„Haben gezeigt, dass Vegesack lebt“

Das Vegefest zog am Wochenende etliche Besucher in die City

Die vielen Straßenkünstler kamen beim Publikum sehr gut an. Das Wetter und die tollen Angebote
sorgten zusätzlich für gute Laune. FOTO: HDH

Artikel vom: 13.10.2021

Vegesack – (HDH) Bei bestem Spätsommerwetter zog das Vegefest am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in die Vegesacker City. Und das waren nicht wenige, denn an beiden Tagen präsentierte sich die City sehr gut gefüllt. Die bunte Mischung mit einer Hula-Hoop-Künstlerin, Fahrradartistik, Zauber-, Luftballon- und Seifenblasenkunst, diversen Open-air-Gigs oder der Modenschau am verkaufsoffenen Sonntag, kam beim kleinen und großen Publikum gleichermaßen gut an.
Jörn Gieschen, seit etwas mehr als einem Jahr neuer Geschäftsführer des Vegesack Marketing e.V, hatte allen vorab großen Spaß versprochen, die am Samstag und Sonntag zum Vegefest nach Vegesack kamen. Er und sein Team um Lena Kös-
ter und Swetlana Holzmann hatten trotz Corona ein buntes Programm auf die Beine gestellt, damit die Vegesa-cker City zur Shopping- und Erlebnismeile wurde. Natürlich richtete sich der Appell schon vor dem Event an die Vegefest-Besucher, Rücksicht auf die aktuelle Situation zu nehmen, denn Corona ist ja noch nicht an uns komplett vorbei gegangen. Statt fester Auftrittspunkte und Straßenbühnen hatte Vegesack Marketing e.V. wie schon im Vorjahr auf Walking Acts gesetzt. Das kulinarische Angebot bot darüber hinaus passende Gaumenfreuden für zwischendurch oder nach oder vor dem Einkauf. „Die Leute haben es verinnerlicht, dass wir nicht so groß wie vor Corona feiern konnten. Natürlich hat das Wetter mitgespielt, da haben wir ein großes Los gezogen“, freute sich Lena Köster nach den zwei Tagen. Das Vegefest sei beste Werbung für den Standort gewesen, „wir haben gezeigt, dass Vegesack lebt“. Die Einkaufsstraßen seien an beiden Tagen gut frequentiert worden, viele Geschäftsleute zogen eine positive Bilanz des ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Besucher, Organisatoren und Geschäftsleute seien mit dem pandemiebedingten Konzept gleichermaßen zufrieden gewesen und hätten es angenommen, hieß es seitens des Vegesack Marketing. Somit steht dem zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr nichts mehr im Wege, der während des Kindertags am 7. November stattfinden soll. 


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Einbrecher beschmierten Grundschule mit Hakenkreuzen

Schönebeck - (FR) Unbekannte drangen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Grundschule in Schönebeck ein. Die Einbrecher verwüsteten einen Klassenraum und beschmierten das ...

Ausstellungseröffnung im Ortsamt

Vegesack – (AS) Wolfgang Pohl, Manuela Ehmke, Nicole Walker, Manfred Hölscher, Lothar Schroll und Christof Pohl sowie Stefan Eisenhauser sind Mitglieder der Fotogruppe AugenBlick der ...

Apfeltag der Ökologiestation

Schönebeck – (FR) Das gute Wetter lockte kürzlich zahlreiche Besucher aus Bremen und Umgebung zum diesjährigen Apfeltag  rund um das Hofmeierhaus der Ökologiestation in ...

Vegesack vor großer Umgestaltung

Vegesack – In der Beiratssitzung am Montagabend gab Marc Brandwein einen Sachstand zu den Plänen zur Bahnhofsumgestaltung. Dazu zählt allerdings nicht nur der Bahnhof selbst, sondern ...

Brennende Autos in Vegesack

Vegesack - (FR) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Bremen Vegesack nacheinander zwei Autos durch Feuer beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Kurz vor Mitternacht hörte ein ...

Impf-Skeptiker auf Bremen-Tour

Bremen-Nord – (RDR) Hubert Aiwanger war zu Besuch in Bremen. Der Chef der Freien Wähler machte dabei unter anderem Station in Vegesack, wo er sich das Schulschiff Deutschland zeigen ...

Gärtnern an der Stadtbibliothek Vegesack

Vegesack – (AS) Als Kursprojekt mit der Bremer Volkshochschule bietet die Stadtbibliothek Vegesack, Aumunder Heerweg 87, Familien an, hinter ihrem Gebäude zu gärtnern. Eltern und ...

„Jeder kann Verantwortung zeigen“

Schönebeck – (RDR) Kürzlich haben wir über verendete Rehkitze auf den Schönebecker Auewiesen berichtet. Anwohnerin Gabriele Rogers hatte den Verdacht geäußert, ...

„Highlight-Beförderung“

Vegesack/Region – (RDR) Am 20. und 21. August findet die zwölfte OCC-Küstentrophy durch das Oldenburger Land und das Elbe-Weser-Dreieck statt. 100 Teams gehen dabei an den Start in ...

Baggerarbeiten für eine Million Euro

Vegesack – Hans van Assen wurde 1946 in den Niederlanden geboren, lebt aber seit 1968 in Bremen. Seit 1971 hat der Wasserbauingenieur an zahlreichen Projekten in Bremen mitgewirkt; unter ...

Wer zahlt die Zeche?

Vegesack – (RDR) Kürzlich hat der Vorstand des Deutschen Schulschiffvereins das Votum seiner Mitglieder für eine Standortverlagerung des Schulschiffs präsentiert. Danach spricht ...

Standortwechsel steht bevor

Vegesack – (RDR) Die Mitglieder des Schulschiffvereins haben abgestimmt und sich mehrheitlich für den Standort Bremerhaven ausgesprochen. Für Vegesack votierten 38 Mitglieder, ...