Matthias Monka: „Wechsellauf“

Neues Album des Nordbremer Musikers erschienen

Matthias Monka präsentiert sein neuestes Werk, das seit Dezember im Internet und bei ihm als CD erhältlich ist. Foto: AS

Artikel vom: 08.01.2023

Bremen-Nord – (AS) „Am Ende der Nacht erscheint ein Licht, das sich in allen Farben bricht“, sind die aufmunternden Zeilen des Songs „Regenbogen“ von Matt-hias Monka und Oliver Kronhardt. „Stop War“, mahnen die Musiker am Ende des eindringlichen Musikvideos, das auf Youtube zu sehen ist. Der Song selbst ist auf dem neuen Album „Wechsellauf“, das auch online bei Spotify und Co. abrufbar ist.

Reaktion auf aktuelle Ereignisse

„Wir befassen uns mit aktuellen Ereignissen“, berichtet Musiker Matthias Monka. Krieg sei ein Dauerereignis. Neu sei, dass er quasi vor der Haustür stattfinde. So gehe es bei „Regenbogen“ um den Ukraine-Krieg, der stellvertretend für jeden Krieg in der Welt stehe. Er habe mit dem Song sein Mitgefühl für alle Menschen ausdrücken wollen, „denen das passiert“. „Ich spreche mich dafür aus, dass es Krieg gar nicht mehr geben darf“, unterstreicht der Nordbremer.
Weitere Themen auf dem neuen Album seien die Höhen und Tiefen des Lebens oder Liebesglück. „Wartesaal“ berichte von frustrierenden Momenten und dunklen Tälern. „Glücksstern“ sei ein Liebeslied, bei dem es um die Beständigkeit einer Freundschaft beziehungsweise Liebe gehe. „Fahrstuhl des Lebens“ beinhalte beispielsweise Gedanken zu Ziellosigkeit und was man mit seinem Dasein anfange. „24 Stunden“ erzähle von einer Leidenschaft für eine unerreichbare Frau. Um das Ende einer Beziehung gehe es in dem „rock‘n‘rolligen“ Song „Bitte“.
Insgesamt zwölf Titel sind auf dem neuen Album zu finden, das Matthias Monka mit Oliver Kronhardt eingespielt hat. Dieses Mal hätten sie sich zudem Martin Huch ins Boot geholt. Der Musiker und Fotograf aus Hannover gehörte zur Begleitband Verstärkung von Heinz Rudolf Kunze. Für das Album habe er sich mit einer Pedal-Steel und einer Lap-Steel-Gitarre eingebracht. „Ich bin ein großer Fan von Martin Huch und habe mir einen kleinen Traum erfüllt“, erklärt Matthias Monka. „Ich finde, er hat das Album aufgewertet durch seinen Einsatz.“
„Wechsellauf“ stehe für das Jahr und die Gefühle, die durch 2022 zustande gekommen seien. Das Werk habe eine Schlüssel- und Friedensfunktion für ihn und spiegele das vergangene Kriegsjahr. Es sei ihm sehr wichtig, es mit Konzerten, die für das Frühjahr in Planung seien, zu bewerben. Der Musiker – und unter anderem Keyboarder – Andi Pique, der drei Songs des Albums mitgeschrieben habe, werde einige dieser Auftritte begleiten.
In den vergangenen Monaten sei er viel unterwegs gewesen, berichtet Matthias Monka. Beispielsweise habe er Annie Heger von seinem Label Kosmopolit Records musikalisch unterstützt, ist mit Triplepack und bei Solokonzerten aufgetreten. Zudem sei er im GOP Bremen engagiert.
Für die kommenden Monate sei viel in Planung, feste Termine gebe es jedoch noch nicht.
Entstehen soll in 2023 ein „poppiges“ Album mit Andi Pique, „Küchenromantik 3“ und ein „Querschnitt des Schaffens“ von Oliver Kronhardt und ihm.
Die CD „Wechsellauf“ gibt es für zehn Euro plus Versandkosten bei Matthias Monka oder unter „Emotional Zone“.


Weitere interessante Artikel

Die Faszination der Äpfel

Bremen-Nord – (RDR) „Nach zweijähriger Corona-Pause haben es alle, die in die Ökologiestation nach Bremen-Nord gekommen sind, genossen, endlich einmal wieder unseren ...

Fährverkehr auf der Weser

Bremen – (AS) Ein Fährverkehr auf der Weser von Bremen-Stadt bis in den Stadtteil Blumenthal? Zu unrentabel, zu teuer, erfuhren die Mitglieder des Regionalausschusses Bremen-Nord ...

Spendenaktion für Ukrainer

Bremen-Nord – (FR) In der Ukraine sind sämtliche Wärmekraftwerke beschädigt und auch Strom gibt es kaum. Heizen wird so fast unmöglich. Hinzu kommt, dass viele Menschen ihr ...

BLV - die Nummer 1 im Bremer Norden

bremen-Nord – Wie wir kürzlich bekannt gegeben haben, wurde Das BLV, also die BLV Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, zum Jahreswechsel an die KPS Verlagsgesellschaft mbH Bremen ...

„La Vie – Die Kunst der Straße“

Überseestadt – (FR) Weite Plätze, wärmende Sonne, der Duft von Blüten, gebrannten Mandeln und Inspiration. Ob in Rom, München oder Paris – auf den Straßen ...

Ü-50-Turnier mit Nordbremer „Fußball-Legenden“

Bremen-Nord – (FR) Großen Ereignissen eilen die Schatten voraus: Am Samstag, 17. Juni 2023, soll ab 13 Uhr ein großes Ü- 50-Turnier im Grambker Sportpark stattfinden. ...

Seelsorger im Dauereinsatz

Bremen-Nord – (RDR) Der Leiter der Bremer TelefonSeelsorge, Pastor Peter Brockmann, hat zum Jahreswechsel Bilanz gezogen.  Mit 10728 Telefonaten in 2022 in Bremen sei die Zahl auf einem ...

SB-Bereiche werden nachts geschlossen

Landkreis – (RDR) Die Sparkasse Rotenburg Osterholz hatte in der Vergangenenheit mehrfach Geldautomatensprengungen zu beklagen. Aus dem Geldinstitut heißt es, die Täter seien in der ...

Fantasievolle Shows voller Artistik und Poesie

BREMEN – (FR) 2023 steht vor der Tür und damit auch sechs neue Shows im GOP Varieté-Theater Bremen. Unter der Leitung renommierter Regisseure sind fantasievolle Varieté-Shows ...