Berufsbegleitend studieren und weiterbilden

Anzeige

Bild: Karriere

Anzeige

An der Universität Oldenburg können auch Berufstätige studieren und sich weiterbilden. Die Bildungsangebote des C3L Center für lebenslanges Lernen reichen von Wirtschaft und Recht über Bildung und Wissenschaft, Beratung und Gesundheit bis zu Erneuerbaren Energien.

Gelernt wird überwiegend online. Dadurch lassen sich alle Programme gut mit Job und Privatleben vereinbaren. Praxisbezug, persönliches Feedback und gemeinsame Projekte sorgen für ein effektives und abwechslungsreiches Lernen.

Unsere Studierenden qualifizieren sich für aktuelle Aufgaben im Job und eröffnen sich neue Perspektiven für die Karriere. Befragungen unserer Alumi zeigen: Nach dem Universitätsabschluss werden deutlich öfter verantwortliche Aufgaben oder führende Positionen übernommen. Das spiegelt sich auch beim Gehalt: Rund drei Viertel verdienen mit dem Studienabschluss mehr.

Das C3L bietet vier berufsbegleitende Masterstudiengänge an, die von renommierten Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis begleitet werden. Der MBA Bildungs- und Wissenschaftsmanagement qualifiziert für eine leitende Position an Hochschulen, Schulen oder in der Erwachsenenbildung. Ein renommierter Master of Laws mit Fokus auf Informationsrecht vermittelt die Expertise für alle rechtlichen Aspekte der Informationsgesellschaft. Im MBA Innovationsmanagement und Entrepreneurship lernen Selbstständige und Beschäftigte, wie sich Marktchancen erkennen, Geschäftsideen umsetzen und Innovationen schützen lassen. Und der Masterstudiengang Risikomanagement für Finanzdienstleister qualifiziert für zahlreiche Positionen, die Finanzdienstleister aufgrund regulatorischer Vorgaben besetzen.

Neu ab dem kommenden Wintersemester ist der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre. Dieser vermittelt Grundlagen für das Management und ermöglicht eine Spezialisierung auf zukunftsträchtige Arbeitsfelder. Hier ist der Einstieg auch ohne Abitur möglich.

In allen Studiengängen können Leistungen aus einem früheren Studium, aus Weiterbildungen oder der Berufspraxis anerkannt werden und die Studiendauer verkürzen. Aber auch regulär ist ein Masterabschluss in nur vier bis fünf Semestern zu erreichen.

Weiterbildung und Studieren sind am C3L eng verknüpft: Die berufsbegleitenden Studiengänge bestehen aus Modulen, die auch einzeln zu belegen sind, ohne eingeschrieben zu sein. So lässt sich schnell und gezielt Fachwissen erwerben. Und man hat die Option, über eine Weiterbildung ins Studium zu starten: Alle erfolgreich absolvierten Module schließen mit einem universitären Zertifikat ab und werden bei einem späteren Einstieg in den jeweiligen Studiengang voll angerechnet. Außerdem gibt es ein großes Angebot an Weiterbildungen, die unabhängig von Studiengängen sind:

Beratung und Konfliktlösung

Postgraduale Programme in Beratung, Coaching und Konfliktmanagement werden berufsbegleitend über mehrere Semester angeboten. Diese schließen mit einem hochschulinternen, von Berufs- oder Fachverbänden anerkannten Zertifikat ab. Angeboten wird ein Kontaktstudium für Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung, für Systemische Beratung, Familien- und Systemtherapie sowie für Mediation und Systemisches Konfliktmanagement.

Gesundheit, Soziales und Sonderpädagogik

In diesen Bereichen bieten wir Weiterbildungen an, die auf ein oder zwei Semester angelegt sind. Beschäftigte im Arbeitsfeld Gesundheit und Soziales qualifizieren sich mit unseren Hochschulzertifikaten für Leitungsfunktionen in Einrichtungen der Rehabilitation sowie in der Sozialwirtschaft. Für die Qualifikation von Lehrpersonal an Privaten Förderschulen und Tagesbildungsstätten haben wir das Programm Schulische Sonderpädagogik entwickelt.

