Spende für Jona

Lions Förderverein Bremen-Lesmona e. V. übergab 1000 Euro aus Bücherverkauf

Jutta Phipps, Knut Hachmann, Sabine Imhof, Annette Hachmann (von links) trafen sich zur Spendenübergabe. FOTO: AS

Artikel vom: 13.10.2021

Lesum – (AS) Der Lions Förderverein Bremen-Lesmona e. V. unterstützt seit vielen Jahren Organisationen und Projekte in der Region.
Kürzlich erhielt der ambulante Kinderhospizdienst Jona der Stiftung Friedehorst eine Spende von 1000 Euro, ermöglicht durch die Büchertische der Lions. Präsident Knut Hachmann, seine Frau Annette Hachmann und Sabine Imhof übergaben die Spende an Jona-Koordinatorin Jutta Phipps. Eingesetzt werden könne das Geld unter anderem für Spiel- und Bastelmaterial, Trauerbegleitung, Kinder- und Fachbücher zu diesem Thema, Musiktherapie oder für eine Auszeit beim Reit- und Fahrverein Auetal.
Hier wird therapeutisches Reiten angeboten. Ein Ausflug mit zirka zehn Kindern habe schon stattgefunden, ein weiterer sei in den Herbstferien geplant. „Die Kinder wurden wirklich abgeholt, wo sie standen“, zeigte sich Jutta Phipps begeistert. „Die Büchertische werden wieder gut angenommen“, erklärten die Vertreter des Lions Clubs. Deshalb könnten auch wieder gut erhaltene Bücher an den Club gespendet werden. Auskunft gibt Annette Hachmann unter Telefon 0421/6360361. Mit der Aktion würden Bücher nicht weggeworfen und man tue noch etwas Gutes, so Sabine Imhof. Die Druckwerke werden für einen Euro verkauft.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Ein Nordbremer Gewächs“

Marßel – (AS) Als Kontaktpolizistin in Marßel ist sie neu, als Polizeibeamtin jedoch schon seit über 33 Jahren unterwegs:  Claudia Winkler. Die 55-Jährige hat Anfang ...

Ausstellung „Art und Weise“

Burgdamm – (AS) Der Titel der Ausstellung, „Art und Weise“ ist ein amüsantes Sprachspiel; die vielseitigen Bilder sind teils farbenfroh, teils phantastisch oder mystisch aber ...

Kritik am Mobilitäts-Ortsgesetz-Entwurf

Burglesum – (AS) Bremen soll ein neues Mobilitätsortsgesetz (MobOG HB) bekommen. Darin festgelegt werden soll, dass der Stellplatznormbedarf im Sinne des Paragraph 49 Absatz 1 der ...

„5 Q“ – Quartiersbüro Alwin Lonke

Grambke – (FR) Die Hans-Wendt-Stiftung und die Vonovia Immobilienservice GmbH haben kürzlich einen Untermietvertrag unterzeichnet. Damit verschafft das Wohnungsunternehmen der mit dem ...

„Sehen, tasten, schmecken...“

Burgdamm – (AS) Neben den szenischen Führungen bietet das Mitmachmuseum Köksch un Qualm nun auch wieder, immer donnerstags, Sonderveranstaltungen an. Die Besucher erwartet neben ...