Mario Lars in der havengalerie

Ausstellungseröffnung am 1. April / Signierstunde am 2. April

"Mein Gott, Alter" ist der Titel der Ausstellung. Foto: FR

Artikel vom: 30.03.2022

Bremen – (FR) Wenig Striche, lange Nasen, tolle Frauentollen, Brillengestelle die ohne Ohren im nirgendwo enden, knackiger, pointierter Witz, unsportliche Figuren, unten breiter werdend – einen Lars erkennt Mensch immer. Und eben dieser Lars, Mario Lars, eröffnet am 1. April ab 18Uhr die Ausstellung „Mein Gott, Alter“ in der havengalerie.
„Wir leben momentan unter dem Eindruck eines nicht enden wollenden Ausnahmezustandes. Das ist auf Dauer nicht gut fürs Gemüt!“, so Dijana Nukic, Inhaberin der havengalerie mit Hinweis auf die neue Ausstellung mit dem bundesweit bekannten Cartoonisten Mario Lars. „Einfach mal kein schweres Thema – sondern dem natürlichen Alterungsprozess eine humorige Note geben.“
Im Ruhestand noch mal richtig loslegen: Was ist zu tun, wenn am Ende des Geldes noch so viel vom Monat übrig ist, und sollte man seinen erschlaffenden Körper liften lassen? Mit Witz, Charme und gewandtem Strich illustriert der preisgekrönte Cartoonist Mario Lars die nicht immer nur angenehmen Seiten eines aktiven Lebensherbstes – denn Lachen hilft immer!
Mario Lars, ist Jahrgang 1964, in Mecklenburg geboren und heißt gebürtig Roland Regge-Schulz. Bremer dürften ihn aus dem Weser Kurier kennen, der seine Cartoons wöchentlich ablichetet. Aber auch im Eulenspiegel, in der taz, bei Spiegel online und in einer Reihe von deutschlandweiter Regionalzeitungen. Er wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet.
Wer Mario Lars persönlich kennenlernen möchte, kann dies an gleich zwei Tagen tun. Am 1. April ist die abendliche Ausstellungseröffnung, auf die man allerdings nur mit vorheriger Anmeldung gehen kann, da die Galerie nur begrenzte Kapazitäten für Gäste hat. Am 2. April ist dann von 11 bis 13 Uhr die öffentliche Signierstunde. 


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Wenn der Funke überspringt“

Bremen-Nord – (AS) Vor 25 Jahren wurde der Chor „PopVoices“ gegründet. Seinen ersten Auftritt hatte er bei den Burglesumer Stadtteilkulturtagen „Sommer in Lesmona“. ...

50 Jahre Mazda Deutschland 40 Jahre Mazda-Vertragspartner

Anzeige

Wer heute mit Christine Kowski-Dreischmeierüber das traditionsreiche Autohaus am Moorweg in Bissel spricht, erlebt eine Inhaberin, die sich ihren Weg mehr ...

Neuer sachkundiger Bürger

Burglesum – (FR) Das Ortsamt Burglesum teilt mit, dass Reiner Holsten (SPD) neuer sachkundiger Bürger ist. Er engagiert sich im Ausschuss für Verkehr, Wirtschaft und Tourismus. ...

"Emotionen leben"

Burgdamm – (FR) „Eine wichtige Aufgabe der Kunst ist es, Emotionen zu wecken und Gefühle auszulösen. Meine aktuelle Ausstellung richtet den Fokus besonders auf Liebe, Freude, ...

Erster fester Gastdirigent

Bremen – (FR) Tarmo Peltokoski ist seit Anfang April „Principal Gues Conducor“ beim Orchester Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Der Finne gilt als Multitalent.„Für ...

Immobilien sind Vertrauenssache

Anzeige

"Sie lieben den persönlichen Draht, die Verbundenheit zur Region und leidenschaftlichen Service aus erster Hand? Genau das bringen wir mit, wenn es um ...

Musikgenuss in Knoops Park

St. Magnus – (FR) Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juni, verströmt das beliebte Klassik-Kultfestival „Sommer in Lesmona“ mit dem diesjährigen Motto „Leidenschaft ...

"Vom Hören Sehen“

Bremen-Nord – (AS) „Wir bieten viel, von Barock bis Disko, und hoffen auf eine laue Sommernacht“, schmunzelt Elvira Krol von der Wirtschaftsförderung Bremen. Die ...

Die Weser als Verbindungselement

Bremen-Nord – (AS) Bremenweit findet am Samstag, 18. Juni, ab 18 Uhr, die „Lange Nacht der Bremer Museen“ statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Vom Hören ...

Das perfekte Ambiente für jeden Anlass

Anzeige

Sich im Restaurant verwöhnen lassen, bei der Hochzeit das Tanzbein schwingen, die Firmenpräsentation perfekt gestalten oder bei einer Runde Bowling den ...

Ein „bunter Strauß“ an Aufgaben

Vegesack – (AS) Anna Wolter verstärkt seit dem 1. April das Team des Kulturbüros Bremen-Nord. Sie hat die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernommen. „Mit Menschen ...

Stadtteilkulturtage „Sommer in Lesmona“

Burglesum – (AS) Vom 25. Juni bis zum 3. Juli finden die Burglesumer Stadtteilkulturtage „Sommer in Lesmona“ statt – dieses Mal wieder in Präsenz und mit einem neuen ...