Gewinnerbild steht fest

Petra von Seggern gewinnt mit „Komplementäre Reflexion“ Kunst:Routen-Onlinewettbewerb

Das Gewinnerbild ist von Petra von Seggern und trägt den Namen „Komplementäre Reflexion“. Foto: FR

Artikel vom: 13.10.2022

Bremen-Nord – (RED) Die Kunst:Route 2022 ist Geschichte. Zahlreiche Ateliers und Werkstätten konnten Ende September besucht werden. Mit dem Event verbunden war der Online-Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Titel „Illusion“ stand. Gewonnen hat Petra von Seggern mit dem 80 mal 60 Zentimeter großen Bild „Komplementäre Reflexion“, teilt Organisatorin Claudia Wimmer von der Atelierkate Lesum mit. Es habe 54 von 213 gültigen Stimmen erhalten. Sie habe die Technik „Acrylic Pouring“ angewendet. Dabei werden die Farben miteinander vermischt und auf den Untergrund aufgebracht. Die Farben können ineinanderfließen. Das Preisgeld für das Gewinnerbild ist mit 200 Euro ausgelobt. Auch die Gewinner der Veranstaltungskarten vom Kulturbüro seien ermittelt, so Claudia Wimmer: „Vielen Dank allen, die mit(ab)gestimmt haben.“


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Kein Kind soll leer ausgehen“

Bremen-Nord – (AS) Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden: Seit einigen Jahren werden in Vegesack an der Ellypse und in der Jacobs University Wunschbäume aufgestellt, an ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Auszeichnung für regionale Firma

Region – (AS) Kürzlich wurde der fünfte Bremer Denkmalpflegepreis vergeben.Ausgezeichnet wurde in der Kategorie „Handwerksbetrieb“ die Tischlerei Jürgen Zimmermann ...

Bremer Adventskalender 2022

Bremen – (FR) Der Lions Club Bremen-Gräfin Emma hat den Verkauf des Bremer Adventskalenders gestartet. „Es können Preise zwischen 30 und 500 Euro gewonnen werden. Der Club hat ...

Hausmann Haensgen ist WIR Preisträger

Bremen-Nord – (TH) „Wir haben in Bremen-Nord viele tolle Unternehmen, die nicht immer sehr bekannt sind, aber in hanseatischer Art still und bescheiden agieren“.Christoph Jendrek ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Texte und Fotos für Weihnachts-BLV gesucht

Liebe Leserinnen und Leser, damit wir auch in diesem Jahr wieder eine schöne Weihnachtsausgabe gestalten können, bitten wir Sie um selbst ausgedachte oder erlebte Geschichten, Gedichte und ...

Neues Buch: „Ringen ums Teufelsmoor“

Region – (FR) Wie kann ein Buch das Teufelsmoor in einer Weise thematisieren, wie dies bisher noch nicht getan wurde? Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Arne Börnsen hat den Versuch ...

Zwei „Urgesteine“ gehen in den Ruhestand

Bremen-Nord – (FR) Mit Ablauf des Monats Oktober 2022 verabschiedet der Abteilungsleiter Nord/West, Polizeidirektor Jan Müller, zwei „Urgesteine“ seiner Abteilung, teilt die ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

Seenotretter suchen „Sammelschiffchen-Kapitäne“

Bremen – (FR) Die Seenotretter bitten um Hilfe – nicht im Einsatz auf Nord- und Ostsee, sondern an Land: Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sucht weitere ...

Frauenpower bei der Polizei

Landkreis Osterholz – (FR) In gleich drei Polizeistationen gab es Personalwechsel an der Spitze. Volle Frauenpower könnte man sagen, denn in den Polizeistationen Worpswede, Lilienthal und ...