Ein ausgezeichnetes Projekt

Jugendliche drehen Mystery-Film und bringen ihn ins Kino

Gedreht wurde „In der Schattenwelt gefangen“ unter anderem an vielen Orten in Blumenthal. Hier beispielsweise auf dem historischen                Gelände von Burg Blomendal. Foto: FR

Artikel vom: 28.12.2022

Blumenthal – (RDR) Stephan Wegner, Schulleiter an der Oberschule in den Sandwehen, und seine Stellvertreterin Andrea Merrath sind stolz: Die Klasse 8e hat den Schulhausroman „In der Schattenwelt gefangen“ verfilmt und bringt ihn nun ins Kino City 46. 

Drehbuch schreiben, Casting, Dreharbeiten, Locations suchen, Texte auswendig lernen ... all dies gehörte zu den Aufgaben der Jugendlichen. 

Die damalige Klasse 9c war mit dem Projekt 2020 gestartet, die aktuelle Klasse 8e konnte es nun vollenden. Zwischenzeitlich hatte es immer wieder pandemiebedingte Pausen gegeben, und auch Krankheitsfälle hatten die Arbeiten verzögert. Im Sommer dieses Jahres konnten nun aber die letzten Szenen gedreht werden, und das Ergebnis wurde ausgezeichnet mit dem Medienkompetenzpreis „Das Ruder“. 

Unterstützt und begleitet wurden die Blumenthaler Jugendlichen vom Literaturhaus Bremen, von Filmemacher Holger Pinnow-Locnikar und dem Sandwehen-Musiklehrer Nicolai Seba.  

Das Ergebnis des Projekts könne „sich wirklich sehen“ lassen, finden die Schulleiter. Den Jugendlichen sei es gelungen, für die Verfilmung der spannenden Mystery-Story viele prägnante Blumenthaler Orte einzubinden. Dazu zählen unter anderem Burg Blomendal, die Bahrs-plate und Wätjens Schloss. Für das Werk wurde sogar in einem Bus in Blumenthal und auf einem Schiff in Bremerhaven gedreht. Die jungen Darstellerinnen und Darsteller seien mit der langen Drehzeit reifer und souveräner geworden, finden die Schulleiter Stephan Wegner und Andrea Merrath.

„Wenn man genau hinguckt, sieht man das auch“, bestätigt die 13-jährige Hauptdarstellerin Anna Doenicke. Eine Karriere als Schauspielerin kann sich die Jugendliche aber nicht vorstellen. „Dafür war das zu anstrengend – mit so viel Text zum Lernen.“

Weitere Informationen zu den Förderern und dem Schulhausroman-Projekt finden Interessierte im Internet auf der Seite www.schulhausroman-bremen.de


Weitere interessante Artikel

Den Stadtteil bunter machen

Blumenthal – Michaela Gieschen fertig Graphic Novels an, zeichnet Comics und hat sich grundsätzlich vorgenommen, die Welt – und insbesondere ihren Stadtteil Blumenthal – etwas ...

Spiele und Begegnungen

Blumenthal – (FR) Ab Montag, 23. Februar, besteht wieder die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Spiele-Nachmittag. Spiel, Spaß, Spannung und der Austausch mit anderen Menschen stehen ...

Die Box ist weg!

Blumenthal – (AS) Die „Futterkiste am Doku“ Blumenthal ist verschwunden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangener Woche sei die Foodsharing-Box weggekommen, berichten ...

Bessere Kommunikation mit der Hebamme 

Grohn – (FR) Eine Geburt zählt häufig zu den wichtigsten Ereignissen im Leben einer jungen Familie, und doch läuft nicht immer alles glatt. Missverständnisse mit ...

Wirtschafts- und Strukturrat ist für den Ankauf der Grohner Düne durch die GEWOBA

Vegesack – (FR) „Ein Wahrzeichen für verfehlte Stadtentwicklung“ ist die Grohner Düne für den Wirtschafts- und Strukturrat (WIR) Bremen-Nord. Dieser ...

Erinnerungen an Dewers

Rönnebeck – (TH) Auf dem ursprünglich vorgesehenen Gelände, dort, wo alles anfing, kann nicht an die ehemalige Gelbgießerei in Rönnebeck erinnert werden.Werner Dewers ...

Das Entwicklungskonzept wird umgesetzt

Blumenthal – (TH) Das Integrierte Entwicklungskonzept Lüssum-Bockhorn wird den Ortsteil Blumenthal erheblich aufwerten. Das wurde bei einer Präsentation deutlich.Im Verlauf der ...

Vielfältige Projekte kristallisieren sich heraus

Blumenthal –(TH)  Ressort- und ämterübergreifend verlief die Planungskonferenz in der Aula des Schulzentrums Blumenthal. Auf der Tagesordnung standen vielfältige Projekte ...

Verkehrssicherheitskontrollen der Polizei

Rönnebeck – (FR) In der vergangenen Woche wurden durch den Regionalen Einsatzdienst Nord in Rönnebeck Geschwindigkeitskontrollen im Bereich des Kindergartens an der Dillenerer ...