Corona

Bleiben Sie gesund!

Von Antje Spitzner

Artikel vom: 17.11.2021

Corona hat die Welt noch immer und wieder fest im Griff. Erneut stecken sich mehr und mehr Menschen mit dem Virus an. In Bayern wurden die Regelungen verschärft, in Österreich gibt es nun sogar eine Ausgangssperre für Ungeimpfte.
Dabei gab es doch – gefühlt soeben – noch Lockerungen, und die Vorfreude auf Weihnachten nahm auch schon langsam Gestalt an. Nun heißt es wieder: vorsichtig sein. Diskutiert werden aktuell 2-G-, 2-G - und 3-G-Regelungen. Wer darf sich wo aufhalten? Was muss man wo vorweisen? Wie viele Menschen darf man in den kommenden Monaten treffen? Wie es aussieht, werden die Arbeitgeber künftig den Impfstatus abfragen, zumindest diskutiert das gerade die Politik und disputiert über  die angedachte Verpflichtung der Unternehmen, Arbeitnehmern wieder die Möglichkeit für Home-Office anzubieten.
In Bremen läuft es auf den ersten Blick richtig gut: Hier gilt die Corona-Warnstufe 0, das heißt, die 3-G-Regel für Innenräume entfällt. Lediglich in den Bussen und Bahnen sowie in Verkaufsstätten besteht die Pflicht, eine Maske zu tragen. Doch Bremen ist keine Insel und der Sprung nach Niedersachsen ist alles andere als weit. Und immer noch gelten auch hier die AHAL-Regeln: Abstand von 1,50 Metern einhalten, Hände waschen und regelmäßig lüften. Über die – im Moment in Innenräumen weggefallenen – Masken kann man diskutieren: Einerseits drücken sie unangenehm hinter den Ohren, andererseits wärmen sie bei den aktuellen herbstlichen Temperaturen die Nasenspitze – und vermitteln zumindest ein bisschen das Gefühl von Virensicherheit. Gleich was kommt: Bleiben Sie gesund!


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Friedenslauf der OS Helsinkistraße

Marßel – (FR) Am Donnerstag, 19. Mai, findet an der Oberschule Helsinkistraße der vierte Unicef-Lauf unter dem Motto „Friedenslauf“ statt. Um 9 Uhr wird Helga Hildebrand ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

Der Allrounder Essig

Burgdamm – (FR) Am Donnerstag, 12. Mai, dreht sich Im Köksch un Qualm, Stader Landstraße 46 alles um das Thema Essig, denn der ist ein echter Allrounder. Dienstmädchen Johanna ...

„Wenn alles gesagt ist“

Burgdamm – (AS) „Wenn alles gesagt ist“ – das Motto ist vielfältig auslegbar. Das beweisen derzeit Barbara Meyer, Conny Wischhusen, Uwe Hansmann und Detlef Ambrassat von ...

Traditionen werden begangen

Schwanewede – (FR) Eine beliebte Tradition findet ihre Fortsetzung: nachdem wegen der Corona-Pandemie 2020 und 2021 der Marktplatz in Neuenkirchen schmucklos blieb, soll es in diesem Jahr eine ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

Schmiedevorführungen und mehr

Beckedorf – (NAD) An der Beckedorfer Schmiede wird wieder gefeiert. Die Organisatoren haben sich besprochen, hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher, die auf dem Platz vorbeischauen und auch ...

Erhöhung der Fährtarife zum 1. Mai 2022

Bremen-Nord – (FR) „Die allgemeine Preis- und Kostensteigerung und die massiv gestiegenen Treibstoffkosten machen eine Erhöhung der Fährtarife zum 1. Mai 2022 notwendig“, ...

Aufstockung des Übergangswohnheims umstritten

Burglesum – (TH) Mit eindringlichen Worten wies Ortsamtsleiter Florian Boehlke in einer digital durchgeführten Sitzung auf die Notwendigkeit hin, auch im Bundesland Bremen weitere ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

Im Köksch un Qualm: „Bremen kocht: Rhabarber-Suppe“

Burgdamm – (FR) Am Donnerstag, 28. April, 15 Uhr, heißt es im Mitmachmuseum Köksch un Qualm: „Bremen kocht: Rhabarber-Suppe – Eine Spezialität für den ...

Verlosung Utkiek Show

Vegesack – Die Sängerin und Moderatorin Frauke Wilhelm bittet am morgigen Donnerstag, 21. April, ab 19 Uhr Bremer und Vegesacker Persönlichkeiten und Originale an den Tresen der ...