BLV - die Nummer 1 im Bremer Norden

Wochenzeitung wird ab 29. Januar Sonntagstitel

Um die Marktposition weiter auszubauen, wird Das BLV zum 29. Januar Sonntagstitel und löst damit gleichzeitig die Ausgabe des WESER REPORT in Bremen-Nord ab.Grafik: BLV

Artikel vom: 11.01.2023

bremen-Nord – Wie wir kürzlich bekannt gegeben haben, wurde Das BLV, also die BLV Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, zum Jahreswechsel an die KPS Verlagsgesellschaft mbH Bremen verkauft. Der Geschäftsbetrieb der Wochenzeitung wird wie gewohnt durch die neuen Inhaber mit den bekannten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des BLV weitergeführt. Neuer Geschäftsführer beim BLV ist Peter Führing, und die Anzeigenleitung obliegt Johannes Knees. 

Um die Marktposition weiter auszubauen, wird Das BLV zum 29. Januar Sonntagstitel und löst damit gleichzeitig die Ausgabe des WESER REPORT in Bremen-Nord ab. Im übrigen Bremer Stadtgebiet sowie in Achim, Oyten, Stuhr, Weyhe, Syke sowie Bassum erscheinen weiterhin sonntags der WESER REPORT, in Verden der ALLER REPORT sowie in Delmenhorst der DELME REPORT sowie im Landkreis Osterholz der HAMME REPORT und der WÜMME REPORT. Für Das BLV bedeutet das, in Bremen-Nord künftig der einzige Sonntagstitel zu sein, da auch der Weser-Kurier am Sonntag nicht mehr erscheint. Das BLV wird am 25. Januar letztmals an einem Mittwoch verteilt. Die Leserinnen und Leser werden wie gewohnt mit Informationen und Meldungen aus der Region versorgt – aber ab dem 29. Januar eben am Sonntag. Das BLV freut sich darauf, auch künftig mit seinen Werbeanzeigen und Beilagen auf die vielfältigen Angebote aufmerksam zu machen. Die zahlreichen Familienanzeigen werden bald sonntags über familiäre Ereignisse informieren. Natürlich müssen die Leserinnen und Leser nicht auf die Prospekte und Beilagen verzichten, die ihnen bisher in Bremen-Nord mit dem WESER REPORT zugestellt wurden. Diese werden ab dem 29. Januar mit dem BLV verteilt – immer wieder sonntags. So können die Leserinnen und Leser am letzten Tag der Woche intensiv Das BLV lesen und die Prospekte und Anzeigen studieren. Das BLV-Team wird künftig von Redakteurin Kathrin Harm und dem Mediaberater Steffen Paradies verstärkt. In einem dynamischen Markt sehen die Verantwortlichen Das BLV mit dieser Bündelung für die Zukunft bestmöglich aufgestellt.


Weitere interessante Artikel

Standesamtlich, aber besonders

Bremen-Nord (RDR) – Wer sich das Ja-Wort geben möchte, kann das im Standesamt im Stadthaus am Sedanplatz tun, wo es ein schönes Trauzimmer gibt. Doch es gibt auch historische ...

Bremer Wortkünstlerinnen in Berlin

Bremen (RED) – „Bühne frei“ hieß es für junge Autorinnenstimmen aus der UNESCO „City of Literature“ Bremen kürzlich in der Landesvertretung in ...

Buchtipps für die Sommerferien

Region (AS) – Die Ferien sind da! Nun wird es Zeit, die richtige Lektüre für den Urlaub zu besorgen. Für junge Bücherwürmer ab acht Jahre eignet sich zum Beispiel von ...

Sommerfest im Bremer Tierheim

Findorff – (FR) Am heutigen Sonntag, 11 bis 17 Uhr, lädt der Bremer Tierschutzverein zum diesjährigen großen Sommerfest in das Tierheim an der Hemmstraße 491 ein. Die ...

Gutes tun beim Boßeln

Bremen-Nord (RED) – „Das ist eine Menge Geld!“, freute sich Martina Ulrich, Leiterin der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Theresienhaus. Mit Christoph Pietsch, dem ehemaligen ...

Die Fußball-EM kann kommen

Region (RDR,AS) – Die Fußballeuropameisterschaft (EM) in Deutschland startet am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen den ersten Gruppengegner Schottland. Die Partie ...

Eine nachhaltige Größe in der Region

Bremen-Nord (TH) – Der Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord möchte in der Region spürbar mehr bewirken. Der Vorstand möchte ein allumfassendes integriertes Konzept ...

Für mehr Gesundheit im Quartier

Bremen Nord –  (RED) Am Donnerstag, 6. Juni, 18.30 bis 20.30 Uhr, lädt der Wirtschafts- und Strukturrat (WIR) Bremen-Nord zu einem Netzwerktreffen in der Sparkasse Blumenthal ein. ...

Zweite Auflage von „LUX Freilicht“

BREMEN-NORD – (AS) „Das Kino kommt zu uns“, freute sich Stefan Villena-Kirschner, Abteilungsleiter von Tura Kanusport e. V. in Lesum. Bereits zum zweiten Mal haben die ...