Großkontrolle der Polizei in Ritterhude

Über 100 Fahrzeuge wurden angehalten

Die Polizei stellte zahlreiche Verstöße fest. FOTO: FR

Artikel vom: 21.09.2021

Ritterhude - (FR) Am Montag, in der Zeit zwischen 5.30 Uhr und 13.30 Uhr, richtete die Polizei in der Niederender Straße eine Kontrollstelle ein. Fahrzeugführer, die in Richtung Bremen unterwegs waren, mussten damit rechnen, angehalten und kontrolliert zu werden. Die Zielrichtung der Großkontrolle war der Konsum von
Betäubungsmitteln und Alkohol. Auch getunte Autos wurden in das Visier der Polizei genommen. Mehr als 100 Fahrzeuge mussten einen ungewollten Zwischenstopp einlegen. Dabei stellten die Beamten drei Fahrzeugführer fest, die unter dem Einfluss von Drogen standen. Weiterhin waren vier Autofahrer nicht im  Besitz einer Fahrerlaubnis und drei Fahrzeuge hatten keine Pflichtversicherung. Daneben stellte die Polizei zwei Messer sicher, die ein Autofahrer in seiner Tür lagerte und leitete fünf Verkehrsordnungswidrigkeiten ein, weil die Pkw unerlaubt getunt waren. Auch ein Haftbefehl konnten die Beamten vor Ort vollstrecken. Nach einer Zahlung einer Geldstrafe wurde der 26-jährige aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Filmvergnügen in Ritterhude

Ritterhude – (NAD) Eigentlich hätte der Freundeskreis Ritterhuder Lichtspiele im vergangenen Jahr das zehnte Jubiläum der Wiedereröffnung des Kinos gefeiert. Damals gründete ...

VERSCHOBEN: Auftaktveranstaltung Klimaschutz

Die Gemeinde teilt mit: "Die für den 13. Januar 2022 geplante Auftaktveranstaltung „Klimaschutz“ muss aus krankheitsbedingten Gründen verschoben werden. Der neue Termin ...

Neue Streuobstwiese eingeweiht

Ritterhude – (FR) Die NABU Ortsgruppe Ritterhude hat kürzlich die ersten 15 Apfelbäume auf einer Wiese an der Straße „Auf den Rathen“ gepflanzt und damit den Aufbau ...

„Die Arbeit wird nicht einfacher“

Ritterhude – (TH) Eine Reihe von Mitgliedern des Gemeinderates fühlen sich dem Gemeinwesen eng verbunden und engagieren sich ehrenamtlich Jahr für Jahr für die Bürgerinnen ...

„Können mit dem Ergebnis zufrieden sein“

Ritterhude –  (TH) „Wir können mit dem Haushalt und den Rahmenbedingungen zufrieden sein. Die Kämmerei hat gut gearbeitet“. Jürgen Kuck, Bürgermeister der ...

9175 Euro für die DKMS

Ritterhude – (FR) Das Jahr 2021 war für das Ritterhuder DKMS  (Deutsche Knochenmarkspenderdatei)-Team ein sehr schwieriges. Zwar konnte das 28. DKMS-Benefiz-Fußballturnier im ...

„123 – Zauberei“

Ritterhude – (FR) Im Hamme Forum wird am Sonntag, 5. Dezember, eine Zaubershow für Familien mit Kindern zwischen vier bis zehn Jahren mit dem Magier Tim Jantzen geboten. Der 35 ...

„Damals wurde meine ganze Welt auf den Kopf gestellt“

Ritterhude – (NAD) „Ich glaube, ich bin heute nicht mehr die, die ich vor 15 Jahren war“, sagt Susanne Geils. Damals wurde sie Bürgermeisterin der Gemeinde Ritterhude. Am ...

Gospelmusik, die von Herzen kommt

Ritterhude – (NAD) „Das ist für uns ein ganz besonderes Konzert. Es liegt uns sehr am Herzen“, sagt Marlies Nicolmann vom Nordbremer Chor Sound of Colours. Zusammen mit dem ...

Fahrer brauchen Verstärkung

Ritterhude – (FR) Mit neuem Elan ist der Bürgerbus nach der Pandemie im Sommer wieder gestartet und die Fahrer freuen sich, dass dies Angebot wieder zunehmend angenommen wird. Leider hat ...

Rathaus bald unter neuer Führung

Ritterhude – (NAD) Jürgen Kuck (SPD) konnte die Stichwahl um das Amt des Bürgermeis-ters für sich entscheiden. Er setzte sich mit 66,04 Prozent der Stimmen gegen Wolfgang ...

„Energiewende wird funktionieren“

Ritterhude – (NAD) Holger Laudeley ist ein Anhänger von Elon Musk. Der gelernte Elektroins-tallatur aus Ritterhude fährt auch selbst einen Tesla und ist Verfechter der ...