Schwere Brandstiftung

Kriminalpolizei ermittelt

In Blumenthal gab es in der Nacht auf Donnerstag zwei Brände. SYMBOLFOTO: FR

Artikel vom: 06.04.2023

Blumenthal - (FR) Einsatzkräfte der Bremer Polizei entdeckten in der Nacht auf Donnerstag auf ihrer Streife in Blumenthal eine brennende Haustür. Sie löschten die Flammen und verhinderten Schlimmeres. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und sucht nach Zeugen. Unbekannte legten einen Brandsatz vor die Eingangstür eines Reihenhauses in der Lüder-Bömermann-Straße. Eine Streifenwagenbesatzung, die gerade auf dem Weg zu einem Einsatz war, sah die brennende Tür und löschte sie umgehend mit einem Feuerlöscher. Zum Zeitpunkt des Brandes schlief die Familie im Haus, verletzt wurde niemand. Wenige Stunden später, gegen 6.30 Uhr, standen zwei zusammenstehende Gartenhäuser auf dem Grundstück der Familie und der Nachbarn in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand, auch hier wurde niemand verletzt. Die Polizei sicherte erste Spuren, befragte Anwohner, prüft Zusammenhänge der beiden Brände und sucht Zeugen, die in der Nacht in der Lüder-Bömermann-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.


Weitere interessante Artikel

Neue Kita wird entstehen

Blumenthal (TH) – Eine neue Kita wird im Blumenthaler Zentrum entstehen. Der Beirat erteilte dem vielversprechenden Projekt grünes Licht. In der Fresenbergstraße, in unmittelbarer ...

Das Fußballspiel des Jahres

Blumenthal (RDR) – Am Freitag, 24. Mai, spielt der Blumenthaler SV im eigenen Stadion am Burgwall gegen die Profis SV Werder Bremen. Das wollten die Clubs eigentlich schon im Jahr 2019 ...

Minigolfanlage soll saniert werden

Blumenthal (RDR) –  Der Förderverein der Bürgerstiftung hat ein Konzept geschrieben. Darin geht es um die Minigolfanlage am Kreinsloger. Die Bahnen und die Wegepflasterung sollen ...

Blumenthal soll aufblühen

Blumenthal (RDR) – Am Freitagmorgen ging es auf dem Gelände des Edeka-Centers Mecke in der Heidlerchenstraße turbulent zu. Jungen und Mädchen aus den Kindertagesstätten ...

Offene Kinder- und Jugendarbeit stärken

Blumenthal (TH) – „Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft. Häufig ist sie für Kinder und Jugendliche eine letzte Anlaufstelle, um ...

Mädchentreff für Blumenthal gefordert

Blumenthal (TH) – „Wir wollen die Jugendarbeit in Blumenthal verbessern, besonders für Mädchen in einem geschützten Raum.“ Hans-Gerd Thormeier, Fraktionsvorsitzender ...

Ein Arbeitgeber, der stolz macht

Blumenthal (RDR) – Am vergangenen Freitag wurde beim ältesten industriellen Bremer Familienunternehmen Gleistein GmbH der 200. Geburtstag gefeiert. In achter Generation stehen unter ...

Es fehlt eine Querungshilfe

Blumenthal (TH) – Es ist nicht immer einfach, die Lüssumer Straße zu überqueren. Da sich in Höhe der Kita „Bunte Weser“ keine Querungshilfe befindet, sind ...

Machbarkeitsstudie vorgestellt

Blumenthal (TH) – Die Machbarkeitsstudie für die Radverkehrsverbindung im Bremer Norden liegt vor. Kim Hanke aus dem Mobilitäts-Ressort präsentierte dem Beirat Blumenthal die ...