Wunschbaum steht im Rathaus

Herzenswünsche können bis zum 10. Dezember erfüllt werden

Wie auch in der Vergangenheit hängen in diesem Jahr wieder Herzen mit Wünschen am Baum. FOTO: NAD

Artikel vom: 25.11.2021

Schwanewede - (NAD) Am heutigen Donnerstag, 25. November, ist es soweit: Ab 17 Uhr ist die Tanne im Rathaus der Gemeinde mit Herzen geschmückt, auf denen Wünsche von Kindern stehen. „Wenn  die  Bescherung  stattfindet und ich die ganzen
glücklichen Kinder sehe, die  
sich freuen, dann ist für mich wirklich Weihnachten. Das ist
das Schönste, was es gibt!“, sagte Harald Stehnken vor einigen Jahren. Der ehemalige Bürgermeister war mitverantwortlich dafür, dass die Aktion damals startete. Vor über zehn Jahre kam Carmen Lentzen-Niewerth vom VdK Ortsverband Schwanewede auf ihn zu. Ihre Idee: Ein Herz  zeigen  für Kinder, denen es nicht so gut geht. Dies wollte der damalige Bürgermeister gerne tun und nahm  Kontakt mit dem Sozialamt auf, das dem VdK seit dieser Zeit zur Seite steht. Heute kümmert sich Heiko Tieseler vom VdK um die Aktion, der in diesem Jahr Unterstützung vom Round Table bekommt.
Auch die jetzige Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann war schon oft zu Gast, wenn der Startschuss für die Aktion fiel. Für sie sei der Wunschbaum eine schöne Tradition, die zeige, dass man in Schwanewede Nächstenliebe lebe, sagte sie in der Vergangenheit. Die Aktion mache darauf aufmerksam, dass besonders die Kinder darunter leiden würden, wenn die Eltern nicht über ausreichend Mittel verfügen, um sie an Weihnachten zu beschenken.
Das übernehmen nun die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Wer  einen  Wunsch erfüllen möchte, kann sich ein Herz vom Tannenbaum im Foyer des Rathauses nehmen und  sich in die Liste am Tresen eintragen. Auf der Rückseite des Herzens stehen weitere Vorgaben. Das Geschenk muss  bis  Freitag, 10. Dezember,  in die Box im Rathaus gelegt werden. NAD


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

SB-Geschäftsstelle gesprengt

Löhnhorst/Leuchtenburg –  (NAD) Ein Knall am Freitagmorgen gegen 4.15 Uhr dürfte die Anwohner rund um die Kreuzung Hauptstraße/Vorlöhnhorster Weg erschreckt haben. ...

Die pure Leidenschaft für Mode

Anzeige

Die 1970er die Mode extravagant, der Sneaker ist noch ein Turnschuh, Geschäfte schließen am Samstag um 13 Uhr, es gibt kein Internet, bis zum Faxgerät ...

Sitzecke der Boulebahn besprüht

Schwanewede – (NAD) Seit 2013 gibt es den Bouleplatz auf dem gemeindeeigenen Grundstück hinter der Dreienkampschule. Die Idee dazu hatte damals der Seniorenbeirat. Dem Antrag an die ...

Kunstmarkt und Konzert

Schwanewede – (FR) Viele Menschen aus Schwanewede und umzu werden die großen Traditionsveranstaltungen der Begegnungsstätte sicherlich vermisst haben. Nun kommen sie wieder. Die ...

„Ein neues Zuhause geben“

Schwanewede – (NAD) Im Hortraum der Begegnungsstätte Schwanewede in der Ostlandstraße wurde in den Osterferien gebastelt und gespielt. Die Kinder hatten viel Spaß und es wurde ...

Starker Partner bei Kauf und Verkauf

Anzeige

Mehr als 350 Standorte und ein Netzwerk aus über 1.500 Kollegen das macht VON POLL IMMOBILIEN zu einem der größten Maklerunternehmen in ganz Europa. ...

Geestbach erforschen

Schwanewede – (FR) Aktive der BUND Kreisgruppe Osterholz und des Arbeitskreises Bremen-Nord des BUND Bremen werden im Rahmen des Projekts „Fließgewässer erforschen – ...

„Eine Vorreiterrolle“

Neuenkirchen – (FR) Kürzlich feierte die Grundschule Neuenkirchen die Einweihung ihrer neuen Schulmensa, die als Anbau an das bestehende Gebäude realisiert wurde.Im Zusammenhang mit ...

Vergebliche Planungen?

Schwanewede – (NAD) „Bereits im Jahr 2013 gab es die verbindliche Entscheidung über die Rückgabe des Übungsplatzes“, informiert Arnold Neugebohrn, Ratsmitglied der ...

Die Spezialisten für Metallbau und Fassadentechnik

Anzeige

Als international vernetztes Unternehmen kann die HASKAMP Gruppe auf eine enorme Expertise in den Bereichen Fassadentechnik und Metallbau zurückgreifen. ...

Farbenfrohe Kunst

Schwanewede – (NAD) Elisabeth May hat bereits mehrfach in Schwanewede ausgestellt. Sie war Gast im Rathaus sowie zwei Mal in der Begegnungsstätte. Zu letzterer zieht es sie am kommenden ...

„Viele Puzzlesteinchen fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen“

Schwanewede – (NAD) „Es haben sich einige Leute gemeldet, die ihre ganz persönlichen Erinnerungen an die Ankunft in Schwanewede und die Nachkriegsjahre mit mir geteilt haben“, ...