Wasserstoff und Wind

Neu am C3L sind Qualifizierungsmöglichkeiten für Erneuerbare Energien. Die Weiterbildung Wasserstoff für Fach- und Führungskräfte vermittelt interdisziplinäres Know-how zu Technik, Netzintegration, Genehmigung, Recht und Finanzierung. Mit dem anwendungsorientierten Fachwissen können die Teilnehmenden Wasserstoffprojekte beurteilen, initiieren und steuern. Bei der Weiterbildung wird ein Vorhaben realitätsnah geplant und kalkuliert.



Auch im weiterbildenden Studium Windenergietechnik und -management wird gelernt, ein konkretes Projekt von der Planung bis zum Betrieb zu managen. Innerhalb von elf Monaten werden Aspekte aus Naturwissenschaften, Technik und Informationstechnologie ebenso vermittelt wie Elemente aus Betriebswirtschaftslehre, Recht, Planung und Projektmanagement.

Die Bildungsangebote des C3L kombinieren die Vorteile einer Campus-Universität mit dem E-Learning. Auf der digitalen Lernplattform organisieren Studierende die gemeinsame Projektarbeit, tauschen sich in Foren aus und bekommen Feedback von Lehrenden. Dadurch kann man flexibel lernen und kommunizieren unabhängig von Ort und Zeit. Lehrende und Mentoren sichern eine intensive Betreuung.



Der Praxisbezug wird am C3L großgeschrieben. Die Inhalte sind direkt im Berufsalltag anwendbar. Zudem können konkrete Problemstellungen aus dem Job in den Modulen bearbeitet werden. Wir vermitteln, was in der Arbeitswelt von morgen entscheidend ist: Spezialwissen, digitale Fähigkeiten und klassische Kompetenzen verknüpfen zu können.

Zum Angebot an Weiterbildungen und berufsbegleitenden Studiengängen der Universität Oldenburg.



Weitere interessante Artikel

Mehr als du denkst!

Die Ulrich Zimmermann GmbH kann auf eine 40-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Gegründet im Jahre 1982 in Oldenburg am Alexanderhaus, hat sich der ...

HÜM Gin: Die regionale Spezialität aus Sögel

Die Rede ist vom HÜM Gin. Ein sommerlich-spritziger Gin über den ihr alles im GESCHMACKVOLL Digitalmagazin findet: https://geschmackvoll.nwzonline.de/de/1-2022/unsere-gin-favoriten-aus-der-region

Moderner Maximalversorger im Nordwesten

Die Karl-Jaspers-Klinik, gelegen im Ammerland vor den Toren Oldenburgs, ist eines der größten Krankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ...

Berufsbegleitend studieren und weiterbilden

An der Universität Oldenburg können auch Berufstätige studieren und sich weiterbilden. Die Bildungsangebote des C3L Center für lebenslanges Lernen reichen ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Oldenburg Bloherfelde und Eversten

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau in den Ausbaugebieten Bloherfelde und Eversten in Oldenburg begonnen bzw. fortgesetzt.

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Nordhorn Bakelde

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Nordhorn Bakelde begonnen.

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Neu Wulmstorf

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Neu Wulmstorf begonnen.

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Bremen Mittelshuchting

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Bremen Mittelshuchting begonnen.

Mach es zu deinem Erlebnis!

Rasante Fahrgeschäfte, wilde Tiere, abenteuerliche Spielplätze. Im Tier- und Freizeitpark in Thüle gibt es die Möglichkeit, aus einem normalen Tag ein ...

Individuell beraten bei Reise König Varel

Ob Golfreisen, Kreuzfahrten oder der nächste Skiurlaub: Reise König Varel ist DAS Reisebüro für individuelle Wohlfühlurlaube. Stilvoll eingerichtet, in ...

Alte Burg: Dieser Oldenburger Dry Gin ist ein Muss für alle Gin-Liebhaber

GESCHMACKVOLL hat sich auf die Suche nach den leckersten Gins der Region gemacht. Zu den drei Favoriten zählt dieser sommerliche Hingucker. In unserem ...