Wohin mit Abel?

Neuer Standort für die Figur gesucht

Die Bronze-Plastik „Abel mit der Mundharmonika“ ist nach einer literarischen Figur des Blumenthaler Schriftstellers Manfred Hausmann entstanden. Geschaffen hat sie die Bildhauerin Marie-Luise Lentz im Jahr 1955. Foto: RDR

Artikel vom: 03.04.2024

Blumenthal (RDR) – Die Bronze-Plastik „Abel mit der Mundharmonika“ befindet sich vor der ehemaligen Bibliothek in Blumenthal. Das Gebäude soll weichen, wenn der Ortskern umgestaltet werden und eine Sichtachse zum neuen Campus entstehen soll. Das veranlasste die CDU im Beirat jüngst zu einem Antrag.

Darin wird vorgeschlagen, die Bronze – nach einer literarischen Figur des Blumenthaler Schriftstellers Manfred Hausmann – ins künftige Dillener Quartier in Rönnebeck umzusiedeln. Während Kay Bienzeisler von der SPD diesen Vorschlag befürwortete, vertrat sein Parteikollege Marcus Pfeiff eine andere Position. Er verwies darauf, dass das Dillener Quartier ein Wohngebiet werde, in das kaum jemand reinfahre. Einen neuen Standort auf dem künftigen Berufsschulcampus im Kämmereiquartier fand er angemessener. Marc Pörtner, für die Grünen im Beirat, erklärte, er sei wegen des zukünftigen Standorts hin- und hergerissen und stellte einen Antrag auf Vertagung. Nach kurzer Diskussion stimmte Holger Jahn, CDU, zu, der den Antrag zum neuen Standort der Bronze-Figur vorgetragen hatte. Dieser Antrag wird nun zunächst in den Sprecherausschuss verwiesen und wird auf der Tagesordnung der nächsten Beiratssitzung erneut zu finden sein.


Weitere interessante Artikel

Abi-Feier nach 40 Jahren

Blumenthal (RDR) – Rainer Bensch, Jahrgang 1964, hat vor 40 Jahren Abitur am damaligen Schulzentrum Blumenthal gemacht. Die Abi-Feier 1984 hatte er mit seinem Schulfreund Michael Penthin im ...

Erbe der Kämmerei bewahren

Blumenthal (RDR) – Am 14. April 1883, also vor 141 Jahren, wurde die Bremer Wollkämmerei als Aktiengesellschaft gegründet. Auch wenn das Unternehmen 2009 geschlossen werden musste, ...

„Ich suche 61 Einkaufswagen“

Blumenthal (RDR) – Raimund Mecke zählt genau mit. 270 hatte er „und 61 Einkaufswagen suche ich jetzt“, sagt der selbstständige Kaufmann, der seinen E-Center-Markt in der ...

Blumenthal aktiv feiert fünfzigstes Jubiläum 

Blumenthal (TH) – Der Gewerbeverein Blumental Aktiv wird 50. Aus diesem Anlass wird am Samstag, 24. August, ab 11 Uhr ein festlicher Empfang im Hoyersaal auf Burg Blomendal stattfinden. Der ...

Das Dock 10 soll dauerhaft bleiben

Blumenthal (RDR) – Vor wenigen Tagen stellte sich Dirk Bethke dem Beirat Blumenthaler als „Anwohner mit Blick auf Dock 10“ vor. Besagtes Schwimmdock ist mit 288 Metern Länge, ...

Boden-Check im Neubaugebiet „Dillener Quartier“

Rönnebeck (RED) – Auf dem Gelände „Dillener Quartier“ sind Ende vergangenen Jahres die Vorbereitungen für die Erschließung des Areals angelaufen. Zurzeit ziehen ...

Nachfolgeprojekt für „Neue Wolle“

Blumenthal (FR) – Unter dem Titel „Nähdialoge“ wird im Kulturideenraum Nunatak eine Workshopreihe als kleines Folgeprojekt für das eingestellte „Neue Wolle“ ...

Keine ausreichende Beleuchtung

Blumenthal (TH) – Eine ausreichende Beleuchtung muss den Verbindungsweg zwischen der Lehmhorster Straße und der Schwaneweder Straße besser und sicherer machen. Zusätzlich ...

Mensa an der Oberschule In den Sandwehen wird erweitert

Blumenthal (TH) – Das Schulzentrum In den Sandwehen erhält einen neuen Mensaanbau. Nach Fertigstellung werden statt bislang 300 warme Mahlzeiten bis zu 450 Essen ausgegeben.  Der ...