Bratapfelduft und Musik

Termin im Köksch un Qualm

Die klassischen Zutaten Rosinen und Zimt plus Walnüsse

Foto: Köksch un Qualm

Artikel vom: 15.11.2023

Burgdamm – (FR) Bratäpfel waren bereits um die Jahrhundertwende in deutschen Haushalten zu finden. Schon deshalb bietet die alte Zigarrenfabrik Köksch un Qualm den passenden historischen Rahmen für einen Nachmittag, der sich um die weihnachtliche Leckerei drehen wird. Mit leisen Gitarrenmelodien untermalt soll es ein Genuss für alle Sinne werden. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 16. November um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder. Es wird um Voranmeldung gebeten unter 0421 / 63695866 oder unter zigarrenfabrik@bras-bremen.de.


Weitere interessante Artikel

Dritter Anlauf für Ordnungsdienst

BURGLESUM (AS) – Nachdem die „Tätigkeiten des Ordnungsdienstes“ bereits Thema in der April-Sitzung des Beirats war, dieser jedoch nicht voll umfänglich informiert werden ...

„Wir freuen uns, dass Sie uns Ihr Kind anvertrauen“

MARSSEL (AS) – In der Helsinkistraße wurde kürzlich die vierte Willkommensschule für Kinder aus geflüchteten Familien in Bremen eröffnet. „Wir können nur ...

Lions engagierten sich

Lesum – Am Himmelfahrtstag  verkauften die Ehrenamtlichen des Lions Clubs Bremer Schweiz e. V. wieder Bratwurst und Getränke am Lesumer Sperrwerk. Der Erlös soll dem Elternverein ...

„Aus dem Ruder gelaufen“

Grambke (AS) – Eine Freiluftparty am Grambker Sportparksee sorgte am vergangenen Wochenende von Samstagabend bis Sonntagmorgen für Protestanrufe von Anwohnern bei Polizei und ...

Mittel für das Seebad

Burglesum (AS) – Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Beirat über zwei weitere Anträge auf Beiratsmittel entschieden. Der TSV St. Magnus habe 10783,20 Euro für den Bau einer ...

„Die beste Straftat ist die, die nicht passiert“

Burglesum (AS) – Mehr Straftaten in Bremen und Nord: Jan Müller, Abteilungsleiter Nord-West, stellte kürzlich die Polizeiliche Kriminalstatistik 2023 dem Burglesumer Beirat vor. Das ...

„17 gehaltvolle Jahre“

Burglesum (AS) – Svenja Esch ist die neue IGEL-Vorsitzende. Kürzlich hatte sie bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Interessengemeinschaft Einzelhandel und Gewerbe für Lesum, ...

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Burglesum (AS) – Drei Stätten der offenen Jugendarbeit gibt es in Burglesum: das Jugendzentrum, das Ups in Marßel und den Jugendclub Fockengrund in Grambke. Alle drei gehören ...

Ein Bouletreff für Burglesum

Burglesum (FR) – In Friedehorst-Lesum soll ein offener Boule-Treff etabliert werden. Dafür werden Interessierte gesucht, die schon ein wenig Boule-Erfahrung und die wesentlichen ...