Vegesacker kämpft weiter für einen Sandstrand

Heiko Jacobi lädt Interessierte am Samstag zum Beachvolleyballspiel und mehr ein

Heiko Jacobi hat vor ein paar Tagen ein Volleyballnetz besorgt, das er am Samstag aufbauen will

Artikel vom: 04.08.2022

Vegesack - (RDR) Seit vielen Jahren hat Heiko Jacobi die Vision von einem Sandstrand in Vegesack. Am Schlepper Regina sollen nach seiner Vorstellung eine Matschmöglichkeit für die Kleinen, ein Beachvolleyballfeld, eine Calithenicsanlage, Liegen und weitere Freizeitmöglichkeiten geschaffen werden. Heiko Jacobi hatte dazu eine Petition eingereicht, damit das Projekt in den Bebauungsplan 1550 mit aufgenommen werden könnte. Da der Bebauungsplan derzeit nicht umgesetzt wird, wurde die Petition für beendet erklärt. Der Vegesacker gibt dennoch nicht auf und lädt Groß und Klein ein, am Samstag, 6. August, ab 10 Uhr, zum unteren Ende der Schulkenstraße zu kommen. Heiko Jacobi will dort gemeinsam mit Interessierten Beachvolleyball spielen und hat auch für Eltern und Kinder etwas vorbereitet. Zudem gibt es weitereführende Informationen. Außerdem liegen dort Unterschriftenlisten aus. Jeder, der sich für das Strandprojekt ausspricht, kann dort unterschreiben. Damit will Jacobi einen neuen Anlauf nehmen, um aus einer Vision doch noch Realität werden zu lassen. 


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Event im Köksch un Qualm

Burgdamm – (RED) Im Mitmachmuseum Köksch un Qualm, Stader Landstraße 46, werden am Donnerstag, 29. September, ab 14 Uhr, Herbstkränze mit Rita Wichmann gebunden. Eine Anmeldung ...

Liebe Oma, ich habe Angst.

Anzeige

Es ist eine Welt der Konflikte, in die ich hineingeboren wurde. Eine Welt des Krieges, der Ressourcen-Knappheit und der Pandemien.Ich habe mir nicht ausgesucht, ...

„Stöbern und Entdecken“

Burgdamm – (RED) Es seien hauptsächlich Landschaften, die der Künstler Georg Olliges am heutigen Mittwoch, 28., am Donnerstag, 29. und Freitag, 30. September ausstellen wird. Jeweils ...

Gottesdienst und mehr

Bremen-Nord – (FR) Die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Magni, Unter den Linden 24, lädt zur Feier des Erntedankfestes ein: am 2. Oktober, von 15 bis 17 Uhr, auf dem Rasen am Tannenhof neben ...

„Mit Blick aufs Ganze“

Vegesack – (AS) Jan Müller ist neuer Leiter der Abteilung Nord/West der Bremer Polizei.Der 46-Jährige kommt aus Bremen-Nord und bekennt sich zum Stadtteil. Beständigkeit sei ihm ...

50 Jahre für Sicherheit im Straßenverkehr unterwegs

Anzeige

In diesem Monat besteht die Fahrschule Maibaum seit 50 Jahren und ist damit die Älteste in Emden. Am 6. Oktober 1972 hatte Werner Maibaum zusammen mit ...

Köksch und Qualm: Über die Verwendung von Natron

Burgdamm – (RED) Am Donnerstag, 22. September, ab 15 Uhr, führt Köchin Johanna im Köksch un Qualm, Stader Landstraße 46, ein in die zahllosen Möglichkeiten, die dieses ...

Schöpfungswoche in der Christuskirche

Vegesack – (FR) Die evangelisch-methodistische Christuskirche, Georg-Gleistein-Straße 1, feiert noch bis Sonntag, 18. September, die Schöpfung. Am Donnerstag, 15. September, um 18 ...

Hagen im Bremischen feiert den 38. Herbstmarkt vom 16. bis 18. September

Hagen im Bremischen – (AS) Nach zwei Jahren Coronapause startet am Freitag, 16. September, der 38. Hagener Herbstmarkt, mit Familientag, Laternenumzug und Feuerwerk. Die drei Festtage bieten ...

5 Jahre Salon "Hair-Cooles"

Anzeige

Pünktlich zum fünfjährigen Bestehen des Salons "Hair-Cooles" hat Inhaber Jiyan Akin dem großen Raum nicht nur eine komplett neue Ausstattung umgestalten ...

„Die Welt räumt auf“

Vegesack – (FR) Der kommende Samstag, 17. September, steht unter dem Motto: „Die Welt räumt auf. Deutschland macht mit.“ Auch der Bremer Norden beteiligt sich am World Cleanup ...

50 elektrisch betriebene Gelenkbusse für Bremen

Bremen – (FR) Der Anteil des Öffentlichen Personennahverkehrs auf Bremens Straßen steigt und wird dabei immer sauberer. Dafür können nun die nächsten 50 elektrisch ...