Sommerfest im Bremer Tierheim

Buntes Programm, Infos und mehr am heutigen Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 17 Uhr

Unter anderem wird es eine Chip-Aktion für Hunde und Katzen mit Registrierung bei FINDEFIX geben.Symbolfoto: fr

Artikel vom: 16.06.2024

Findorff – (FR) Am heutigen Sonntag, 11 bis 17 Uhr, lädt der Bremer Tierschutzverein zum diesjährigen großen Sommerfest in das Tierheim an der Hemmstraße 491 ein.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm rund ums Tier, so die Organisatoren. Von 11 bis 12 Uhr ist eine Chip-Aktion für Hunde und Katzen geplant, zum Sonderpreis von zehn Euro, mit sofortiger Registrierung im Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes FINDEFIX. Wer teilnehmen möchte, sollte bitte unbedingt den Impfpass des Tieres mitbringen.

Das Kinderprogramm drehe sich dieses Jahr rund um das Thema Katzenschutz. Dem Tierheim werde von BreFun eine Hüpfburg zur Verfügung gestellt. Kinder könnten sich auf einen spannenden Tag mit Spiel, Rallye, Basteln, Kinderschminken und mehr freuen. An den Infoständen werde über Tierhaltung und aktuelle Tierschutzthemen informiert. Und es seien gleich mehrere Tierschutzorganisationen zu Gast. An den Verkaufsständen hätten die Besucher die Möglichkeit, das eine oder andere Mitbringsel für sich oder ihre Vierbeiner zu erwerben. Auf dem Paddock neben dem Tierheim stellten sich wieder einige Hunde vor, die ein neues Zuhause suchen und die Teams der Dog Dancer würden sicherlich auch dieses Jahr wieder das Publikum mit ihren Vorführungen begeistern. 

Im Vordergrund ständen aber selbstverständlich die vielen Schützlinge, die zur Zeit im Tierheim versorgt werden.  Und das seien eine Menge Tiere, denn das Tierheim sei wieder einmal am Rand seiner Kapazitäten angelangt. 

Ein weiteres Highlight sei das Angebot, sich ein kleines Tattoo stechen zu lassen. Ariane Tattoo Bremen habe dazu tierisch tolle Motive dabei und werde den Erlös an das Tierheim spenden. Interessierte können hierzu noch einen Termin in der Geschäftsstelle, Telefon 0421/352214 buchen. 

Für das leibliche Wohl der Besucher werde gesorgt. Es gebe Kaffee und Kuchen, süße und herzhafte Speisen, Softgetränke und alkoholfreie Cocktails – natürlich alles vegan und tierleidfrei.


Weitere interessante Artikel

Standesamtlich, aber besonders

Bremen-Nord (RDR) – Wer sich das Ja-Wort geben möchte, kann das im Standesamt im Stadthaus am Sedanplatz tun, wo es ein schönes Trauzimmer gibt. Doch es gibt auch historische ...

Bremer Wortkünstlerinnen in Berlin

Bremen (RED) – „Bühne frei“ hieß es für junge Autorinnenstimmen aus der UNESCO „City of Literature“ Bremen kürzlich in der Landesvertretung in ...

Buchtipps für die Sommerferien

Region (AS) – Die Ferien sind da! Nun wird es Zeit, die richtige Lektüre für den Urlaub zu besorgen. Für junge Bücherwürmer ab acht Jahre eignet sich zum Beispiel von ...

Gutes tun beim Boßeln

Bremen-Nord (RED) – „Das ist eine Menge Geld!“, freute sich Martina Ulrich, Leiterin der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Theresienhaus. Mit Christoph Pietsch, dem ehemaligen ...

Die Fußball-EM kann kommen

Region (RDR,AS) – Die Fußballeuropameisterschaft (EM) in Deutschland startet am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen den ersten Gruppengegner Schottland. Die Partie ...

Eine nachhaltige Größe in der Region

Bremen-Nord (TH) – Der Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord möchte in der Region spürbar mehr bewirken. Der Vorstand möchte ein allumfassendes integriertes Konzept ...

Für mehr Gesundheit im Quartier

Bremen Nord –  (RED) Am Donnerstag, 6. Juni, 18.30 bis 20.30 Uhr, lädt der Wirtschafts- und Strukturrat (WIR) Bremen-Nord zu einem Netzwerktreffen in der Sparkasse Blumenthal ein. ...

Zweite Auflage von „LUX Freilicht“

BREMEN-NORD – (AS) „Das Kino kommt zu uns“, freute sich Stefan Villena-Kirschner, Abteilungsleiter von Tura Kanusport e. V. in Lesum. Bereits zum zweiten Mal haben die ...

Lange Nacht der Museen am 25. Mai

Bremen-Nord (NIK) – An der „Langen Nacht der Museen“ sind in Bremen-Nord in diesem Jahr sieben verschiedene Museen und Galerien beteiligt. Elvira Krol ist bei der ...