"Hurra, ich habe einen Namen"

Unser Maskottchen heißt Fiete

Das ist die Aussicht aus meinem neuen Büro - wenn ich mal nicht unterwegs bin.

Artikel vom: 27.04.2022

Moin ihr Landratten! Ich bin ganz glücklich, ich habe einen Namen. Ihr habt mir einen wirklich schönen ausgesucht: Fiete. Der passt zu meinem maritimen Stil, wie ihr unschwer erkennen könnt. Vielen Dank dafür!

Doch nicht nur äußerlich erkennt man mein norddeutsches Blut, auch innerlich bin ich ein echter Seebär – oder eher eine Seemöwe. Ich schnacke für mein Leben gerne Platt. „Äten un Drinken höllt Lief un Seel tausamen“, ist einer meiner Lieblingssprüche. Für alle, die jetzt nur Bahnhof verstehen: „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, bedeutet das übersetzt. Denn eine meiner Leidenschaften sind leckere Mahlzeiten. Ich verspeise besonders gerne Fischbrötchen – am liebsten mit Matjes. Pommes gehen aber auch immer. Dann noch mal mit einer Kugel Eis nachspülen und ich bin wieder fit und erkunde die Umgebung.

Wisst ihr, was man hier im Bremer Norden und der Umgebung alles entdecken kann? Ich kenne zwar schon die eine oder andere Ecke durch meine Ausflüge über die Region, aber noch lange nicht alles. Deshalb habe ich mich bei der Wochenzeitung das BLV niedergelassen. Es war ein Glück, dass ich hier gegen das Fenster geflogen bin. Die Leute kommen viel herum. Ich dachte mir, ich begleite sie auf ihren Touren und lerne die Gegend noch ein bisschen besser kennen. Außerdem freuen die sich bestimmt, wenn die so einen unterhaltsamen Begleiter wie mich auf ihren Ausflügen dabeihaben. Stille kann doch manchmal recht anstrengend sein. Wenn ich mit an Bord bin, hat das Radio mal Pause – und meine Geschichten sind auch viel unterhaltsamer.
Allerdings sollten wir heute nicht mehr los. „Mi sitt dat Wäder in de Knaken“, sag ich euch nur. Und da mir das Wetter in den Knochen sitzt, weiß ich auch, dass es bald wieder zu regnen beginnt … Ich werde mich aber wieder bei euch melden und von meinem ersten Ausflug mit dem BLV-Team berichten. Mal gucken, wen ich auf seiner oder ihrer Tour begleite. Und ich hoffe, es gibt Matjes … Bis bald, euer Fiete!


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Angriff auf Harriersand“

Moin, ihr Landratten! In der Region ist einfach viel zu viel los. Ich schaffe es meistens nur kurz vorbeizuschauen und etwas zu essen. Es werden so viele tolle Events geplant. Ich bin ganz ...

50 Jahre Mazda Deutschland 40 Jahre Mazda-Vertragspartner

Anzeige

Wer heute mit Christine Kowski-Dreischmeierüber das traditionsreiche Autohaus am Moorweg in Bissel spricht, erlebt eine Inhaberin, die sich ihren Weg mehr ...

„Fischbrötchen nur für mich“

Moin, ihr Landratten! Der erste Monat als Maskottchen ist vorbei. Man, war der aufregend! Ich durfte für den neuen Aufsteller für die BLV-Zeitungen posieren. Diese werden nach und nach in ...