Die Liebe zur Live-Musik

Am 3. September ist es soweit: Silbermond und zwei Supports treten Open Air in Osterholz-Scharmbeck auf

Bereits in der Vergangenheit lockten die Open Airs auf dem Gelände Massen an. FOTO: FR

Artikel vom: 22.07.2022

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) „Ich glaube, die Menschen sehnen sich wieder nach Veranstaltungen“, sagt Matthias Renken. Diesen Wunsch möchte der Manager der Stadthalle in Osterholz-Scharmbeck gerne erfüllen. Wie wäre es mit einem Open Air am Samstag, 3. September, ab 18.30 Uhr? Mit Silbermond hätte man die allererste Sahne im deutschen Rock und Pop, wie Matthias Renken verkündet. Es sind schon viele Tickets verkauft, aber Interessierte können auch noch welche ergattern.
Dass das Open Air Konzert dieses Mal auf jeden Fall stattfinden wird, da ist sich Matthias Renken sicher. Bereits vor zwei Jahren sollte das Event auf dem Gelände der Stadthalle durchgeführt werden. Aufgrund der Pandemie musste es um ein Jahr und dann um ein weiteres Jahr verschoben werden. Der Top Act mit Silbermond ist geblieben und auch Tonbandgerät wurde als Vorband bestätigt. Neu ist der zweite Support: Egon Werler wird an dem Samstag ebenfalls in der Kreisstadt sein. Auf dieses Highlight freut sich nicht nur das Team der Stadthalle, auch die Kollegen der veranstaltenden Bremer Konzert-Agenturen (Revue Gesellschaft für Konzerte und Veranstaltungen mbH und Koopmann Concerts &
Promotion GmbH & Co. KG) sind auf das Großereignis gespannt.
„Wir stehen zusammen, wir sind eine große Familie, wir alle brauchen die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und wir alle lieben die Live-Musik.“, sagt Johannes Stolle, Bassist der Band. Im März dieses Jahres trat Silbermond bereits wieder live auf. Die Musiker zeigten bei der Kundgebung „Sound of Peace“ am Brandenburger Tor Solidarität. Und nun führen ihre „Schritte“, wie auch das aktuelle Album heißt, sie im September nach Osterholz-Scharmbeck. Dort wollen sie die Besucher mit ihren emotionalen, ehrlichen und mitreißenden Songs begeistern.
Mitfeiern wollen auch Tonbandgerät. Das Hamburger Indie-Quartett ist dem einen oder anderen durch ihren Auftritt beim „Bundesvision Song Contest“ im Jahr 2014 bekannt. Ein Jahr später brachten sie den erfolgreichen Song „Sekundenstill“ heraus. 2020 veröffentlichten sie das Duett „Nenn es nicht Liebe“ mit Stefanie Heinzmann.
Ego Werler kennt Stefanie Kloß noch aus der Zeit von „The Voice Kids“. 2021 entschied er sich dafür, ihrem Team beizutreten, sehr zum Leidwesen der anderen Coaches, die ihn ebenfalls wollten. Er gewann den Titel, lehnte den gewonnen Plattenvertrag aber ab. Seitdem arbeitet er an neuen Songs, die er auch schon veröffentlicht hat und sicherlich im September präsentieren wird.
Das Konzert beginnt am 3. September um 18.30 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 17 Uhr möglich. Tickets gibt es für 52,70 Euro unter anderem online auf der Homepage der Stadthalle unter www.stadthalle-ohz.de.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Kein Kind soll leer ausgehen“

Bremen-Nord – (AS) Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden: Seit einigen Jahren werden in Vegesack an der Ellypse und in der Jacobs University Wunschbäume aufgestellt, an ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Auszeichnung für regionale Firma

Region – (AS) Kürzlich wurde der fünfte Bremer Denkmalpflegepreis vergeben.Ausgezeichnet wurde in der Kategorie „Handwerksbetrieb“ die Tischlerei Jürgen Zimmermann ...

Bremer Adventskalender 2022

Bremen – (FR) Der Lions Club Bremen-Gräfin Emma hat den Verkauf des Bremer Adventskalenders gestartet. „Es können Preise zwischen 30 und 500 Euro gewonnen werden. Der Club hat ...

Hausmann Haensgen ist WIR Preisträger

Bremen-Nord – (TH) „Wir haben in Bremen-Nord viele tolle Unternehmen, die nicht immer sehr bekannt sind, aber in hanseatischer Art still und bescheiden agieren“.Christoph Jendrek ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Texte und Fotos für Weihnachts-BLV gesucht

Liebe Leserinnen und Leser, damit wir auch in diesem Jahr wieder eine schöne Weihnachtsausgabe gestalten können, bitten wir Sie um selbst ausgedachte oder erlebte Geschichten, Gedichte und ...

Neues Buch: „Ringen ums Teufelsmoor“

Region – (FR) Wie kann ein Buch das Teufelsmoor in einer Weise thematisieren, wie dies bisher noch nicht getan wurde? Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Arne Börnsen hat den Versuch ...

Zwei „Urgesteine“ gehen in den Ruhestand

Bremen-Nord – (FR) Mit Ablauf des Monats Oktober 2022 verabschiedet der Abteilungsleiter Nord/West, Polizeidirektor Jan Müller, zwei „Urgesteine“ seiner Abteilung, teilt die ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

Seenotretter suchen „Sammelschiffchen-Kapitäne“

Bremen – (FR) Die Seenotretter bitten um Hilfe – nicht im Einsatz auf Nord- und Ostsee, sondern an Land: Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sucht weitere ...

Frauenpower bei der Polizei

Landkreis Osterholz – (FR) In gleich drei Polizeistationen gab es Personalwechsel an der Spitze. Volle Frauenpower könnte man sagen, denn in den Polizeistationen Worpswede, Lilienthal und ...