Torfrock auf der Torfnacht

Nach zweijähriger Pause wird es am 6. August wieder laut am Hamme-Ufer

Die Musiker präsentieren „Gebrauchsrock“ am Hamme-Ufer. FOTO: FR

Artikel vom: 06.05.2022

Ritterhude – (FR) Mit Torfrock fing 2006 alles an und nun kommen die Torfrocker zum Neustart der Torfnacht nach Ritterhude. Dazu besteht auch Anlass, denn die Band feiert in diesem Jahr ihr 45. Bandjubiläum. Ein Grund mehr sie für die immerhin 15. Torfnacht am 6. August zu verpflichten.
Mit ihrer Beständigkeit, Authentizität und Ihrer Spielfreude bleiben sie sich und Ihren Fans auch nach über vier Jahrzehnten weiterhin treu. Die 45jährige Live-Kompetenz, frische und rockige Arrangements ihrer unverkennbaren Klassiker sowie der torfmoorholmer Humor machen jedes Konzert zu einem besonderen Erlebnis.
Die Besetzung von Torfrock hat sich im Laufe der Jahre aber durchaus verändert. Heute gehören neben Klaus Büchner (Gesang, Gedichte, Mundharmonika und alle erdenklichen Flöten) und Volker Schmidt (Bass, Gitarre, Mundharmonika und Gesang) sowie Stefan Lehmann (Schlagzeug und Gesang) auch Sven Berger (Bass) dazu, die zusammen dem altbewährten Torfrock-Sound einen neuzeitlich groovenden Wumms verpassen.
Die zeitlosen Songtexte, der torfige Rock-Folk-Blues-Punk-Boogie (kurz: Gebrauchsrock) sowie der urtypische Büchner-Humor lassen die Konzertbesucher zusammen mit der Band eine friedliche und fröhliche Torfrock-Party feiern.
Ab 19.30 Uhr werden aber erstmal die Afterburner dem Publikum ordentlich einheizen.  Schon mehrere Male Torfnacht erprobt, freuen sich die Musiker auf die besondere Atmosphäre an der Hamme.
Denn die Stimmung bei der alljährlichen Torfnacht in Ritterhude ist stets positiv-relaxt und geprägt vom Gemeinschaftsfeeling, das liegt vielleicht am fast familiären Charme des – im Vergleich – kleinen Open Air-Spektakels. Man kennt sich, man trifft sich, man singt die unvergessenen Rock-Hymnen von damals mit…
 Es gibt Bier, es gibt Snacks und wer will, kann sich am Stand ein aktuelles Tour-Shirt oder eine CD kaufen. In ausgewählten Bereichen des Veranstaltungsgeländes werden Sitzgelegenheiten auf Bierzeltgarnituren angeboten, einen Sitzplatzanspruch gibt es jedoch nicht. Die Bereiche vor der Bühne bleiben unbestuhlt. Im Anschluss an das Open Air-Konzert steigt traditionell die Aftershow-Party mit DJ im Hamme Forum.
Einlass zur 15. Ritterhuder Torfnacht ist ab 18 Uhr.  Beginn mit den Afterburnern ist um 19.30 Uhr. Das Open Air findet
auf dem Außengelände des Hamme Forums, Riesstraße 11, statt.
Der Vorverkauf ist an allen bekannten Vorverkaufsstellen möglich. Infos und Tickets: www.hammeforum.de und www.facebook.com/hammeforum/.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Zwei Stimmen zu vergeben

Landkreis Osterholz – (NAD) Alle fünf Jahre werden die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages gewählt. Am Sonntag, 9. Oktober, ist es wieder so weit. Dann müssen sich ...

Liebe Oma, ich habe Angst.

Anzeige

Es ist eine Welt der Konflikte, in die ich hineingeboren wurde. Eine Welt des Krieges, der Ressourcen-Knappheit und der Pandemien.Ich habe mir nicht ausgesucht, ...

Ein Dorf will sich präsentieren

Stendorf – (NAD) „Hereinspaziert“: Die Landfrauen Stendorf und der ganze Ort laden Besucher am  Sonntag, 11. September, zu vielen verschiedenen Aktionen ein. Unter dem Motto ...

„Wir müssen die Zeit genießen“

Ritterhude – (NAD) „Die Zuschauerzahlen sprechen eine gute Sprache, dass es richtig war, das Fest durchzuführen“, sagte Michael Harjes, erster Vorsitzender des Ritterhuder ...

Riesstraße wird zur Flaniermeile

Ritterhude – (NAD) Wenn der Duft von Waffeln, Schmalzkuchen, Bratwürstchen, Pommes, saftigen Steaks und Pizza durch die Riesstraße zieht, kann das nur eins bedeuten: das Ritterhuder ...

50 Jahre für Sicherheit im Straßenverkehr unterwegs

Anzeige

In diesem Monat besteht die Fahrschule Maibaum seit 50 Jahren und ist damit die Älteste in Emden. Am 6. Oktober 1972 hatte Werner Maibaum zusammen mit ...

Mehr Rücksichtnahme gefordert

Ritterhude – (NAD) In der Gemeinde Ritterhude stehen an einigen Straßen neue Schilder. „Rücksicht macht Wege breit“ steht auf ihnen. Auch im Hagenfährer Weg ist ...

Kuchenverkauf, um Menschen zu helfen

Ritterhude – (FR) Im Mai dieses Jahres organisierte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ihlpohl e.V.  zusammen mit dem ASV Ihlpohl, dem Lions Club Ritterhude sowie Gerd Holzhauer, der sich seit ...

Flüchtlinge schipperten auf der Hamme

Ritterhude – (NAD) Man merkt Hans Ulrich Mohr die Freude an, die er am vergangenen Mittwochnachmittag empfunden hat. Begeistert berichtet der erste Vorsitzende der Torfkahnschiffer ...

5 Jahre Salon "Hair-Cooles"

Anzeige

Pünktlich zum fünfjährigen Bestehen des Salons "Hair-Cooles" hat Inhaber Jiyan Akin dem großen Raum nicht nur eine komplett neue Ausstattung umgestalten ...

„Das wird für die Ritterhuder Unternehmen nicht einfach werden“

Ritterhude – (NAD) Simone Schröter, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe (IRB) e. V., freute sich, die Mitglieder wieder in Präsenz zu treffen. In der ...

Dorffest mit DJ und Flohmarkt

Platjenwerbe – (NAD/FR) Am kommenden Freitag, 1. Juli, starten die Feierlichkeiten in Platjenwerbe: Alle drei Jahre organisiert der Trägerverein ein Dorffest. In diesem Jahr ist es wieder ...