Mario Lars in der havengalerie

Ausstellungseröffnung am 1. April / Signierstunde am 2. April

"Mein Gott, Alter" ist der Titel der Ausstellung. Foto: FR

Artikel vom: 30.03.2022

Bremen – (FR) Wenig Striche, lange Nasen, tolle Frauentollen, Brillengestelle die ohne Ohren im nirgendwo enden, knackiger, pointierter Witz, unsportliche Figuren, unten breiter werdend – einen Lars erkennt Mensch immer. Und eben dieser Lars, Mario Lars, eröffnet am 1. April ab 18Uhr die Ausstellung „Mein Gott, Alter“ in der havengalerie.
„Wir leben momentan unter dem Eindruck eines nicht enden wollenden Ausnahmezustandes. Das ist auf Dauer nicht gut fürs Gemüt!“, so Dijana Nukic, Inhaberin der havengalerie mit Hinweis auf die neue Ausstellung mit dem bundesweit bekannten Cartoonisten Mario Lars. „Einfach mal kein schweres Thema – sondern dem natürlichen Alterungsprozess eine humorige Note geben.“
Im Ruhestand noch mal richtig loslegen: Was ist zu tun, wenn am Ende des Geldes noch so viel vom Monat übrig ist, und sollte man seinen erschlaffenden Körper liften lassen? Mit Witz, Charme und gewandtem Strich illustriert der preisgekrönte Cartoonist Mario Lars die nicht immer nur angenehmen Seiten eines aktiven Lebensherbstes – denn Lachen hilft immer!
Mario Lars, ist Jahrgang 1964, in Mecklenburg geboren und heißt gebürtig Roland Regge-Schulz. Bremer dürften ihn aus dem Weser Kurier kennen, der seine Cartoons wöchentlich ablichetet. Aber auch im Eulenspiegel, in der taz, bei Spiegel online und in einer Reihe von deutschlandweiter Regionalzeitungen. Er wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet.
Wer Mario Lars persönlich kennenlernen möchte, kann dies an gleich zwei Tagen tun. Am 1. April ist die abendliche Ausstellungseröffnung, auf die man allerdings nur mit vorheriger Anmeldung gehen kann, da die Galerie nur begrenzte Kapazitäten für Gäste hat. Am 2. April ist dann von 11 bis 13 Uhr die öffentliche Signierstunde. 


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

„Alle Kinder fuhren Fähre“

Vegesack – (AS) Nicole Lembke ist Vegesackerin mit Leib und Seele. Um auch Kinder an den Stadtteil heranzuführen, nutzten die Schulleiterin und ihr Team von der Grundschule Alt-Aumund eine ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

Weiterer Wechsel bei der Polizei

Bremen-Nord (RDR) – Das Personalkarussell bei der Polizei dreht sich weiter.  Nicolai Roth hatte kürzlich nach einem guten halben Jahr den Chefposten der Abteilung Nord-West ...

Der Bedarf ist da, die Kita noch nicht

Aumund – (RDR) Auf dem Areal der früheren Tennishalle an der Dobbheide 90 soll ein Neubau entstehen. Investor des Projekts ist die Rhein Group. Vorgesehen ist der Einzug einer Kita im ...

EinwohnerGemeinschaft Bremen-Grohn e. V. pflanzte Rosen

Grohn – (AS) Grohn zu verschönern, darum geht es der EinwohnerGemeinschaft Bremen-Grohn e. V.. Und so haben sich kürzlich fünf Freiwillige des Vereins getroffen, um auf einer ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

"Dicke Pötte mit Gefühl" und mehr

Bremen – (RED) Zur Ausstellung „400 Jahre Vegesacker Hafen“, die in Kooperation mit dem Focke-Museum und dem Staatsarchiv Bremen anlässlich des Jubiläums im Heimatmuseum ...

"Der Vegesacker Hafen von 1622"

Vegesack – (AS) Pünktlich zum Havengeburtstag ist das Buch „Der Vegesacker Hafen von 1622 – Vegesacks Hafengeschichte von den Anfängen bis zum Beginn des 19. ...

„Geschichte ist etwas Wunderbares“

Schönebeck – (AS) „Das Schloss ist sehr schön!“, stellte die stellvertretende niederländische Botschafterin Willemijn van Haaften bei ihrem ersten Besuch ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

Ein SB-Markt mit Wohnungen wird entstehen

Schönebeck – (TH) An der Vegesacker Heerstraße wird eine große Wohnanlage mit einem SB-Markt entstehen. Das künftige Projekt trägt die Bezeichnung ...

Überfall auf Discounter in Vegesack

Vegesack - (FR) Am Mittwochabend überfielen zwei unbekannte Täter einen Discounter in Vegesack. Dabei bedrohte das Duo eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe. Die Polizei sucht ...