"Dicke Pötte mit Gefühl" und mehr

Begleitprogramm im Schloss Schönebeck in Kooperation

Diverse begleitende Veranstaltungen finden im Schloss Schönebeck statt. Foto: AS

Artikel vom: 15.05.2022

Bremen – (RED) Zur Ausstellung „400 Jahre Vegesacker Hafen“, die in Kooperation mit dem Focke-Museum und dem Staatsarchiv Bremen anlässlich des Jubiläums im Heimatmuseum Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3 – 5, gezeigt wird, gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.
So werden am Sonntag, 15. Mai, „Walking Acts“ am Vegesacker Hafen angeboten. Besucher können sich auf Döntjes rund um den Hafen freuen. Hafenmeister Hannes Hansen erzählt Geschichten aus längst vergangener Zeit, wenn ihn seine Frau Meta zu Wort kommen lässt... Die 20-minütigen Walking Acts finden jeweils 11.30, 13.30, 15.30 und 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist am Utkiek. „Von hier nach dort – Abenteuer mit Karte, Kompass und Co.“ wird am Sonntag, 26. Juni, 11.30 Uhr, im Heimatmuseum Schloss Schönebeck angeboten. Bei der interaktiven Lesung für junge Menschen stellt Autor Martin Verg dieses spannende Sachbuch rund um das Thema Orientierung und Navigation vor. Die zugehörige Mitmach-Ausstellung „Von hier nach dort“ ist bis zum 25. September im Focke-Museum zu sehen. Gedacht ist das Angebot für Kinder ab neun Jahren.
Um „Walfang und Migration“ geht es am Donnerstag, 14. Juli, 18 Uhr, im Schloss. Thomas Meyer-Bohe ist zu Gast. Er ist Nachfahre einer hugenottischen Walfangfamilie. Aus Frankreich vertrieben kamen seine Vorfahren nach Vegesack. Über Generationen hinweg prägte der Walfang die Familiengeschichte. Die Bohes gehörten im 17. Jahrhundert zu den ersten Einwanderern. Wie der Walfang hier als Integrationsmodell funktionierte, erfahren die Besucher beim Vortrag. Zum Workshop „Walfang im Wandel der Zeit“ mit Bárbara De Lira Rocha wird am Sonntag, 24. Juli, 11 Uhr, ins Schloss eingeladen. Hier geht es um den historischen Walfang in Vegesack, aber auch um aktuelle Themen, wie Artenschutz und nachhaltige Fischerei. Im Anschluss wird, von der Ausstellung inspiriert, praktisch gearbeitet. Teilnehmen können Kinder ab neun Jahre. Auf die „Spuren einer Kapitänsfamilie in Vegesack“ können Interessierte am Donnerstag, 4. August, 18 Uhr im Schloss gehen. Klaus Gawelczyk vom Heimatverein erzählt über die Seefahrten und die Spuren des Vegesacker Kapitäns Jürgen Diedrich Krudop, der 1836 die erste Walfangreise von Bremen aus in die Südsee startete. Unter dem Motto „Dicke Pötte mit Gefühl“ findet am Samstag, 27. August, 19.30 Uhr, ein Gespräch mit Kapitän Marc Petrikowski und Dr. Frederic Theis vom Deutschen Schifffahrtsmuseum statt. Geöffnet ist Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3 – 5, dienstags, mittwochs und samstags von 15 bis 17 Uhr sowie sonntags von 10.30 bis 17 Uhr. Infos: www.museum-schloss-schoenebeck.de.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Hühnerbuchkino“ und Bücher-Minigolf

Vegesack – (FR) Die Stadtbibliothek Bremen-Vegesack, Aumunder Heerweg 87, hat in den kommenden Wochen ein umfangreiches Programm für Kinder vorbereitet, aber auch für Erwachsene etwas ...

Alles rund um die eigenen vier Wände

Anzeige

Experten bieten in Workshops, Vorträgen und Einzelberatungen ausführliche Informationen zur aktuellen Situation rund um die eigenen vier Wände.

„Wir sind alle überglücklich!“

Vegesack – (RDR) Die Vorfreude auf das Festival Maritim, das coronabedingt zweimal ausfallen musste, war riesig. Am Ende wurden alle Erwartungen noch deutlich übertroffen. An drei Tagen ...

Mehr Klimaschutz im Kulturbüro Bremen Nord

Vegesack – (FR) Das Kulturbüro Bremen Nord ergreift die nächsten Maßnahmen für mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Derzeit werde für das ...

„Aufs Meer geträumt“

Vegesack – (AS) Auf der Signalstation: Bei Sonnenschein und einer leichten Brise ließ es sich kürzlich leicht „aufs Meer träumen“.Heide Marie Voigt und Eva ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Huntlosen

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet in Huntlosen begonnen.

„Wir arbeiten in der Zukunft“

Vegesack – (AS) Svenja Moors, Claudia Podjaski und Robert Neitzel sind die Veranstaltungsmanager des Kulturbüros Bremen-Nord. Berichten sie über ihre Arbeit, fallen Worte, wie ...

Größtes Sea-Music-Festival Deutschlands

Vegesack – (FR) Deutschlands größtes Sea-Music-Festival lässt es wieder krachen! Am ersten Augustwochenende wird Vegesack erneut zur riesigen Open-Air-Bühne. „Die ...

Tankstelle mit Holzlatte überfallen

Aumund - (FR) In Vegesack überfiel ein Unbekannter am Sonntagmittag eine Tankstelle. Der Räuber war mit einer Holzstange bewaffnet. Die Kassiererin blieb unverletzt. Die Polizei sucht ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Oldenburg-Ohmstede

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Ohmstede in Oldenburg begonnen.

Maritime Geschichte in Vegesack betrachten

Vegesack – (AS) Noch bis zum 10. September ist im Vegesacker Geschichtenhaus die Ausstellung „Hans Brockmöller – Fotografie 1945 – 1965 zu sehen. Der Bremer fotografierte ...

Farbmassen, mit den Fingern aufgebracht

Vegesack – (AS) Eine außergewöhnliche Ausstellung ist derzeit im Overbeck-Museum zu sehen. „Ansgar Skiba – Natur“ ist der Titel. Für das Haus sei es spannend, ...