Filmvergnügen in Ritterhude

Grund zum Feiern: Die Ritterhuder Lichtspiele wurden vor elf Jahren wiedereröffnet

In dem großen Saal des Hamme Forums finden derzeit die Kinovorführungen mit Abstand statt. FOTO: ROLF OKKEN

Artikel vom: 26.01.2022

Ritterhude – (NAD) Eigentlich hätte der Freundeskreis Ritterhuder Lichtspiele im vergangenen Jahr das zehnte Jubiläum der Wiedereröffnung des Kinos gefeiert. Damals gründete sich der heute sechsköpfige Freundeskreis, der sich dafür einsetzte, die Schließung der Einrichtung rückgängig zu machen. Seitdem unterstützen die ehrenamtlichen Helfer den Kinoleiter und suchen gemeinsam die Filme aus, die die Bürger schauen können, bestellen diese bei den Verleihern und locken die Besucher mit einem Täfelchen Schokolade ins Kino, die zur Begrüßung immer sehr gut ankommt. Nun hofft der Freundeskreis, dass er in diesem Jahr das elfte Jubiläum feiern kann. Zudem laden die Mitglieder zu vielen schönen Filmen in das Kino ein.
Das Team berichtet von einer Reihe von Filmen, die es in den nächsten Wochen zeigen möchte, darunter eine Komödie über einen Chinesen, der in Finnland ein Café eröffnet und eine über eine französische Rosenzüchterin sowie die Verfilmung des autobiografischen Romans Martin Eden von Jack London.
Die Besucher können auch ein albanisches Drama über religiöse Toleranz sowie eine dänische Komödie über eine Mordermittlung mit Hilfe von Wahrscheinlichkeitsberechnungen schauen. „Wir versuchen, Filme auszusuchen, die bei unserem Publikum ankommen, und versuchen, den Geschmack der Besucher zu treffen“, so Roland Saade vom Freundeskreis, der mit Rolf Okken für die Filmauswahl zuständig ist. Viele Kinogänger seien Stammkunden und schätzten das „Kuschelkino“ als kulturellen Leuchtturm in Ritterhude, berichten die Mitglieder. Man kennt sich, und nach dem Film gebe es oft noch Gespräche. Wenn die Zuschauer Ideen für die Filmauswahl haben, können sie diese mitteilen. Ansonsten wähle der Freundeskreis die Streifen nach filmspezifischen Expertisen und persönlichen Vorlieben aus. „Wir streiten auch manchmal“, sagt Ilse Wöhler mit einem Augenzwinkern.
Allerdings ist es derzeit nicht so einfach: Momentan seien kaum brauchbare Filme auf dem Markt verfügbar, stellen die Programm-Macher fest. Das sei vor der Pandemie anders gewesen. Aufgrund der Corona-Situation seien auch viele beliebte Formate, wie das Frühstückskino, ausgefallen. Zudem hatte das Kino zehn Monate lang geschlossen. Seit dem Sommer 2021 lädt das Team wieder in den großen Saal des Hamme Forums ein. Die beiden kleinen Kinos im Obergeschoss des Veranstaltungszentrums seien nicht Corona-konform.
Wer Lust auf Kino hat, kann in Ritterhude durchschnittlich einen Film pro Woche an wechselnden Wochentagen sehen. Das Programm ist online unter www.ritterhuder-lichtspiele.de abrufbar.
Über die Homepage, die bald neu gestaltet werden soll, sowie über den Kinoleiter Holger Ewald unter h.ewald@gmx.de können Interessierte Karten reservieren. 80 bis 100 Kinofreunde haben im Saal unter den erforderlichen Hygiene-und Abstandsregel Platz. Derzeit gelten die 2G-Regeln. Die Besucher müssen geimpft oder genesen sein und dies nachweisen. Zudem muss auch am Sitzplatz eine FFP2-Maske getragen werden.
Gute Nachrichten für die jüngeren Bewohner: Kurz vor den Zeugnisferien, Ende Januar, gibt es an drei Tagen Kinovorführungen für Klassen des Schulzentrums Moormannskamp. Grund für diese Aktion sei die große Begeisterung von Kindern, die kurz vor Weihnachten zu Schulvorführungen im Kino waren, gewesen, wie Ute Meyer-Rieke und Karsten Koll berichten.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Torfrock auf der Torfnacht

Ritterhude – (FR) Mit Torfrock fing 2006 alles an und nun kommen die Torfrocker zum Neustart der Torfnacht nach Ritterhude. Dazu besteht auch Anlass, denn die Band feiert in diesem Jahr ihr 45. ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

Frühjahrsputz für Ritterhude

Ritterhude – (NAD) Leider gibt es immer noch Menschen, die ihren Müll einfach in die Umwelt werfen, stellten kürzlich die Teilnehmer des Pressegesprächs zur Aktion ...

„Ich liebe ehrliche Gespräche“

Ritterhude – (NAD) Seit November vergangenen Jahres wird die Gemeinde Ritterhude von einem neuen Bürgermeister geführt. Jürgen Kuck (SPD) hat sich in der Stichwahl gegen Wolfgang ...

Slowenisches Duo tritt auf

Platjenwerbe – (FR) Die beiden Musikerinnen Neza Torkar (Akkordeon) und Romana Simbera (Violoncello) sind im Februar 2020 bereits im Landkreis Osterholz aufgetreten und zwar im Rahmen der ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

Jürgen Kuck erhält Stellvertreterin

Ritterhude – (TH) Bürgermeister Jürgen Kuck wird künftig seine Amtsgeschäfte auf eine kompetente Fachkraft übertragen können. Genia Flock wird im Bedarfsfall dem ...

Energiemanagement erhält Stärkung

Ritterhude – (TH) Ein professionell ausgerichtetes Energiemanagement bewirkt einen enormen Einsparungseffekt an Energiekosten. Das macht im Durchschnitt einen Bonus von mindestens 20 Prozent ...

Schlager, Musical und Comedy

Ritterhude – (AS) „Wir hoffen, wieder mehr im Bereich Kultur machen zu können“, so Regine Schäfer, Geschäftsführerin der Ritterhuder Tourismus- und ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

VERSCHOBEN: Auftaktveranstaltung Klimaschutz

Die Gemeinde teilt mit: "Die für den 13. Januar 2022 geplante Auftaktveranstaltung „Klimaschutz“ muss aus krankheitsbedingten Gründen verschoben werden. Der neue Termin ...

Neue Streuobstwiese eingeweiht

Ritterhude – (FR) Die NABU Ortsgruppe Ritterhude hat kürzlich die ersten 15 Apfelbäume auf einer Wiese an der Straße „Auf den Rathen“ gepflanzt und damit den Aufbau ...