Ortsbürgermeister wünscht sich Gesamtplanung der Straße Damm

Neue Bushaltestelle sorgt für Aufruhr im Ortsteil Schwanewede

Wenn der Bus an der neuen Haltestelle hält, können die Autofahrer nicht mehr so einfach überholen. FOTO: NAD

Artikel vom: 16.06.2022

Schwanewede - (NAD) Es seien besonders drei Themen, die die Gemeinde Schwanewede und auch den Ortsteil derzeit beschäftigen, wie Ortsbürgermeister Martin Grasekamp kürzlich berichtete: Kindergartenplätze, Konversion und die Bushaltestelle am Damm.
Derzeit müssen sich wieder Gedanken um genügend Kindergartenplätze gemacht werden. Aus diesem Grund sind in Neuenkirchen Containereinrichtungen angedacht.
Beim Thema Konversion käme man so ganz langsam zur Entscheidungsphase, hofft der Lokalpolitiker. Gerade im Hinblick auf die stark gestiegenen Immobilienpreise hofft er, dass der neue Wohnraum, der dort entsteht, die Lage beruhige. „Da muss endlich eine Perspektive für Schwanewede her“, findet Martin Grasekamp.
Große Aufruhr gebe es derzeit bezüglich der neue Bushaltestelle am Damm. Dort könnten die Autos nicht mehr so enfach vorbeifahren, wie es bisher der Fall gewesen sei. Sie müssten hinter dem Bus abwarten, bis kein Gegenverkehr käme und dann könnte man gegebenenfalls überholen. So sei es auch seit dem Umbau in der Blumenthaler Straße der Fall. Seit langem findet Martin Grasekamp, dass der Damm beplant werden müsse. Die Straße sei sehr breit und jetzt gebe es dort auch einen Kindergarten. Die Geschwindigkeit wurde in diesem Bereich bereits reduziert. Die Straße würde eher zu einer innerörtlichen Sraße werden als zu einer Kreisstraße. Dass die Bushaltestelle dort nun neu gestaltet wurde, sei schon ein Schritt in die richtige Richtung. Dadurch habe man eine ordentliche Zugangsmöglichkeit zu den Bussen geschaffen. Er würde sich aber eine Gesamtplanung wünschen.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Frischer Wind im Rathaus

Schwanewede – (NAD) Seit 1981 war Jörg Heine für die Gemeinde Schwanewede für die Bereiche  Jugend, Kultur und Sport. Über 40 Jahre leitete er diese Abteilungen. ...

Warum eine Brille vom Augenoptiker Andreas Tomkötter?

Anzeige

Eine neue Brille kann wie ein neues Leben sein. Damit Sie genau die Brille bekommen, die Sie verdienen, sollten Sie sich Zeit nehmen! Wir tun es jedenfalls! ...

Angriff auf Moorschnucken

Schwanewede – (NAD) „Die Situation ist nicht mehr anders in den Griff zu bekommen“, stellte der CDU-Kreistagspolitiker und Landtagskandidat Dr. Denis Ugurcu vergangene Woche ...

Neuer Vorsitzender gewählt

Schwanewede - (FR) Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Schwanewede v. 1903 e. V. im Haus Schwanenberg in Schwanewede statt. Neben dem Berichtswesen und der Entlastung des ...

„Ich habe da total Lust zu“

Schwanewede - (NAD) „Sozial ist eh schon immer meins gewesen“, sagt Iris Grase-kamp. Sie war unter anderem aktiv in der Kirche, hat die Diakoniestiftung mitgegründet, ist ...

Tag der offenen Tür am C-Port

Anzeige

Tag der offenen Tür am C-Port, um gemeinsam und mit vielen großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern die Geschäftseröffnung nachträglich zu feiern. ...

„Wir haben Bock!“ auf dem Furth-Hof

Hinnebeck - (AS) Auf dem Furth-Hof in Schwanewede: Hier gibt es Ziegen. Doch zu sehen, zu hören oder gar zu riechen ist davon: nix. Erst, als es mit Inhaberin Gwendoly Manek in den gepflegten, ...

Ukrainisches trifft Regionales

Schwanewede – Ein Honig, der einmalig sein wird, selbstgebaute Geigen, ausgefallene Deko aus Holz und Glas, außergewöhnlicher Schmuck, Kleidung, Malerei auf Leder, Stein und ...

„Finanzieller und seelischer Schaden“

Neuenkirchen – (NAD/RDR) Sarah Flierbaum spricht von einem finanziellen und seelischen Schaden, denn die Bilder vergesse man nicht einfach. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 26. auf den ...

"Wir orientieren uns ausschließlich an den Bedürfnissen der Kunden"

Anzeige

Die TMS Automotive GmbH ist eine Firma der Mike Renn Unternehmensgruppe. Mike Renn machte sich 1997 mit dem MR Personal- & Industrieservice in Emden ...

SB-Geschäftsstelle gesprengt

Löhnhorst/Leuchtenburg –  (NAD) Ein Knall am Freitagmorgen gegen 4.15 Uhr dürfte die Anwohner rund um die Kreuzung Hauptstraße/Vorlöhnhorster Weg erschreckt haben. ...

Sitzecke der Boulebahn besprüht

Schwanewede – (NAD) Seit 2013 gibt es den Bouleplatz auf dem gemeindeeigenen Grundstück hinter der Dreienkampschule. Die Idee dazu hatte damals der Seniorenbeirat. Dem Antrag an die ...