Verfassungsschutz soll Bremer AfD beobachten 

Innensenator Ulrich Mäurer erteilte Zustimmung

Ulrich Mäurer. FOTO: Senatspressestelle

Artikel vom: 17.06.2022

Bremen - (FR) Innensenator Ulrich Mäurer hat der Parlamentarischen Kontrollkommission den Jahresbericht 2021 vorgestellt, der am 1. Juli 2022 der Öffentlichkeit präsentiert wird. Dabei wurde das Kontrollorgan der Bremischen Bürgerschaft darüber informiert, dass das Landesamt für Verfassungsschutz den Bremer Ableger der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) insgesamt als Verdachtsobjekt einstuft. Der AfD-Landesverband muss nun verstärkt damit rechnen, intensiv und gegebenenfalls auch mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachtet zu werden. Den Jugendverband "Junge Alternative" (JA) der Partei hatte der Bremer Verfassungsschutz als einer der ersten Landesämter bereits 2018 als Beobachtungsobjekt eingestuft. Andere Länder folgten. Seitdem hat die JA bundesweit einen starken Bedeutungsverlust und Mitgliederschwund zu verzeichnen. In Bremen trat sie kaum noch öffentlich in Erscheinung. Der informelle Personenverbund "Der Flügel" mit dem thüringischen Fraktionsvorsitzenden der AfD Björn Höcke als bekanntestem Vertreter ist nach seiner offiziellen Auflösung im April 2021 in die Partei aufgegangen. Im Bremer Landesverband stehen einzelne Mitglieder dem "Flügel" ideologisch nahe. Innensenator Mäurer: "Die AfD im Bund, aber auch im Land Bremen radikalisiert sich in ihren Äußerungen immer weiter und schürt Hass und Hetze. Hier setzen wir mit der Einstufung zum Verdachtsfall ein klares Zeichen, dass wir bei allen öffentlichen Äußerungen genau hinschauen." Der Bremer Landesverband ließ in seinen öffentlichen Verlautbarungen der vergangenen Jahre insbesondere erkennen, dass er in Teilen ein ethnisch-homogenes Volksverständnis vertritt, das jegliche Zuwanderung ablehnt. So diffamieren Aussagen wiederholt Menschen muslimischen Glaubens und Geflüchtete. Es finden sich somit tatsächliche Anhaltspunkte, die den Verdacht begründen, dass die vom Landesverband getätigten Aussagen sich in Teilen gegen die im Grundgesetz verankerten Prinzipien der Menschenwürde und des Demokratieprinzips richten.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Liberale laden zum Kippen-Marathon

Bremen-Nord – (FR) Der diesjährige zweite Bremer Kippen-Marathon der Bremer Stadtreinigung wird im Bremer Norden von der FDP ausgerichtet. noch bis zum Samstag, 2. Juli, treten alle ...

50 Jahre Mazda Deutschland 40 Jahre Mazda-Vertragspartner

Anzeige

Wer heute mit Christine Kowski-Dreischmeierüber das traditionsreiche Autohaus am Moorweg in Bissel spricht, erlebt eine Inhaberin, die sich ihren Weg mehr ...

Herrscher über mehr als 600 Kaffeemühlen

Hagen – (RDR) Als junger Mensch habe er Briefmarken, Münzen und Biergläser gesammelt, berichtet Harald Sawatzki. „Aber ich hatte schon immer die Eigenart, etwas sammeln zu ...

Evakuierung der BBS Osterholz-Scharmbeck während Prüfungsphase

Osterholz-Scharmbeck – (FR) Am heutigen Montag musste die Hauptstelle der Berufsbildenden Schulen Osterholz-Scharmbeck evakuiert werden. Hintergrund war eine anonyme Bombendrohung morgens ...

12,2 Millionen Euro aus dem Bremen-Fonds freigegeben

Bremen - (FR) Alle Sachentscheidungen sind getroffen und Aufträge an Dienstleister erteilt: Die "Freikarte" für Kinder und Jugendliche im Land Bremen kommt und wird voraussichtlich mit ...

Immobilien sind Vertrauenssache

Anzeige

"Sie lieben den persönlichen Draht, die Verbundenheit zur Region und leidenschaftlichen Service aus erster Hand? Genau das bringen wir mit, wenn es um ...

„Die Diagnose hat uns als Familie völlig aus der Bahn geworfen“

Region – (NAD) Vor zwei Jahren, kurz vor der Coronakrise, diagnostizierte man bei der neunjährigen Tochter von Jörg Ernecker Diabetes Typ 1. Bei dieser Stoffwechselerkrankung kann der ...

Tag der Seenotretter 2022 wieder an der Küste

Region – (FR) Ihren beliebten Tag der Seenotretter veranstaltet die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in diesem Jahr erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie ...

„Ich habe das Ende falsch gewusst“

Region – (NAD) Heute erscheint der neue Thriller „Kaltherz“ von Henri Faber im dtv Verlag. Die fünfjährige Marie ist verschwunden. Kommissarin Kim Lansky muss ihre ...

Das perfekte Ambiente für jeden Anlass

Anzeige

Sich im Restaurant verwöhnen lassen, bei der Hochzeit das Tanzbein schwingen, die Firmenpräsentation perfekt gestalten oder bei einer Runde Bowling den ...

Regale waren leer

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) Neben „Gemeinsam stark“ lautet das Motto „Geht nicht, gibt‘s nicht“ bei der Osterholzer Tiertafel. Denn das vergangene Jahr stellte ...

Die Umwelt steht im Fokus

Bremen-Nord – (FR) Die Indian Students Association Bremen hat in Zusammenarbeit mit der SPD Bremen und der Jacobs University Bremen ein Freiwilligenprojekt zum Schutz der Umwelt und zur ...