„Die Leuchte des Nordens“

Martina Breuer, Buchhändlerin bei Otto & Sohn, wurde Gewinnerin der Quizshow und unser Nordbremer Kopf

Martina Breuer, Vegesacker Buchhändlerin bei Otto & Sohn, hat sich bei der Quizshow „Leuchte des Nordens“ beteiligt und mit einem Punkterekord gewonnen. Foto: AS

Artikel vom: 22.01.2023

Vegesack – (AS) Martina Breuer ist Buchhändlerin, Werder-Fan, Quadrille-Reiterin und „Leuchte des Nordens“.

Sendung vom 11. 12.

Und Letzteres kam so: Im ersten Corona-Lockdown habe sie für Otto & Sohn Fotos bei Instagram eingestellt. Daraufhin sei sie von den Machern der „Leuchte des Nordens“ angeschrieben und gebeten worden, das Bundesland Bremen bei der Quizshow zu vertreten. „Ich habe gedacht, das ist ein Fake!“, so Martina Breuer. Doch sie sei ein zweites Mal angeschrieben worden. Im Steigenberger Hotel in der Überseestadt sei dann gecastet worden. Da habe es gegolten, Fragen zu beantworten zu besonderen Hobbys oder Erlebnissen.
Nun, zum einen ist die gebürtige Bremervörderin „Werder-Fan seit Otto-Rehhagel-Zeiten“ und fiebere bei jedem Spielzug ihrer „Supermannschaft“ in Schal, Trikot und mit Fahne mit. „Das kann schon mal laut werden“, schmunzelt sie.
Zum anderen reitet die seit kurzem 57-Jährige seit etwa 15 Jahren Quadrille – das sei Figurenreiten in einer Formation. „Das schweißt zusammen“, erläuterte sie, zumal ihre Gruppe auch an Turnieren teilnimmt.
Bei Otto & Sohn sei sie seit 1990. Sie schätze den „netten Umgang unter den Menschen“, ihre Stammkunden, dass man sich kenne. „Ich weiß bei vielen, was sie gern lesen“, erklärt die gelernte Buchhändlerin.
Nachdem sie ein zweites Mal angeschrieben worden sei, mit dem Hinweis, dass sie nicht noch ein zweites Mal gecastet werden müsse, hätte sie sich einen Termin aussuchen können. „Egal wann, Sie kriegen frei“, hätten ihre Chefs Martin und Sabine Mader ihr zugesichert.
Mit der Schwester und zwei Freundinnen sei es dann im November 2021 ins Studio Hamburg – „wo der ‚Notruf Hafenkante‘ gedreht wird“ – gegangen. An dem Tag seien zwei Sendungen aufgezeichnet worden. Bei der ersten konnten sie und ihre Norddeutschen Mitstreiter aus vier weiteren Bundesländern schon mal zuschauen, bevor es „ernst“ wurde. Zuvor habe es die entsprechenden Anweisungen gegeben, eine Kostümbildnerin habe die Outfits geprüft und es sei geprobt worden.
Nachmittags bei der Aufzeichnung habe sie den Moderator Jörg Pilawa kennengelernt. „Er war unkompliziert und nett“, konnte sie feststellen.
Start: Jeder der fünf Teilnehmer beantwortete in zwei Quizrunden für sein Bundesland Fragen. Die beiden Besten mit den meisten Punkten bestritten die Endrunde. Sage und schreibe 89 Punkte konnte Martina Breuer – durch Wissen, Glück und kluges Taktieren – vor der letzten Fragerunde ihr Eigen nennen: ein neuer Rekord. Danach sei sie gegen den Zweitplatzierten, den Kandidaten aus Schleswig-Holstein, angetreten und habe alle fünf Fragen richtig beantwortet. Die letzte Frage sei zum Thema Fußball gestellt worden: Welcher Greifswalder Nationalspieler 2021 seine Karriere beendet habe. „Toni Kroos“, so Martina Breuer. Das stimmte! „Da kam mir mein Fußballwissen zugute.“
Die Leuchte habe sie sich daraufhin selber holen und sich vom Publikum feiern lassen dürfen. Von der Gewinnsumme – 1000 Euro – sei sie mit ihren Werderfreundinnen essen gewesen.
„In Vegesack bin ich nun weltberühmt“, erklärte Martina Breuer lachend. Seit der Ausstrahlung, am 11. Dezember, werde sie fast täglich auf ihren Sieg angesprochen: „Sie waren doch die Leuchte des Nordens?“ Das mache Spaß. Viele sagten, dass sie sich nie getraut hätten, bei der Sendung mitzumachen.
Viel vorbereitet habe sie sich im Vorfeld nicht. „Mein Allgemeinwissen habe ich aus der Zeitung und vom Fernsehen. Und ich lese sowieso.“ Lediglich über Bremen habe sie sich Informationen angeeignet. „Es wäre peinlich geworden, wenn ich Bremer Fragen nicht hätte beantworten können.“
Klar sei sie aufgeregt gewesen. An einige Fragen habe sie sich im Nachhinein gar nicht mehr erinnern können. Doch: „Man sollte einfach locker bleiben. Der Spaß ist, dass man mitmacht!“
Nun spielt Martina Breuer mit dem Gedanken, sich beim Ratespiel „Wer wird Millionär?“ zu bewerben.
„Es ist immer wieder erhellend, sich mit Frau Breuer zu unterhalten“, schmunzelte Sabine Mader von Otto & Sohn. „Wir sind total stolz auf sie“, unterstreicht sie noch.
Wer die Sendung vom 11. Dezember 2011 anschauen möchte, findet sie in der Mediathek des NDR.


