Frischer Wind im Rathaus

Johanna Kranz ist die Nachfolgerin von Jugendpfleger Jörg Heine

Johanna Kranz freut sich über die vielfältigen Aufgaben. FOTO: NAD

Artikel vom: 25.06.2022

Schwanewede – (NAD) Seit 1981 war Jörg Heine für die Gemeinde Schwanewede für die Bereiche  Jugend, Kultur und Sport. Über 40 Jahre leitete er diese Abteilungen. Aufgrund einer Erkrankung und dem anstehenden Ruhestand im November wurde die Position neu ausgeschrieben und besetzt. Seit dem 1. Mai ist Johanna Kranz die neue Ansprechpartnerin. Die 29-Jährige hat schon einige Vorerfahrungen und freut sich darauf, ihr Wissen zu bereichern.
Der Einstieg sei sehr gut gelaufen, resümiert Johanna Kranz. Sie sei sehr zufrieden und sehr gut aufgenommen worden. Sie hat bereits mit allen Teams Kontakt aufgenommen und sich mit ihnen besprochen. Die Arbeit sei vielfältig, interessant und sie freue sich besonders auf die offene Kinder- und Jugendarbeit. Auf die Aufgaben im Bereich Kultur und Freizeit freue sie sich auch. Sie könne viele Möglichkeiten ausprobieren und kreativ an die Aufgaben rangehen.
Johanna Kranz ist in den letzten Zügen ihres Masterstudiengangs Soziale Arbeit. Sie hat bereits Erfahrungen in Delmenhorst als stellvertretende Hausleitung sammeln können und hat dort die offene Kinder- und Jugendarbeit kennengelernt. Damals kümmerte sie sich bereits um ein Ferienprogramm. Dies gehört auch bei ihrer aktuellen Tätigkeit dazu. Im Anschluss arbeitete sie in einer stationären Wohngruppe. Die damit verbundenen Aufgaben hätten ihr auch gefallen, aber sie wollte gerne wieder im offenen Bereich arbeiten. Als sie
die Ausschreibung der Gemeinde Schwanewede sah, zögerte sie deshalb nicht und bewarb sich.
„Die Auswahl fiel nicht schwer“, berichtet Jens Bunk, Fachbereichsleiter Personal und Bildung. Johanna Kranz hätte sich ganz schnell als Favoritin herausgestellt. In einem letzten Auswahlverfahren hätten sich die übriggebliebenen Bewerber mit den zwölf Mitarbeitern, die zu den Aufgabenbereichen der Stelle gehören, zusammengesetzt. Das anschließende Votum sei einstimmig gewesen, berichtet Jens Bunk. Er hoffe, dass sie neue Impulse einbringe. Die ersten Wochen, die sie nun bereits für die Gemeinde arbeite, seien vielversprechend.
Johanna Kranz hat sich bisher unter anderem die Jugendtreffs angeschaut, mit dem engagierten Team der Gemeindejungendpflege gesprochen, die Bäder sowie Büchereien angesehen und korrespondierte mit denvereinen, unter anderem bezüglich der Sportlerehrung, die in diesem Jahr wieder stattfindet. Sie freue sich besonders auf das Sommerferienprogramm der Gemeinde.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Alkohol – unser täglicher Begleiter?!“

Schwanewede – (NAD) Ein Bier zum Feierabend, ein Glas Rotwein zum Abendbrot, ein Glas Sekt zum Frühstück, ein paar Cocktails mit Freunden trinken – Alkohol ist ein ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Huntlosen

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet in Huntlosen begonnen.

„Die meisten Brände werden durch Menschen ausgelöst“

Schwanewede – (NAD) Rauch steigt auf. Man sieht Flammen. Was übrig bleibt, sind verkohlte Bäume und ein mit Asche bedeckter Boden. Hunderte Feuerwehrleute haben in den vergangenen ...

Schützen erstürmen das Rathaus

Schwanewede – (FR) Seit über 60 Jahren gehört die Erstürmung des Rathauses zur Tradition des Schwaneweder Schützenfestes. Das war auch kürzlich wieder der Fall. ...

Große Spende des SoVD Schwanewede

Schwanewede – (FR) „Als Sozialverband Deutschlands, Ortsverein Schwanewede kümmern wir uns auf unterschiedlichen Wegen um das soziale Miteinander der Menschen“, erklärte ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Oldenburg-Ohmstede

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Ohmstede in Oldenburg begonnen.

Förderrichtlinie beschlossen

Schwanewede – In der kürzlich stattgefundenen Sitzung des Gemeinderates wurde die Förderrichtlinie zum 101-Dächer Programm der Gemeinde Schwanewede beschlossen.„Die ...

Kein Urlaub gebucht?

Schwanewede – (NAD) Am 14. Juli beginnen in Niedersachsen die Sommerferien. Zu dieser Zeit findet auch immer das Ferienprogramm der Gemeinde Schwanewede statt. Die neue Jugendpflegerin Johanna ...

Angriff auf Moorschnucken

Schwanewede – (NAD) „Die Situation ist nicht mehr anders in den Griff zu bekommen“, stellte der CDU-Kreistagspolitiker und Landtagskandidat Dr. Denis Ugurcu vergangene Woche ...

Drei Wochen voll magischer Klänge!

Anzeige

Vom 20. August bis zum 10. September präsentieren in 42 Konzerten Stars und entdeckungswürdige Newcomer*innen fesselnde Interpretationen von Musik verschiedener ...

Neuer Vorsitzender gewählt

Schwanewede - (FR) Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Schwanewede v. 1903 e. V. im Haus Schwanenberg in Schwanewede statt. Neben dem Berichtswesen und der Entlastung des ...

„Ich habe da total Lust zu“

Schwanewede - (NAD) „Sozial ist eh schon immer meins gewesen“, sagt Iris Grase-kamp. Sie war unter anderem aktiv in der Kirche, hat die Diakoniestiftung mitgegründet, ist ...