Anfragen an die Ressorts

Beirat will Näheres zu Ausstattung wissen

Die Personalversorgung an den Schulen im Stadtteil Blumenthal und der Zustand der Sporthallen waren Inhalt von Anfragen der SPD-Fraktion, die der Beirat einstimmig verabschiedete.        Foto: TH

Artikel vom: 20.12.2023

Blumenthal (TH) – „Wir sind von Elternvertretungen angesprochen worden. Daher haben wir uns entschlossen, diese Anfragen zu stellen“, begründete Rebekka Schmidt (SPD) den Schritt, dem Beirat Blumenthal um die nötige Zustimmung zu bitten. Im Verlauf der Beratung gab es keinerlei Bedenken, so dass dem gesamten Anliegen zugestimmt wurde.

In der Beschlussvorlage fordert der Beirat die zuständigen Ressorts auf, einen umfassenden Überblick über den Zustand der Sporthallen und der aktuellen Planungen im Stadtteil mitzuteilen. Darüber hinaus möchte man Näheres über den Zustand der Hallen erfahren, die für den Schulsport infrage kommen.

Dabei rückt auch die Frage in das Interesse der Kommunalpolitik, ob für die Ertüchtigung der Hallen finanzielle Mittel bereitstehen und ob sie barrierefrei ausgerichtet sind. „Die Anfrage mache Sinn“, befand Hans-Gerd Thormeier (CDU). Grundsätzlich sei es wichtig, auch den Zustand der Schulen zu klären. Er regte an, das Thema an den Bildungsausschuss weiterzuleiten. Dafür sprach sich auch Holger Jahn (CDU) aus, um die zuständigen Dienststellen nicht mit Anträgen zu überfüttern.

Doch Markus Pfeiff (SPD) verwies auf den direkten Weg, um möglichst eine schnelle Antwort zu erhalten. Dafür sprach sich auch der stellvertretende Ortsamtsleiter Thomas Backhaus aus, die Anfrage auf den Weg zu bringen. Sofern die Antwort nicht zufriedenstellend ausfalle, könnte man noch nachfassen.

Wie sehr das SZ Eggestedter Straße auf die Sporthalle angewiesen sei, wurde im Verlauf der Beratungen deutlich. Die Halle würde einen Standard der 70er Jahren aufweisen. Man sei traurig, dass die Halle vom Umbau ausgeschlossen bleibe. Bereits heute schon weiche der Schulsport zum Burgwall aus. Durch die lange Wegstreckung gehe viel Zeit für Unterrichtsstunden verloren.

Da noch weitere Anfragen der SPD-Fraktion vorlagen, einigte man sich mehrheitlich, alles im Block abzustimmen. In den Beschlussvorlagen möchte die SPD einen nach Tätigkeitsfeldern aufgeschlüsselten Überblick über die Personalversorgung an den Kitas im Stadtteil Blumenthal erhalten, Näheres über die personelle Entwicklung der letzten Jahre erfahren und ob die Personalversorgung dauerhaft sichergestellt sei.

Ähnlich lautende Anfragen der SPD-Fraktion beschäftigten sich auch mit der Personalversorgung an den Grundschulen und den Oberschulen. Sämtliche Anfragen wurden einstimmig vom Beirat verabschiedet.


Weitere interessante Artikel

Nachfolgeprojekt für „Neue Wolle“

Blumenthal (FR) – Unter dem Titel „Nähdialoge“ wird im Kulturideenraum Nunatak eine Workshopreihe als kleines Folgeprojekt für das eingestellte „Neue Wolle“ ...

Keine ausreichende Beleuchtung

Blumenthal (TH) – Eine ausreichende Beleuchtung muss den Verbindungsweg zwischen der Lehmhorster Straße und der Schwaneweder Straße besser und sicherer machen. Zusätzlich ...

Mensa an der Oberschule In den Sandwehen wird erweitert

Blumenthal (TH) – Das Schulzentrum In den Sandwehen erhält einen neuen Mensaanbau. Nach Fertigstellung werden statt bislang 300 warme Mahlzeiten bis zu 450 Essen ausgegeben.  Der ...

Klimaschutz in Blumenthal

Blumenthal (FR) – Kurz vor dem Frühlingsanfang startet das Projekt „Klimaquartier Blumenthal“ mit einer Saatgutbörse in das neue Gartenjahr. Die leicht erwärmte Erde ...

Architekturwettbewerb zum Thema Freiraumplanung

Blumenthal (NIK) – Für die Jury war es keine leichte Aufgabe: Studierende im Fach Architektur der Jade-Hochschule in Oldenburg hatten in einem Wettbewerb zur Neugestaltung der historischen ...

Spende des Gewerbevereins

Blumenthal (RDR) – Der Erlös aus dem Weihnachtskugelgewinnspiel von Blumenthal Aktiv wurde kürzlich im Bootshaus Blumenthal übergeben.  Die Mitglieder des Gewerbevereins ...

Bessere Anbindung an den ÖPNV gefordert

Blumenthal (TH) – Eine Flut von Anträgen lagen dem Beirat Blumenthal zur Beratung und Beschlussfassung vor. Die SPD-Fraktion hatte gleich zehn an der Zahl eingereicht. Dabei nahmen ...

Sorgenkind bleibt die Johann-Kroog-Straße

Blumenthal (TH) – Alle bestehenden Spielplätze im Ortsamtsgebiet Blumenthal sollen bedarfsorientiert gestaltet werden. „Es sieht gut aus, bis auf Rekum“. Maaike Lohof, die ...

Neue Optik für die historische Achse

Blumenthal (RDR) – Professor Hartmut Stechow ist Lehrbeauftragter im Bereich Architektur an der Jade Hochschule in Oldenburg. In dieser Funktion hat der Bremer seinen Studierenden eine ...