Weitere interessante Artikel

Automat wird ersetzt

Aumund – (RDR) Viele Geldinstitute haben mit massivem Vandalismus zu kämpfen. So wurde auch vor gut zwei Monaten der Geldautomat in der SB-Filiale der Sparkasse in der ...

„Strandlust“ Vegesack rückte in den Fokus

Vegesack – (TH) Am Montagabend wurde die lange Geschichte der „Strandlust“ aufgerollt. Schließlich blickt diese auf ein über 120-jähriges Bestehen zurück. In ...

„Das war für uns alle eine großartige Erfahrung“

Vegesack – (FR) Italien, Spanien und Irland – in diese drei Länder konnten Schüler der Gerhard-Rohlfs-Oberschule in Bremen-Vegesack im Rahmen des Programms Erasmus mit ihren ...

Weserjungs übergaben dritte Spende

Vegesack – (FR) Am vergangenen Sonntag wurde vom Team Weserjungs die dritte Spende übergeben, die aus den Einnahmen der weihnachtlichen Charity-Aktion generiert wurde. So freuten sich die ...

Hakenkreuze am Schulgebäude

Vegesack - (FR) In Vegesack sprühten Unbekannte in den letzten Tagen unter anderem Hakenkreuze auf Außenfassaden einer Schule in Vegesack. Die Polizei sucht Zeugen. Die Polizei wurde am ...

Inklusives Programm

Vegesack – (FR) Die Freizeit nehme einen wichtigen Part im Leben ein, findet Marco Bianchi, Teilhabe-Koordinator beim Martinclub Bremen e. V.. „Es ist ein Stück Lebensqualität, ...

Spende der Weserjungs an den Förderverein Festival Maritim

Vegesack – (RDR) In Vegesack wird gerne gefeiert. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich das internationale Festival Maritim, das in der Regel am ersten Augustwochenende stattfindet. ...

Angebote für Krebserkrankte

Bremen – (FR) Die Bremer Krebsgesellschaft e. V. in Bremen-Nord, Reeder-Bischoff-Straße 47B, startet mit einem neuen Programm ins erste Halbjahr 2023. Dazu gehören unter anderem ...

Weserjungs unterstützen die Gruppe CleanUpYourCity

Vegesack – Kürzlich organisierte das Team Weserjungs in der Unteren Gerhard-Rohlfs-Straße wieder seinen Glühwein- und Bratwurststand. Die Leckereien, gespendet von EDEKA Damerow ...