VERSCHOBEN: Auftaktveranstaltung Klimaschutz

Akteursbeteiligung Klimaschutzkonzept Ritterhude: Veranstaltung am Donnerstag

Die Ritterhuder können eigene Idee einbringen, um mehr fürs Klima zu tun. FOTO: FR

Artikel vom: 12.01.2022

Die Gemeinde teilt mit:

"Die für den 13. Januar 2022 geplante Auftaktveranstaltung „Klimaschutz“ muss aus krankheitsbedingten Gründen verschoben werden.

Der neue Termin für die Auftaktveranstaltung wird am 31. Januar 2022 um 18 Uhr im Hamme Forum stattfinden. Auch für diesen Termin bitten wir Sie, sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage bei unserem Klimaschutzmanager Herrn Hannes Többen per E-Mail unter klimaschutz@ritterhude.de anzumelden. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, erhalten Sie eine weitere E-Mail mit dieser Information von Herrn Többen."

 

Ritterhude – (FR) Am morgigen Donnerstag, 13. Januar, findet im Hamme Forum in Ritterhude von 18 bis zirka 20 Uhr eine Auftaktveranstaltung zum Thema Klimaschutz statt. Im Namen des Bürgermeisters Jürgen Kuck sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, Anregungen, Impulse und Ideen in das Konzept mit einzubringen.
Spätestens seit dem in diesem Jahr beschlossenen niedersächsischen Klimaschutzgesetz steht die Richtung fest: Die Schaffung einer klimaneutralen Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten. Klima-Sofort-Programme und Fördermittel sind vorhanden. Eine klimaneutrale Gesellschaft ist kein abstraktes Ziel, sondern wird unser Leben in einzelnen Bereichen grundlegend verändern. Immer mehr Menschen setzen einzelne Bausteine bereits um und engagieren sich für ein klimaneutrales Deutschland.
Auch in Ritterhude will man Teil davon sein. Als Gemeinde wird momentan ein Klimaschutzkonzept, welches die Richtung der nächsten Jahrzehnte vorgibt, erarbeitet, In diesem Konzept werden der Ist-Zustand sowie Potentiale ermittelt und Zukunftsszenarien formuliert. Ein Maßnahmenkatalog bildet den Kern dieses Konzepts. Darin sollen die Bürgerinnen und Bürger eingebunden werden. Interessierte können sich vorab auf der neuen Informationsplattform klimawende-ritterhude.info informieren.
Agenda „Der Prozess zum Klimaschutzkonzept“, „Wo wir in Ritterhude stehen: Treibhausgasbilanzierung, Energiepotential- und Szenarienanalyse“ und  „Wie Bürgerinnen und Bürger sich einbringen können“. Auf freiwilliger Basis ist imAnschluss auch die Möglichkeit gegeben in kleineren Gruppen gemeinsam Maßnahmenideen zu erarbeiten.
Sofern es die aktuelle Corona-Lage zulässt, findet die Auftaktveranstaltung im Hamme Forum unter der 2GPlus-Regelung statt. Für Personen, die bereits ihre dritte Impfung erhalten haben („Geboosterte“), entfällt der geforderte Test. Für ausreichend Abstand, Essen, Getränke und frische Luft ist gesorgt! Sollten sich die Corona-Regeln noch
ändern, findet die Veranstaltung digital statt, da eine weitere Verschiebung der Zeitplan nicht zulässt. Aufgrund der 2G-Plus-Regelung ist 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Einlass.
Die Personenanzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung kann unter: klimaschutz@ritterhude.de erfolgen.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Filmvergnügen in Ritterhude

Ritterhude – (NAD) Eigentlich hätte der Freundeskreis Ritterhuder Lichtspiele im vergangenen Jahr das zehnte Jubiläum der Wiedereröffnung des Kinos gefeiert. Damals gründete ...

Neue Streuobstwiese eingeweiht

Ritterhude – (FR) Die NABU Ortsgruppe Ritterhude hat kürzlich die ersten 15 Apfelbäume auf einer Wiese an der Straße „Auf den Rathen“ gepflanzt und damit den Aufbau ...

„Die Arbeit wird nicht einfacher“

Ritterhude – (TH) Eine Reihe von Mitgliedern des Gemeinderates fühlen sich dem Gemeinwesen eng verbunden und engagieren sich ehrenamtlich Jahr für Jahr für die Bürgerinnen ...

„Können mit dem Ergebnis zufrieden sein“

Ritterhude –  (TH) „Wir können mit dem Haushalt und den Rahmenbedingungen zufrieden sein. Die Kämmerei hat gut gearbeitet“. Jürgen Kuck, Bürgermeister der ...

9175 Euro für die DKMS

Ritterhude – (FR) Das Jahr 2021 war für das Ritterhuder DKMS  (Deutsche Knochenmarkspenderdatei)-Team ein sehr schwieriges. Zwar konnte das 28. DKMS-Benefiz-Fußballturnier im ...

„123 – Zauberei“

Ritterhude – (FR) Im Hamme Forum wird am Sonntag, 5. Dezember, eine Zaubershow für Familien mit Kindern zwischen vier bis zehn Jahren mit dem Magier Tim Jantzen geboten. Der 35 ...

„Damals wurde meine ganze Welt auf den Kopf gestellt“

Ritterhude – (NAD) „Ich glaube, ich bin heute nicht mehr die, die ich vor 15 Jahren war“, sagt Susanne Geils. Damals wurde sie Bürgermeisterin der Gemeinde Ritterhude. Am ...

Gospelmusik, die von Herzen kommt

Ritterhude – (NAD) „Das ist für uns ein ganz besonderes Konzert. Es liegt uns sehr am Herzen“, sagt Marlies Nicolmann vom Nordbremer Chor Sound of Colours. Zusammen mit dem ...

Fahrer brauchen Verstärkung

Ritterhude – (FR) Mit neuem Elan ist der Bürgerbus nach der Pandemie im Sommer wieder gestartet und die Fahrer freuen sich, dass dies Angebot wieder zunehmend angenommen wird. Leider hat ...

Rathaus bald unter neuer Führung

Ritterhude – (NAD) Jürgen Kuck (SPD) konnte die Stichwahl um das Amt des Bürgermeis-ters für sich entscheiden. Er setzte sich mit 66,04 Prozent der Stimmen gegen Wolfgang ...

Großkontrolle der Polizei in Ritterhude

Ritterhude - (FR) Am Montag, in der Zeit zwischen 5.30 Uhr und 13.30 Uhr, richtete die Polizei in der Niederender Straße eine Kontrollstelle ein. Fahrzeugführer, die in Richtung Bremen ...

„Energiewende wird funktionieren“

Ritterhude – (NAD) Holger Laudeley ist ein Anhänger von Elon Musk. Der gelernte Elektroins-tallatur aus Ritterhude fährt auch selbst einen Tesla und ist Verfechter der ...