Lions engagierten sich

Charity-Aktion am Lesumsperrwerk

An Himmelfahrt verkaufte der Lions Club Bremer Schweiz e. V. Bratwurst und Getränke für den guten Zweck. Foto:RDR

Artikel vom: 16.05.2024

Lesum – Am Himmelfahrtstag  verkauften die Ehrenamtlichen des Lions Clubs Bremer Schweiz e. V. wieder Bratwurst und Getränke am Lesumer Sperrwerk. Der Erlös soll dem Elternverein für psychomotorische Entwicklungsförderung e.V. zugute kommen. 

Bei bestem Wetter nutzten zahlreiche Passanten und Radfahrer die Gelegenheit zu einer geselligen Pause. Viele versuchten sich auch an einem Geschicklichkeitsspiel, bei dem eine Erbse zerschlagen werden musste. Weiterhin machte der Lions Club auf sein diesjährige Bällerennen am 22. Juni in der Vegesacker Innenstadt aufmerksam. 

Die mitgebrachten Rennlizenzen für jeweils zwei Euro waren am Himmelfahrtstag am Sperrwerk derart schnell ausverkauft, dass weitere erst organisiert werden mussten. Den Erlös aus dem Bällerennen wollen die Lions an die „Stoppelhopser“, das therapeutisches Reiten vom Reit- und Fahrverein Auetal e.V. spenden. rdr


Weitere interessante Artikel

Spiegelteich und Mühlenthal

St. Magnus (AS) – Verborgene Schätze, geheimnisvolle Orte, ästhetische Landschaftsformen – all das ist im Knoops Park entdeckbar. Während erstere beispielsweise mit Hilfe ...

Neue Wohnsiedlung „Lesumblick“

Burglesum (NIK) – Merle Tönsmeyer vom Bauamt Bremen-Nord und Lars Lemke vom Planungsbüro BPW informierten den Beirat Burglesum über die Entwürfe für ein Neubaugebiet in ...

Der Sportparksee als Party-Location

Burglesum (NIK) – In der letzten Sitzung des Burglesumer Beirats vor der Sommerpause waren zahlreiche Anwohner und Interessierte erschienen. Der Hauptgrund dafür war, dass das Thema ...

Heimathaus wird saniert

Burglesum (RED) – „Jetzt wird es ernst“, heißt es vom Heimatverein Lesum. Das Heimathaus wird ab dem morgigen 1. Juli geschlossen. In diesem Sommer soll es saniert und ...

Immer mehr Boulefreunde

Lesum (FR) – Inzwischen haben sich rund 40 interessierte Boulefreunde gemeldet, die auf dem Friedehorst-Areal miteinander spielen möchten.  Mittlerweile trifft sich eine Gruppe von ...

Geduld an Bahnübergängen notwendig

Burglesum (NIK) – Vertreter der neuen Bahnnetz-Gesellschaft DB InfraGO waren im Beirat Burglesum eingeladen, um über die Funktion von Bahnübergängen zu informieren und zu ...

Neues von den Helsinki-Hühnern

Marßel (AS) – Wie geht es den Helsinki-Hühnern? Um sie herum ist es grün geworden, und augenscheinlich fühlen sie sich pudel-, pardon, hennenwohl. Seit dem 19. September ...

„Gegensätze in Harmonie“

Marßel – (AS) „La-Le-Lu, nur der Mann im Mond schaut zu“ – damit eröffneten rund 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Landskronastraße ...

Träumerisches mit Ole Luköie

Marßel (AS) – „La-Le-Lu, nur der Mann im Mond schaut zu“ – damit eröffneten rund 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Landskronastraße ...