Geestbach erforschen

BUND lädt zu zwei Aktionstagen an der Schwaneweder Beeke ein

An den Aktionstagen kann man den Bach erkunden.  FOTO: Sylvia Thomssen

Artikel vom: 20.04.2022

Schwanewede – (FR) Aktive der BUND Kreisgruppe Osterholz und des Arbeitskreises Bremen-Nord des BUND Bremen werden im Rahmen des Projekts „Fließgewässer erforschen – gemeinsam Wissen schaffen“ (FLOW) am Samstag, 23. April, 13 bis 17 Uhr Wasserproben aus der Schwaneweder Beeke erforschen. Im Rahmen seines Projekts „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“ lädt der BUND Osterholz außerdem zu einem Aktionstag mit Wasseruntersuchungen am Montag, 25. April, 16.30 bis 18.30 Uhr ein. Interessierte sind herzlich willkommen mitzumachen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Im FLOW-Projekt untersuchen jetzt bundesweit bis 2023 Ehrenamtliche die Kleinsttierwelt am Gewässergrund, wie z.B. Insekten, ihre Larven, Krebstiere, Schnecken und Muscheln, Würmer, Egel und andere wirbellose Kleinlebewesen. Viele dieser Wasserlebewesen reagieren empfindlich auf Belastungen und eignen sich daher gut als Zeigerorganismen. „Ihr Vorkommen zeigt, ob sich das Gewässer in einem guten oder schlechten Zustand befindet“, erläutert Sylvia Thomssen vom BUND Osterholz. „Wir haben an der Schwaneweder Beeke daher bewusst einen begradigten Abschnitt mit wenig Strukturen für die Probennahme ausgewählt.“ Im Rahmen des FLOW-Projekts entsteht so ein bundesweiter, standardisierter Datensatz. Darauf aufbauend sollen anschließend lokale und regionale Maßnahmen zum Gewässerschutz abgeleitet werden, um sicherzustellen, dass die Fließgewässer langfristig erhalten und nachhaltig genutzt werden.
Bei dem Aktionstag am 25. April. werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Natur an einem naturnah gestalteten Bachlauf der Schwanewede Beeke entdecken. Dort messen sie chemisch-physikalische Parameter wie Nitrat und Nitrit, untersuchen aber auch die Lebewesen am Gewässergrund. Bei beiden Veranstaltungen erfahren Bürgerinnen und Bürger Wissenswertes über die Ökologie von Fließgewässern.
Für die FLOW-Probennahme sowie für den Aktionstag sind Gummistiefel unbedingt notwendig und eine Anmeldung bis spätestens 22. April unter bernd.quellmalz@nds.bund.net erforderlich.
Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Plätze werden nach Eingang vergeben. Weitere Infos gibt es unter www.BUND-Weser-Elbe.de/schwanewederbeeke und www.bund.net/fluesse-gewaesser/flow/.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Kunstmarkt und Konzert

Schwanewede – (FR) Viele Menschen aus Schwanewede und umzu werden die großen Traditionsveranstaltungen der Begegnungsstätte sicherlich vermisst haben. Nun kommen sie wieder. Die ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

„Ein neues Zuhause geben“

Schwanewede – (NAD) Im Hortraum der Begegnungsstätte Schwanewede in der Ostlandstraße wurde in den Osterferien gebastelt und gespielt. Die Kinder hatten viel Spaß und es wurde ...

„Eine Vorreiterrolle“

Neuenkirchen – (FR) Kürzlich feierte die Grundschule Neuenkirchen die Einweihung ihrer neuen Schulmensa, die als Anbau an das bestehende Gebäude realisiert wurde.Im Zusammenhang mit ...

Vergebliche Planungen?

Schwanewede – (NAD) „Bereits im Jahr 2013 gab es die verbindliche Entscheidung über die Rückgabe des Übungsplatzes“, informiert Arnold Neugebohrn, Ratsmitglied der ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

Farbenfrohe Kunst

Schwanewede – (NAD) Elisabeth May hat bereits mehrfach in Schwanewede ausgestellt. Sie war Gast im Rathaus sowie zwei Mal in der Begegnungsstätte. Zu letzterer zieht es sie am kommenden ...

„Viele Puzzlesteinchen fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen“

Schwanewede – (NAD) „Es haben sich einige Leute gemeldet, die ihre ganz persönlichen Erinnerungen an die Ankunft in Schwanewede und die Nachkriegsjahre mit mir geteilt haben“, ...

„Das Ziel muss klar vor Augen stehen“

Schwanewede – (NAD) „Ich bin sehr dafür, Klimaschutzkonzepte zu entwickeln“, sagte Dörte Gedat (Grüne) auf der vergangenen Ratssitzung. Sie sei aber auch für ein ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

„Wir sind noch nicht am Ziel“

Schwanewede – (NAD) Auf der vergangenen Ratssitzung sprachen die Anwesenden über das Thema Feuerkrebs. Brandrauch und andere Stoffe, die durch die Kleidung durchdringen, haben eine ...

Kita- und Gruppenschließungen

Schwanewede – (NAD) Man hätte eine Phase, in der die restrektiven Beschränkungen gelockert werden, gleichzeitig aber die Fallzahlen so hoch wie noch nie seien, berichtete Jens Bunk, ...