hkk-Servicepunkt vor dem Aus?

Pressesprecherin Gabriele Nottelmann verweist auf digitale Möglichkeiten für Versicherte

Ein Servicepunkt der hkk, an dem womöglich demnächst kein Service für Versicherte mehr angeboten wird. Foto:rdr

Artikel vom: 25.05.2024

VEGESACK (RDR) – Kürzlich meldete sich eine Leserin bei uns und berichtete davon, dass die Krankenkasse hkk ihren Servicepunkt in der Kirchheide 44 schließen wird. Sie erklärte, dass sie den Service vor Ort rege nutzen würde, auch weil sie keinen Computer besitze. Insgesamt rund 12000 Versicherte der hhk leben in Bremen-Nord.

Auf unsere Nachfrage bei der hkk reagierte Pressesprecherin Gabriele Nottelmann verhalten, ließ aber durchblicken, dass unsere Leserin nicht an übermäßiger Fantasie leidet. „Die fortschreitende Digitalisierung ermöglicht es allen Interessenten und Kunden, ihre Anliegen bequem und digital zum Beispiel per Website, Serviceapp oder telefonisch zu erledigen“, erklärte sie. „Daher ist es erforderlich, alle bestehenden Kundenkontaktpunkte regelmäßig zu prüfen und erforderlichenfalls den sich wandelnden Kundenbedürfnissen anzupassen. Dazu gehört auch die regelmäßige Bewertung einzelner Standorte, wie zum Beispiel in Vegesack.“

Die Pressesprecherin kündigte weiter an, dass sie gerne Informationen nachliefern werde, wenn die internen Beratungen über möglich Maßnahmen abgeschlossen sind. Das werde voraussichtlich Ende Juni der Fall sein.

Die nächsten beiden hkk-Geschäftsstellen befinden sich in der gut 23 Kilometer entfernten Martinistraße und an der Bremer Universität.


Weitere interessante Artikel

Gemüse-Ackerdemie für Grundschulkinder

Vegesack (NIK) – Kinder aus allen Klassen der Grundschule Alt-Aumund haben auf ihrem Schulgelände Gemüsebeete angelegt und konnten bei einer Pflanzaktion zeigen, was sie schon alles ...

„Vegesack ist toll! 2024“

Vegesack – In der letzten Woche der Sommerferien möchte die Künstlerin Bärbel Kock mit Kindern die schönsten Plätze Vegesacks besser kennenlernen. Bei der Exkursion ...

Weserflohmarkt soll sich etablieren

Vegesack – (RDR) Der Vegesacker Loggermarkt wurde seit 1987 zweimal im Jahr veranstaltet. 2019 hatten die Verantwortlichen der Großmarkt Bremen GmbH verkündet, der Loggermarkt ...

Freikarten für „Die Firma dankt“

Vegesack – (RED) Heute um 16 Uhr und noch dreimal am kommenden Wochenende wird das Stück „Die Firma dankt“ vom Statt-Theater Vegesack im Kulturbahnhof aufgeführt. Für ...

Kleinkind darf nicht Pipi machen

Vegesack (RDR) – Vor einigen Tagen besuchte Anita Nitschke die Zweigstelle der Krankenkasse IKK Gesund plus in der Gerhard-Rohlfs-Straße mit ihrer Tochter Ayleen. Nachdem sie ihre ...

„Ein guter Tag für Vegesack!“

Vegesack (RDR) – Die Gewosie ist mit über 4000 Wohnungen der größte Vermieter in Bremen-Nord. Am vergangenen Freitag konnte das Richtfest für ein weiteres Projekt gefeiert ...

1070 Euro für medico International

Bremen-Nord (FR) – „Der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg ist es gelungen, 1070 Euro Spenden zu sammeln, die an medico International übergeben wurden. Anita Starosta ...

11. Pappbootregatta

Vegesack (NIK) – Für die elfte Pappbootregatta  waren die Bedingungen ideal: 25 Grad im Schatten wurden von Moderator Ansgar Langhorst von Radio Bremen trocken kommentiert: „Wir ...

Vermülltes „Goldstückchen“?

VEGESACK (RDR) – Auf der Tagesordnung der jüngsten Vegesacker Beiratssitzung stand unter anderem der Punkt „Sicherheit in der Fußgängerzone“. Gleich zu Beginn ...