheken die Matjesspezialitäten hoch im ...

„Bornholm – mehr als nur eine Insel“

Schönebeck (RDR) – „Das Malen macht sehr viel Freude und wirkt sich positiv auf das Leben aus“, sagt der Künstler Dieter Kristionat.   Dinge, die den Menschen ...

Zweifel an Barrierefreiheit

Vegesack (RDR) – Kürzlich wurde unter anderem im BürgerServiceCenter Nord im Stadthaus Vegesack eine Dokumentenausgabebox aufgestellt. Dort können Bürger zu den ...