Erfolgreiche Veranstaltungen

Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe zieht positive Bilanz und gibt einen Ausblick

Paul Justus Reese, Seda Uzun, Simone Schröter, Manuela Brocksieper und Axel Schäfer (von links). 

Artikel vom: 06.06.2024

Ritterhude – (RED) Knapp 30 der aktuell 91 Mitglieder fanden sich am vergangenen Mittwoch zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe e.V. (IRB) im Hotel Jägerstuben ein.    Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorstand und einer Vorstellungsrunde der anwesenden Mitglieder moderierte die Vorstandsvorsitzende der IRB, Simone Schröter, weitestgehend durch den Abend.

Sie ließ das vergangene Jahr Revue passieren und sprach unter anderem über die zurückliegenden Veranstaltungen. „Ein voller Erfolg!“, wie Simone Schröter verlauten ließ, sei beispielsweise die Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Marktplatz“, ein Gemeinschaftsprojekt der IRB und der Gemeinde Ritterhude. „Die Veranstaltungsreihe wird auch in diesem Jahr fortgesetzt!“, so die Vorstandsvorsitzende. Von Mai bis September findet dazu eine Veranstaltung an jedem zweiten Donnerstag, ab 17 Uhr, auf dem Marie-Bergmann-Platz in der Riesstraße statt. Der nächste Marktplatz-Termin am 13. Juni läuft unter dem Motto „Sport & Freizeit“. Wie immer gibt es Live-Musik und für den kulinarischen Genuss ist auch gesorgt. Weitere Frequenzbringer seien der alljährliche Neujahrsempfang im Januar, der Sektempfang anlässlich des Hammefestes bei der Reblaus, sowie die Aufräumaktion „Ritterhude putzmunter“. Als nächste Aktivität stehe die dritte Infoveranstaltung zum geplanten Brückenneubau der Schlossbrücke in Ritterhude auf dem Programm. Interessierte sind eingeladen am Montag, 3. Juni, 19 Uhr, ins Hamme Forum. Dort werden die Landesbaubehörde sowie die Brückenbaufirma Stellung zu Zeitplan und den geplanten Umleitungen nehmen. Großen Anklang bei den Anwesenden fand die Ankündigung einer Spenden-Gala zugunsten des Jugendhauses Ritterhude. Bei einem bunten Abend im Ritterhuder Rathaus bekommt man dort am 21. Juni, ab 18 Uhr, für 18 Euro, wovon zehn Euro gespendet werden, eine Menge geboten. Tickets können unter ticket.charity-engel.de erworben werden. Neben den Formalien leitete Manuela Brocksieper von conTEXT die diesjährigen Wahlen des Kassenprüfers, sowie die Vorstandswahl für den Bereich Marketing.

Marlene Baake, kreativstud.io, erklärte sich bereit, die Aufgabe des amtierenden Kassenprüfers von Thomas Stutz, Town & Country Haus,  für das kommende Geschäftsjahr zu übernehmen. 

Zur diesjährigen Vorstandswahl für den Bereich Marketing stellte sich erneut Paul Justus Reese von der H3 Entwicklungsgesellschaft mbH zur Verfügung. Er leitete bereits im vergangenen Geschäftsjahr den Bereich Marketing und ergänzte das Vorstandsteam rund um Simone Schröter und Axel Schäfer sowie Seda Uzun als Geschäftsstellenleitung. Beide wurden einstimmig durch die Mitglieder gewählt.

Den Abschluss der Versammlung bildete ein gemütliches Zusammensein bei Wein und Käse und angenehmen Gesprächen. Die IRB dankt allen Mitgliedern und Interessierten für das spannende Geschäftsjahr 2023/24 und freut sich auf die folgenden Veranstaltungen.


Weitere interessante Artikel

Ein ganz besonderes Jubiläum

Ritterhude (RED) – Die Jugendfeuerwehr (JF) Ritterhude wurde am 15. Mai 1974 gegründet. Weil man sich um den Nachwuchs sorgte, entschlossen sich der Ihlpohler Ortsbrandmeister Helmut ...

Auto in Garage komplett ausgebrannt

Ritterhude (RED) – Am Donnerstag wurden alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde gegen 17.45 Uhr zu einem Garagenbrand nach Stendorf in die Straße Hinterm Felde alarmiert. Vor Ort stellte sich ...

Nachwuchs soll Basis des sportlichen Erfolgs bilden

Ritterhude – Am bekanntesten ist der 1. American Sports Club Ritterhude von 1994 e.V. wohl unter dem Namen „Ritterhude BADGERS“. Wie der ins Vereinsregister eingetragene Name des ...

„Ritterhude ist bunt“

Ritterhude – (AS) Um „den Anfängen“ von Rechts „zu wehren“, haben fünf Aktive aus Ritterhude ein Bündnis für Demokratie und Vielfalt gegründet. ...

Debüt: „Das Geheimnis der goldenen Sonne“

Ritterhude – (AS) „Schreiben ist wie ein Handwerk“, weiß Sonja Benthake. Die literarische Autodidaktin aus Ritterhude hat bei der diesjährigen Buchmesse in Leipzig erstes ...

Modern und heimatverbunden ausgerichtet

Platjenwerbe – (TH) Modern, zeitgemäß und heimatverbunden, so präsentiert sich der Heimatverein Platjenwerbe. Das wird in der Übersicht des aktuellen Programmes deutlich, ...

100. Geburtstag: „eine tolle Veranstaltung“

Ritterhude – (AS) Zum Tag der offenen Tür hatte kürzlich die Freiwillige Ortsfeuerwehr Ritterhude eingeladen. Sie feierte ihren 100. Geburtstag. Nächstes Event schon im ...

„Alles Hand in Hand“

Ritterhude – (AS) Drei tolle Tage in Ritterhude vom 1. bis 3. September: zum 36. Mal wird das Hammefest gefeiert. Und weil in der Gemeinde, bei den Organisatoren und den Unterstützern ...

Ein ganz besonderes Jubiläum

Ritterhude – (RED) 1923 wurde die erste deutsche Radiosendung aus dem Voxhaus Berlin gesendet, und der Spanier Juan de la Cierva entwickelte den Tragschrauber.Und auch in unserer Region gab es ...