„Hoher logistischer Aufwand“

Bremen wechselt Leuchten aus

Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer und swb-Vorstandsvorsitzender Dr. Torsten Köhne tafen sich anlässlich des Austauschs der ersten Straßenlaterne Am Burgplatz 2 in Burglesum.Foto: AS

Artikel vom: 06.01.2022

Burglesum – (AS) Die erste von insgesamt 19100 energiesparende LED-Leuchten wurde am Montag innerhalb von Minuten in Burg angebracht. Unter anderem Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau sowie der swb-Vorstandsvorsitzende Dr. Torsten Köhne trafen sich Am Burgplatz 2, um den Austausch der ersten Lampe mitzuerleben.
Sind alle Leuchten installiert, sollen etwa 4,8 Millionen Kilowattstunden pro Jahr eingespart werden. Dafür gebe Bremen 8,9 Millionen Euro aus, so die Senatorin. 2,2 Millionen Euro würden vom Bundesumweltministerium finanziert. Es gehe darum, CO2 einzusparen. Die Leuchten seien umweltfreundlich; sie störten Vögel und Insekten nicht. Zwischen 22 und 6 Uhr könne ihr Licht automatisch gedimmt werden.
Zwei Drittel der Leuchten, die nun „warmweißes“ Licht abgeben, wären nach diesem zweiten Schritt in der Agenda der swb Beleuchtung und der Hansestadt ausgetauscht.
„Das ist ein hoher logistischer Aufwand“, so Helmer Janßen, Bereichsleiter swb Beleuchtung, über die Bremer Maßnahme.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Wenn der Funke überspringt“

Bremen-Nord – (AS) Vor 25 Jahren wurde der Chor „PopVoices“ gegründet. Seinen ersten Auftritt hatte er bei den Burglesumer Stadtteilkulturtagen „Sommer in Lesmona“. ...

50 Jahre Mazda Deutschland 40 Jahre Mazda-Vertragspartner

Anzeige

Wer heute mit Christine Kowski-Dreischmeierüber das traditionsreiche Autohaus am Moorweg in Bissel spricht, erlebt eine Inhaberin, die sich ihren Weg mehr ...

Neuer sachkundiger Bürger

Burglesum – (FR) Das Ortsamt Burglesum teilt mit, dass Reiner Holsten (SPD) neuer sachkundiger Bürger ist. Er engagiert sich im Ausschuss für Verkehr, Wirtschaft und Tourismus. ...

"Emotionen leben"

Burgdamm – (FR) „Eine wichtige Aufgabe der Kunst ist es, Emotionen zu wecken und Gefühle auszulösen. Meine aktuelle Ausstellung richtet den Fokus besonders auf Liebe, Freude, ...

Erster fester Gastdirigent

Bremen – (FR) Tarmo Peltokoski ist seit Anfang April „Principal Gues Conducor“ beim Orchester Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Der Finne gilt als Multitalent.„Für ...

Immobilien sind Vertrauenssache

Anzeige

"Sie lieben den persönlichen Draht, die Verbundenheit zur Region und leidenschaftlichen Service aus erster Hand? Genau das bringen wir mit, wenn es um ...

Musikgenuss in Knoops Park

St. Magnus – (FR) Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juni, verströmt das beliebte Klassik-Kultfestival „Sommer in Lesmona“ mit dem diesjährigen Motto „Leidenschaft ...

"Vom Hören Sehen“

Bremen-Nord – (AS) „Wir bieten viel, von Barock bis Disko, und hoffen auf eine laue Sommernacht“, schmunzelt Elvira Krol von der Wirtschaftsförderung Bremen. Die ...

Die Weser als Verbindungselement

Bremen-Nord – (AS) Bremenweit findet am Samstag, 18. Juni, ab 18 Uhr, die „Lange Nacht der Bremer Museen“ statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Vom Hören ...

Das perfekte Ambiente für jeden Anlass

Anzeige

Sich im Restaurant verwöhnen lassen, bei der Hochzeit das Tanzbein schwingen, die Firmenpräsentation perfekt gestalten oder bei einer Runde Bowling den ...

Ein „bunter Strauß“ an Aufgaben

Vegesack – (AS) Anna Wolter verstärkt seit dem 1. April das Team des Kulturbüros Bremen-Nord. Sie hat die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernommen. „Mit Menschen ...

Stadtteilkulturtage „Sommer in Lesmona“

Burglesum – (AS) Vom 25. Juni bis zum 3. Juli finden die Burglesumer Stadtteilkulturtage „Sommer in Lesmona“ statt – dieses Mal wieder in Präsenz und mit einem neuen ...