Nachbessern für den Nordbremer Nachwuchs

FreiKarte

Artikel vom: 02.11.2022

Kindern und Jugendlichen etwas zurückgeben, das ist die Intention des Bremer Senats mit der FreiKarte. Der Nachwuchs hat damit die Möglichkeit, verschiedene Freizeitaktivitäten zu bezahlen. Ob Kartbahn, Kino oder Eislaufhalle – das Angebot in über 50 beteiligten Einrichtungen ist groß. 

60 Euro in diesem Jahr und 60 Euro im kommenden Jahr stehen den Kindern und Jugendlichen damit zur Verfügung. Das gilt für alle in Bremen gemeldeten Personen unter 18 Jahren, also sogar für Säuglinge. Wer die Karte erhält und am nächsten Tag volljährig wird, sollte sich sputen, das Guthaben zu investieren.

Dieses Projekt zur kulturellen Teilhabe ist grundsätzlich großartig, gerade auch, um Kids aus einkommensschwachen Familien zu erreichen. In ganz Bremen-Nord gibt es bislang mit dem Freizeitbad in Vegesack allerdings nur ein einziges Angebot. Dieses für junge Menschen beispielsweise aus Rekum oder Grambke zu erreichen, bedeutet schon einigermaßen Aufwand. Da ist dringend mit weiteren Offerten nachzubessern, wenn tatsächlich auch benachteiligte Kinder in Bremen-Nord erreicht werden sollen. 

Dass einige Nordbremer Einrichtungen noch keine bargeldlose Zahlungsmöglichkeit haben, mag sein. Aber auch dort sollte eine Lösung gefunden werden, so dass die Karte genutzt werden kann. 

Unglücklich ist es auch, dass mit der FreiKarte kein Bus-Ticket bezahlt werden kann. Was nützt das Guthaben, wenn die Fahrtkosten zum Erreichen einer Einrichtung fehlen?! 

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Bleibt zu hoffen, dass das FreiKarten-Team des Senats an einigen Stellen nachbessert.


Von Regina Drieling

Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Duales Studium

„Wie schaffen wir es, junge Menschen ins Handwerk zu bringen?“, und das angesichts der Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt – dieser Frage sind Handwerkskammer und ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Engagement

Mit Herzblut engagieren sich Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen. Drei Beispiele sind in dieser Ausgabe zu finden, und manchmal sind es Kleinigkeiten, die zum Schmunzeln bringen und das ...

Vorlesetag

Bücher: Magie zwischen zwei Pappdeckeln. Wer im Freundes- oder Bekanntenkreis ein Baby bekommt, erhält ein Buch. Die ersten sind die, die auch in der Badewanne nicht untergehen. Später ...

Duales Studium

„Wie schaffen wir es, junge Menschen ins Handwerk zu bringen?“, und das angesichts der Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt – dieser Frage sind Handwerkskammer und ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Zukünftiges

Heute in zwei Monaten ist Weihnachten schon fast vorbei und das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Doch stopp, so schnell nun auch wieder nicht. Zuvor erwarten uns noch einige liebgewonnene ...

Protzbau trotz Krise

Corona-Pandemie, Energiekrise, Inflation, Rezession – zurzeit haben wir jede Menge Probleme. Um Energie zu sparen, wurden beispielsweise in Schwimmbädern die Wassertemperaturen gesenkt, ...

Neues von Gutenbergs Erben

Der Blick in den Kalender zeigt, dass bald zur Frankfurter Buchmesse 2022 eingeladen wird. Geplant ist sie vom 19. bis 23. Oktober. Rund um diese Zeit erscheinen jede Menge neue Bücher in allen ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

Winter-WM mit Beigeschmack

Fußball ist eine der schönsten Nebensachen der Welt. Emotionen, Leidenschaft, Zusammenhalt und packende Duelle gehören für Fans unmittelbar dazu. Das Größte ist die ...

Herbstliches

Der Herbst ist angekommen, der Himmel zeigt sich grau, es regnet ab und an. Doch einige schwören auf die Jahreszeit, denn sie ist der Abschnitt der Ernte, der farbenfrohen Blätter, des ...