1070 Euro für medico International

Spende der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg

Das Olivenöl wird gegen eine Spende abgegeben. Symbolbild: fr

Artikel vom: 21.05.2024

Bremen-Nord (FR) – „Der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg ist es gelungen, 1070 Euro Spenden zu sammeln, die an medico International übergeben wurden. Anita Starosta von medico international Frankfurt schrieb an die Initiative: „Letzte Woche war ich erst in Rojava und habe mir viele der medico Projekte anschauen können und viele Gespräche geführt. Die Situation ist nicht gut, die türkischen Angriffe und die schwierige ökonomische Lage bestimmen den Alltag enorm. Große Geldgeber ziehen sich zurück und die mediale Aufmerksamkeit liegt schon lange nicht mehr auf der Region. Ganz herzlichen Dank für diese tolle Summe – wir können die Spenden momentan sehr gut gebrauchen.“

Inzwischen sind bei der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg 100 Liter kaltgepresstes Olivenöl in Bremen-Nord angekommen. Das Öl soll gegen eine großzügige Spende abgegeben werden. Mit den Spenden unterstützt die Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg das soziale Projekt „Synergasia“, das 30 Olivenarbeiter-Familien eine berufliche Perspektive auf Vamos/Westkreta geben soll. Mikis Theodorakis unterstützte dieses Projekt. Die Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg freut sich über Anrufe unter der Nummer 0421 / 6098464, nimmt Bestellungen für Olivenöl entgegen, damit das solidarische Projekt für die Menschen auf West-Kreta weiterhin ein Erfolg bleibt. 

Auch am Freitag, 24. Mai, wird wieder eine Kundgebung um 17 Uhr an der Ecke Breite Straße / Gerhard-Rohlfs-Straße stattfinden. Das Thema soll sein: „75 Jahre Grundgesetz“. Der Parlamentarische Rat hat am 23. Mai 1949 in Bonn am Rhein in öffentlicher Sitzung festgestellt, dass das am 8. Mai des Jahres 1949 vom Parlamentarischen Rat beschlossene Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der Woche vom 16. bis 22. Mai 1949 durch die Volksvertretungen von mehr als zwei Dritteln der beteiligten deutschen Länder angenommen wurde.

Auf Grund dieser Feststellung hat der Parlamentarische Rat das Grundgesetz ausgefertigt. In einem Redebeitrag wird auf das Grundgesetz eingegangen. Danach wird ein Friedensgedicht vorgetragen. Es folgt das Offene Mikrofon. Zum Abschluss soll das Lied „Die Gedanken sind frei“ gesungen werden. Spenden werden für die Erzeugergemeinschaft Synergasie in Vamos/Westkreta gesammelt werden, zur Unterstützung der dortigen Olivenbauern. Von dort bekommt die Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg auch das  Olivenöl, das gegen eine Spende abgegeben werden wird. 


Weitere interessante Artikel

Gemüse-Ackerdemie für Grundschulkinder

Vegesack (NIK) – Kinder aus allen Klassen der Grundschule Alt-Aumund haben auf ihrem Schulgelände Gemüsebeete angelegt und konnten bei einer Pflanzaktion zeigen, was sie schon alles ...

„Vegesack ist toll! 2024“

Vegesack – In der letzten Woche der Sommerferien möchte die Künstlerin Bärbel Kock mit Kindern die schönsten Plätze Vegesacks besser kennenlernen. Bei der Exkursion ...

Weserflohmarkt soll sich etablieren

Vegesack – (RDR) Der Vegesacker Loggermarkt wurde seit 1987 zweimal im Jahr veranstaltet. 2019 hatten die Verantwortlichen der Großmarkt Bremen GmbH verkündet, der Loggermarkt ...

Freikarten für „Die Firma dankt“

Vegesack – (RED) Heute um 16 Uhr und noch dreimal am kommenden Wochenende wird das Stück „Die Firma dankt“ vom Statt-Theater Vegesack im Kulturbahnhof aufgeführt. Für ...

Kleinkind darf nicht Pipi machen

Vegesack (RDR) – Vor einigen Tagen besuchte Anita Nitschke die Zweigstelle der Krankenkasse IKK Gesund plus in der Gerhard-Rohlfs-Straße mit ihrer Tochter Ayleen. Nachdem sie ihre ...

„Ein guter Tag für Vegesack!“

Vegesack (RDR) – Die Gewosie ist mit über 4000 Wohnungen der größte Vermieter in Bremen-Nord. Am vergangenen Freitag konnte das Richtfest für ein weiteres Projekt gefeiert ...

hkk-Servicepunkt vor dem Aus?

VEGESACK (RDR) – Kürzlich meldete sich eine Leserin bei uns und berichtete davon, dass die Krankenkasse hkk ihren Servicepunkt in der Kirchheide 44 schließen wird. Sie erklärte, ...

11. Pappbootregatta

Vegesack (NIK) – Für die elfte Pappbootregatta  waren die Bedingungen ideal: 25 Grad im Schatten wurden von Moderator Ansgar Langhorst von Radio Bremen trocken kommentiert: „Wir ...

Vermülltes „Goldstückchen“?

VEGESACK (RDR) – Auf der Tagesordnung der jüngsten Vegesacker Beiratssitzung stand unter anderem der Punkt „Sicherheit in der Fußgängerzone“. Gleich zu Beginn ...