Zwei Stimmen zu vergeben

Am 9. Oktober findet die Wahl des niedersächsischen Landtags statt

Die wahlberechtigen Bürger im Landkreis Osterholz sollten sich schon einmal Gedanken machen. Foto: FR

Artikel vom: 01.01.1970

Landkreis Osterholz – (NAD) Alle fünf Jahre werden die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages gewählt. Am Sonntag, 9. Oktober, ist es wieder so weit. Dann müssen sich die wahlberechtigten Bürger zwischen den verschiedenen Kandidaten entscheiden.
135 Abgeordnete – ohne eventuelle Überhangs- und Ausgleichsmandate – sind Teil des niedersächsischen Landtags. Jeder Bürger hat zwei Stimmen, die er am Wahltag vergeben kann: Die Erststimme geht an den Kandidaten aus dem jeweiligen Wahlkreis, der damit direkt in den Landtag gewählt wird; die Zweitstimme richtet sich an die Partei. Über die Landesliste können die Kandidierenden dann einen Platz im Landtag erhalten. Der Landkreis Osterholz wird bei der Abstimmung in zwei Wahlkreise eingeteilt: „59 Unterweser“ ist aufgeteilt in drei Gemeinden aus dem Landkreis Cuxhaven (Beverstedt, Hagen im Bremischen sowie Gemeinde Loxstedt) und Schwanewede sowie Hambergen; „60 Osterholz“ beinhaltet die übrigen Gemeinden des Landkreises (Grasberg, Lilienthal, Ritterhude, Worpswede) sowie die Stadt Osterholz-Scharmbeck.
Die vergangene Landtagswahl fand am 15. Oktober 2017 statt. Damals zogen Oliver Lottke (SPD) aus dem Wahlkreis 59 und Axel Miesner (CDU) aus dem Wahlkreis 60 in den Landtag ein.
In diesem Jahr können sich die wahlberechtigten Bürger im Wahlkreis 59 für einen der folgenden Kandidaten entscheiden: den amtierenden Landtagsabgeordnete Oliver Lottke aus Loxstedt (SPD), Dr. Denis Ugurcu, Schulleiter aus Schiffdorf, für die CDU, die Diplom-Agraringenieurin Eva Viehoff (GRÜNE) aus Loxstedt, den Beverstedter Energieelektroniker Patrick Heinemann (FDP), den Maschinenbau-Ingenieur Claas Landwehr aus Schwaneweder, der für DIE LINKE antritt, sowie Wolfgang Müller (dieBasis), der in Beverstedt lebt und Unternehmensberater ist. Im Wahlkreis 60 kandidieren der derzeitige Landtagsabgeordnete Axel Miesner (CDU) aus Lilienthal, der Geograph Frederik Burdorf (SPD) aus Osterholz-Scharmbeck, der GRÜNE-Politiker Mesut Ercik aus Lilienthal, der Hafenarbeiter ist, sowie der Lilienthaler Automobilkaufmann Henry Balzer (FDP) und für DIE LINKE Eckhard Schlöbcke, der Lehrer im Ruhestand ist und aus Osterholz-Scharmbeck kommt.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„The Story behind – Lieder und ihre Geschichten“

Landkreis Osterholz – (FR) Wer beginnen möchte, Gitarre zu spielen oder wer einen Anlass sucht, das Instrument mal wieder von der Wand zu nehmen, ist beim Gitarrenwochenende vom 18. bis ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Ein Dorf will sich präsentieren

Stendorf – (NAD) „Hereinspaziert“: Die Landfrauen Stendorf und der ganze Ort laden Besucher am  Sonntag, 11. September, zu vielen verschiedenen Aktionen ein. Unter dem Motto ...

„Wir müssen die Zeit genießen“

Ritterhude – (NAD) „Die Zuschauerzahlen sprechen eine gute Sprache, dass es richtig war, das Fest durchzuführen“, sagte Michael Harjes, erster Vorsitzender des Ritterhuder ...

Riesstraße wird zur Flaniermeile

Ritterhude – (NAD) Wenn der Duft von Waffeln, Schmalzkuchen, Bratwürstchen, Pommes, saftigen Steaks und Pizza durch die Riesstraße zieht, kann das nur eins bedeuten: das Ritterhuder ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Mehr Rücksichtnahme gefordert

Ritterhude – (NAD) In der Gemeinde Ritterhude stehen an einigen Straßen neue Schilder. „Rücksicht macht Wege breit“ steht auf ihnen. Auch im Hagenfährer Weg ist ...

Kuchenverkauf, um Menschen zu helfen

Ritterhude – (FR) Im Mai dieses Jahres organisierte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ihlpohl e.V.  zusammen mit dem ASV Ihlpohl, dem Lions Club Ritterhude sowie Gerd Holzhauer, der sich seit ...

Flüchtlinge schipperten auf der Hamme

Ritterhude – (NAD) Man merkt Hans Ulrich Mohr die Freude an, die er am vergangenen Mittwochnachmittag empfunden hat. Begeistert berichtet der erste Vorsitzende der Torfkahnschiffer ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

„Das wird für die Ritterhuder Unternehmen nicht einfach werden“

Ritterhude – (NAD) Simone Schröter, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe (IRB) e. V., freute sich, die Mitglieder wieder in Präsenz zu treffen. In der ...

Dorffest mit DJ und Flohmarkt

Platjenwerbe – (NAD/FR) Am kommenden Freitag, 1. Juli, starten die Feierlichkeiten in Platjenwerbe: Alle drei Jahre organisiert der Trägerverein ein Dorffest. In diesem Jahr ist es wieder ...