„Finden und erfinden“

Literaturfestival „Gastgeber Sprache 2023“: Eröffnungsveranstaltung am 21. April

Die Vegesacker Bibliothek ist Schauplatz der Auftaktveranstaltung für das Literaturfestival „Gastgeber Sprache“. Leiter Martin Renz freut sich auf das Event am Freitag, 21. April, 19 Uhr. Foto: AS

Artikel vom: 16.04.2023

Vegesack – (AS) Das Literaturfestival „Gastgeber Sprache“ findet derzeit wieder statt: in alter Form, wie vor Corona, berichtet Martin Renz, Leiter der Stadtbibliothek Vegesack.


„Schaufenster“-Event


Das bedeute: „Jede und Jeder organisiert sich selbst, wann, wo, wie er was machen möchte“ – mehr als in den Vorjahren.
In der Stadtbibliothek Vegesack, Aumunder Heerweg 87, findet am Freitag, 21. April, 19 Uhr, der offizielle Auftakt statt. „Ich finde nach wie vor die Idee der Eröffnungsveranstaltung großartig. Sie ist ein Schaufenster, für das, was kommt. Das sollte man auf keinen Fall verpassen.“ Die Besucherinnen und Besucher würden erfahren, wer teilnimmt und herausfinden, welche Lesung sie interessieren könnte, die sie später im Detail und in voller Länge erleben können.
„Unter dem Motto ‚Finden und Erfinden‘ präsentieren in diesem Jahr Annegret Achner, Eva Hütter, Rega Kerner, Cornelia Knösel, Gerhard Koopmann, Fernande Kuhlmann-Kirchmeyer, Gabriele Stein, Christa Thiekötter, Jochen Windheuser und Heide Marie Voigt kurze eigene und eigens für diese Eröffnungslesung geschriebene Texte“, heißt es in der Ankündigung.


Workshops mit Schauspielerin


Dafür hätten die Akteurinnen und Akteure an zwei Workshops mit der Bremer Schauspielerin und Regisseurin Franziska Mencz, die sie auch in der Vergangenheit bereits unterstützt habe, teilgenommen. Geprobt worden seien unter anderem Dramaturgie und Ablauf der Eröffnung. Zudem hätten die Teilnehmenden ein individuelles Coaching erhalten, zum Beispiel zu Aussprache und Bühnenpräsenz. „Ich bin begeistert, wie sie es schafft, alle Beteiligten auf einen neuen Level zu bringen“, so Martin Renz. Er habe eine unterstützende Funktion, und seitens der Bibliothek seien die Werbemittel, unter anderem der Flyer, gestaltet worden. Darüber hinaus agierten die Autorinnen und Autoren in Eigeninitiative. „Alles, was entsteht, haben sie selbst gestaltet.“


Vorschau: Erste Termine


So liest am Samstag, 22. April, 11 Uhr, in der Bibliothek Cynthia Bolen-Nieland aus ihrem Buch „Die köstliche Küche des Ayurveda“ und am Tag darauf, 15 Uhr, aus den Memoiren ihres Vaters und US-Botschafters David B. Bolen „Running Down a Dream“.
Am Freitag, 28. April, 18 Uhr, lesen Annegret Achner und Maren Schmidt im Haus „Vier Deichgrafen“ Kurzgeschichten zum Thema „Unterwegs“. Musikalisch begleitet werden sie von Cornelia Goldenstein und Lutz Koch. Anmelden kann man sich telefonisch: 0421/40950 oder per mail: bhs-vierdeichgrafen@bremer-heimstiftung.de.
Das komplette Festivalprogramm finden Interessierte unter www.stabi-hb.de/gs23.
Der Eintritt für die Eröffnung in der Stadtbibliothek Bremen-Vegesack, Aumunder Heerweg 87, ist frei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte anmelden: in der Bibliothek, telefonisch unter 0421/ 361 / 7244 oder per Mail an
vegesack@stabi-hb.de.


Weitere interessante Artikel

Freikarten für „Die Firma dankt“

Vegesack – (RED) Heute um 16 Uhr und noch dreimal am kommenden Wochenende wird das Stück „Die Firma dankt“ vom Statt-Theater Vegesack im Kulturbahnhof aufgeführt. Für ...

Kleinkind darf nicht Pipi machen

Vegesack (RDR) – Vor einigen Tagen besuchte Anita Nitschke die Zweigstelle der Krankenkasse IKK Gesund plus in der Gerhard-Rohlfs-Straße mit ihrer Tochter Ayleen. Nachdem sie ihre ...

„Ein guter Tag für Vegesack!“

Vegesack (RDR) – Die Gewosie ist mit über 4000 Wohnungen der größte Vermieter in Bremen-Nord. Am vergangenen Freitag konnte das Richtfest für ein weiteres Projekt gefeiert ...

1070 Euro für medico International

Bremen-Nord (FR) – „Der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg ist es gelungen, 1070 Euro Spenden zu sammeln, die an medico International übergeben wurden. Anita Starosta ...

hkk-Servicepunkt vor dem Aus?

VEGESACK (RDR) – Kürzlich meldete sich eine Leserin bei uns und berichtete davon, dass die Krankenkasse hkk ihren Servicepunkt in der Kirchheide 44 schließen wird. Sie erklärte, ...

11. Pappbootregatta

Vegesack (NIK) – Für die elfte Pappbootregatta  waren die Bedingungen ideal: 25 Grad im Schatten wurden von Moderator Ansgar Langhorst von Radio Bremen trocken kommentiert: „Wir ...

Vermülltes „Goldstückchen“?

VEGESACK (RDR) – Auf der Tagesordnung der jüngsten Vegesacker Beiratssitzung stand unter anderem der Punkt „Sicherheit in der Fußgängerzone“. Gleich zu Beginn ...

Mehr Raub, mehr Körperverletzungen

Vegesack (RDR) – Kürzlich stellten Jan Müller, Leiter der Polizeiinspektion Nord-West, und sein Stellvertreter Marco Perin die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für ...

Der Siegerentwurf steht fest 

VEGESACK (RED) – Beim Architekturwettbewerb zur „Neuen Strandlust“ gab es eigentlich zwei Sieger. Beide Büros sollten ihre Entwürfe noch einmal überarbeiten, was sie ...