Ein Zeichen setzen im Bademantel

CDU-Politiker Rainer Bensch beteiligte sich

Scheinbar verwirrt steig CDU-Gesundheitspolitiker Rainer Bensch am Fähranleger in Farge in die Weser.Foto: FR

Artikel vom: 27.09.2023

Farge – (RDR) Der Farger Rainer Bensch ist CDU-Bürgerschaftsabgeordneter und in seiner Fraktion Sprecher für Gesundheit, Krankenhäuser und Gesundheitspflege. 

CDU-Politiker Rainer Bensch beteiligte sich

Kürzlich zeigte der Christdemokrat auf ungewöhnliche Weise Solidarität mit Demenzkranken.

Er nahm an der Bademantel-Challenge (#bademantelchallenge) teil und ließ sich im Bademantel an der Fähre Farge fotografieren und filmen.

Mit dieser Initiative soll dem Thema Demenz eine öffentliche Bühne gegeben und um Akzeptanz geworben werden. Dazu aufgerufen hat die DZNE-Stiftung, und zahlreiche Menschen, darunter viele Prominente, haben sich bereits beteiligt.

Die bundesweite Aktion findet rund um den Welt-Alzheimertag am 21. September noch den ganzen Monat lang statt. 

Mit einem Bademantel bekleidet am Fähranleger in Farge habe er viele Menschen ansprechen können. Er sei sogar vorgeblich ziellos ins Wasser gegangen, berichtet Rainer Bensch.

„Ich konnte jede Menge Menschen erreichen und deren Bewusstsein schärfen“, so der gesundheitspolitische Sprecher. „Es geht mir mit dieser Aktion um Solidarität und Liebe für Menschen mit Demenz.“

Rainer Bensch, der in der Pflege arbeitet, verweist auf aktuell etwa 1,8 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland, Tendenz steigend. Die Teilnahme an der Challenge hat er auf seinen Social-Media-Kanälen geteilt; dort ist auch ein Video zu sehen. 

Nähere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.bademantelchallenge.de.


Weitere interessante Artikel

„Wir brauchen das Schwimmbad!“

Blumenthal (RDR) – Die alte Fliegerhalle im Kämmerei-Quartier sollte zu einem Schwimmbad umgebaut werden. Dafür wurden bereits zehn Millionen Euro in den Haushaltsausschuss des ...

Elfjährige im Rekum wurde angefasst

Rekum  (FR) Am Mittwochabend ist es im Bremer Ortsteil Rekum zu einem Sexualdelikt gekommen. Dabei wurde ein elf Jahre altes Mädchen von einem unbekannten Mann angefasst. Die Polizei ...

Eine Bücherei für Alle

Blumenthal (NIK) – Nachdem die Blumenthaler Filiale der Stadtbibliothek aus Kostengründen 1997 geschlossen wurde, nahm der Förderverein Bücherei Blumenthal e.V. die Sache selbst ...

107 Old- und Youngtimer am Start

Blumenthal – Eine große Flotte von Fahrzeugen traf auf dem Kämmereigelände ein. Die Veranstaltung zeigte eine große Bandbreite von Autotypen auf, die von ihrer Beliebtheit ...

Minigolfanlage in neuem Glanz

Blumenthal (RDR) – Der Förderverein der Bürgerstiftung Blumenthal e. V. hat nach der offiziellen Schließung vor gut vier Jahren die Minigolfanlage am Kreinsloger ...

Jugendfeuerwehr vor dem Aus?

Blumenthal (RDR) – Die Elterngruppe der Jugendfeuerwehr Blumenthal beschreibt unhaltbare Zustände, denen ihr Nachwuchs ausgesetzt ist. Von Statik- und Asbestproblemen ist da beispielsweise ...

Repräsentatives Gebäude im Ortskern

Blumenthal (TH) – Auch heute noch stellt das alte Rathaus ein repräsentatives Gebäude im Blumenthaler Ortskern dar. Künftig könnte dort neues Leben einkehren. Symmetrisch ...

Blumenthalerin gewinnt Wettbewerb

Blumenthal – „bunt statt blau“: Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr bundesweit rund 6000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit ...

Kämmerei-Quartier wird sich zum Stadtteil öffnen

Blumenthal – (TH) Ein Masterplan bestimmt die Entwicklung des Kämmerei-Quartiers. Er bildet die Grundlage für den Bebauungsplan, der 2014 beschlossen wurde. Der Planungsprozess ...