„Das Bremer Rathaus“

Buch erweitert und in dritter Auflage erschienen

Das Bremer Rathaus gehört zu den schönsten, geheimnisvollsten und außergewöhnlichsten Gebäuden der Welt. Foto: FR

Artikel vom: 24.01.2022

Bremen – (FR) Das Buch „Das Bremer Rathaus – Welterbe der Menschheit“, herausgegeben von der Pressestelle des Senats, erschien erstmalig 2005. Jetzt liegt es in einer dritten erweiterten und überarbeiteten Auflage bei Edition Temmen vor.

Seit sechs Jahrhunderten schmückt das Bremer Rathaus den Marktplatz der Freien Hansestadt. 2004 wurde es zusammen mit dem Bremer Roland zum UNESCO-Welterbe der Menschheit ernannt. Ein Baudenkmal allerersten Ranges – aber auch ein Haus mitten im Leben. Dieses Buch bietet Einblicke in die Baugeschichte, stellt die einzigartige Ausgestaltung der Fassaden und der Räume vor, erzählt vom Alltag im Rathaus und lädt die Leserinnen und Leser zu einem unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen des Bremischen Regierungssitzes ein.
Alltag im Bremer Rathaus: Längst ist es kein „heiliger“ Ort mehr, der nur zu ganz außergewöhnlichen Anlässen und für besondere Staatsgäste seine Türen öffnet. Ganz im Gegenteil: Das Rathaus ist ein Ort der Begegnung, der Kommunikation, bietet ein Forum für Diskussionen, gibt den stilvollen Rahmen für musikalischen Genuss, ist ein repräsentativer Platz für Ausstellungen.
Hierher kommen Bürgerinnen und Bürger, die Rat suchen oder ihren Ärger loswerden wollen und natürlich all jene, die das wunderbare Denkmal besichtigen wollen. Das Rathaus ist kein verstaubtes Kulturdenkmal, es ist ein Ort mitten im Leben.
Das Buch von Gabriele Brünings umfasst 144 Seiten, 172 Abbildungen und ist für 19,90 Euro erhältlich.
Gabriele Brünings ist das Bremer Rathaus bestens vertraut. 20 Jahre war es ihr Arbeitsplatz als Referentin in der Pressestelle des Senats. Der Umgang mit Informationen über die Freie Hansestadt war für die gelernte Journalistin tägliches Brot: Zahlreiche Texte über Bremen, Pressemitteilungen und Beiträge für verschiedenste Medien entstammen ihrer Feder.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Ich habe das Ende falsch gewusst“

Region – (NAD) Heute erscheint der neue Thriller „Kaltherz“ von Henri Faber im dtv Verlag. Die fünfjährige Marie ist verschwunden. Kommissarin Kim Lansky muss ihre ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

„Wir sind bereit für den Neustart“

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) „Wir freuen uns, jetzt wieder die Publica präsentieren zu können!“ Stadthallen-Manager Matthias Renken hat ein Lächeln im Gesicht, ...

"Heinrich Vogeler"

Region – (KINOFREUND) Heinrich Vogeler war kurz nach der Jahrhundertwende einer der erfolgreichsten und bekanntesten Künstler seiner Zeit und arbeitete als Maler, Grafiker, Architekt, ...

Regale waren leer

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) Neben „Gemeinsam stark“ lautet das Motto „Geht nicht, gibt‘s nicht“ bei der Osterholzer Tiertafel. Denn das vergangene Jahr stellte ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

Beispielhaushalt zahlt ab Juli 20,10 Euro mehr für Gas

Bremen - (FR) Zum ersten Mal seit vielen Jahren ändert der Bremer Energiedienst­leister swb mitten im Jahr die Erdgaspreise. Die seit dem Sommer 2021 hohen und nach wie vor weiter steigenden ...

Die Umwelt steht im Fokus

Bremen-Nord – (FR) Die Indian Students Association Bremen hat in Zusammenarbeit mit der SPD Bremen und der Jacobs University Bremen ein Freiwilligenprojekt zum Schutz der Umwelt und zur ...

Die Grüne Hausnummer läuft gut an

Region – (FR) Seit rund einem Monat haben Wohngebäudeeigentümer im Landkreis Osterholz die Möglichkeit, sich vom Landkreis Osterholz und der Klima-schutz- und Energieagentur ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

Fokus auf Risikogruppen und Unfallursachen

Landkreis Osterholz – (NAD) Die Deutschen lieben ihr Auto. Am Anfang der Pandemie hatte sich der Verkehr merklich reduziert, mittlerweile sind die Straßen trotz hoher Spritpreise wieder ...

„Volksfeste sind Ort der Sorgenfreiheit“

Bremen – (FR) Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte war kürzlich zu Gast bei der Jahreshauptversammlung des Verbandes der Schausteller und Marktkaufleute Bremen (VSMB). ...