Streit auf der Straße eskaliert

Auch ein Schlagring soll zum Einsatz gekommen sein

Es flogen die Fäuste. SYMBOLFOTO: FR

Artikel vom: 31.01.2024

Vegesack - (FR) Zwei Autofahrer und ihre beiden Begleiter gerieten am Dienstagnachmittag im Straßenverkehr in Aumund in Streit. Die Situation eskalierte, wobei ein 34-jähriger Fahrer und sein 28 Jahre alter Beifahrer mit Fäusten attackiert und zum Teil schwer verletzt wurden. Dabei soll auch ein Schlagring eingesetzt worden sein. Der 28-Jährige musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Täter flüchteten zunächst unerkannt. Die Polizei konnten einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen ermitteln und sucht Zeugen. Die 28- und 34-jährigen Männer waren in ihrem Auto auf der Aumunder Feldstraße unterwegs und wurden dort von einem anderen Auto hinter ihnen "angehupt". Wenig später hielten die beiden Brüder an, um den Autofahrer zur Rede zu stellen. Aus dem Fahrzeug stiegen zwei Männer und man geriet sofort aneinander. Dabei sollen die Unbekannten mit einem Schlagring auf die Brüder eingeschlagen haben. Als sie verletzt zu Boden gingen, flüchteten die beiden Angreifer. Der 28-Jährige erlitt eine Fraktur im Gesicht und musste in einer Klinik behandelt werden. Die Polizei konnte anschließend die Halterin des flüchtigen schwarzen VW-Polo ermitteln und führte Durchsuchungsmaßnahmen durch. Nach anschließenden Ermittlungen und Zeugenbefragungen erhärtete sich ein Tatverdacht gegen einen 19-Jährigen. Gegen ihn und seinem Mittäter wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Weitere Hinweisgeber melden sich jederzeit beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888.

 


Weitere interessante Artikel

Postzustellung stößt auf Kritik

Vegesack (TH) – Es herrscht Ärger und Frust über die Postzustellung. Das dürfe nicht sein. Einzige Erklärung wären Krankheitsfälle. Stefan Siekmann, regionaler ...

Künstlern über die Schulter schauen

Burgdamm (AS) – Künstlerin Edeltraud Hennemann von der Galerie Lichthof Kunstfabrik hat ihr Programm, bestehend aus Ausstellungen, Vorträgen und Konzerten, für das Jahr schon ...

Polizei stoppt Drogentaxi durch Schuss in den Reifen

Vegesack (FR) – Die Polizei stoppte am Dienstagmittag in Vegesack einen Drogenkurier in seinem Wagen. Der 30-Jährige versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, konnte aber durch einen ...

Vegesacks Atmosphäre

Vegesack (AS) – Hier werden gleich mehrere Denkmale gesetzt: Der Bootsbauer Kai Röcker, geboren Schröder, und der Buchhändler Martin Mader veröffentlichen gemeinsam ein ...

Maribondo-Supermarkt vor dem Aus

Fähr-Lobbendorf (RDR) – Mit dem Ziel, Menschen mit Behinderung eine sinnvolle Tätigkeit zu ermöglichen, wurde der Maribondo-Supermarkt in der Lindenstraße 2008 ...

Viele Akteure stehen „unter Strom“

Vegesack (RDR) – „Natürlich sorge ich mich um die Durchführung des Vegesacker Marktes, denn dieser kann nur bestehen, wenn die Stromversorgung hergestellt wurde“, ...

Beetpaten für den Vegesacker Stadtgarten gesucht

Vegesack (FR) – Damit sich lich jeder an der Pracht des Stadtgartens erfreuen kann, ist der Umweltbetrieb regelmäßig im Einsatz, um den Rabatten, Beeten, Büschen, Bäumen ...

Erfolg für Rainer Schäffer

Grohn (RDR) – Seit 2015 kämpft Rainer Schäffer für die Rechte von alten und jungen Autofahrern. Diese werden aus Sicht des Grohners im Zusammenhang mit der Kfz-Versicherung ...

Singbegeisterter Nachwuchs 

Bremen-Nord (RDR) – Mehrere hundert Kinder und Jugendliche in ganz Bremen proben bereits seit Monaten für ihren großen Auftritt beim Gesangsprojektes „Young Voices ...