Es sind noch Plätze frei

Drei unterschiedliche Kurse der vhs – Nord beginnen im November

Im Kurs „Mit Tüll und Spitze nähen“ wird mit zarten Materialien gearbeitet. Foto: FR

Artikel vom: 29.10.2022

Vegesack – (RED) Die Volkshochschule – vhs Nord –, Kirchheide 49, hat noch Plätze für interessante Kurse frei. Interessierte können sich unter 0421/361-12345 anmelden und unter www.vhs-bremen.de informieren.

„Eigene Texte schreiben“

Im Kurs „Eigene Texte schreiben“ können noch Teilnehmende dazukommen, „um etwas von der flüchtigen, erlebten Zeit festzuhalten. Wo und wie fange ich meine Geschichte an? Gemeinsam tauschen wir uns über das Geschriebene im Kurs aus“, laden die Organisatoren ein. Der Kurs startet am 1. November und geht bis zum 24. Januar. Er findet dienstags, 11 bis 13.15 Uhr in der vhs Nord statt.

„Mit Tüll und Spitze nähen“

In der neuen Veranstaltung „Mit Tüll und Spitze nähen“ sind noch Plätze frei. In diesem speziellen Nähkurs lernen Interessierte Schritt für Schritt den Umgang mit elastischen Materialien und besondere Techniken bei der Verarbeitung von Tüll und Spitze. Ein feines Hemdchen, ein gut sitzender BH und sogar Bademode kann genäht werden. Genäht wird nach fertigen Schnittmustern, individuelle Schnittmusteränderungen werden gemeinsam im Kurs erarbeitet. Teilnahmevoraussetzungen sind gute Kenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine. Ein Vorgespräch findet am Dienstag, 1. November, 18 bis 20.15 Uhr, statt. Die „Nähtage“ sind am 12. und 13. November, Samstag und Sonntag, 10 bis 16.45 Uhr, ebenfalls in der vhs - Nord.

„Ein Tag für unsere Augen“

Im Tagesseminar „Ein Tag für unsere Augen“ können noch Interessierte dazu kommen. Die Organisatoren fragen: „Wie viel Beachtung schenken Sie im Alltag dem Sehen? In unserer technisierten Welt müssen die Augen viel leisten und sind dadurch stark beansprucht. Trockene oder brennende Augen, aber auch Kopfschmerzen und ein Verschwimmen des Blickes sind nur einige Folgen, die daraus resultieren. In diesem Seminar erfahren Sie Grundlegendes über das ganzheitliche Sehtraining: Zusammenspiel Augen, Körper, Gehirn; visuelle Wahrnehmung; Augenbeweglichkeit; Peripheres Sehen; Akkommodation (Nah- und Ferneinstellung); Binokulares Sehen; Trockene Augen; Entspannung/Lockerung. Dadurch helfen Sie Ihren Augen mit den gestiegenen Anforderungen unserer Zeit besser zurecht zu kommen und den Seh-Stress zu minimieren.“
Bei entsprechendem Wetter werden manche Übungen auch in der Natur stattfinden: am Samstag, 12. November, 10 bis 16.30 Uhr.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Gruppe Blendwerk‘01 stellt aus

Vegesack – (FR) Die Gruppe Blendwerk‘01 hat ihre jährliche Ausstellung zeitlich vorgezogen. Eröffnet wird sie im KITO, Alte Hafenstraße 30, am Sonntag, 27. November, um ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Gewerbeentwicklungsplan für Vegesack vorgelegt

Vegesack – (TH) Mit dem Gewerbeentwicklungsplan (GEP) 2030 werden Voraussetzungen geschaffen, Schlüsselbranchen wie Automobilbau, maritime Wirtschaft, Luft- und Raumfahrt, Nahrungs- und ...

„Ich habe den ‚krippalen Infekt‘!“

Schönebeck – (AS) Das Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3 – 5, lädt in die Weihnachtszeit ein. Seit kurzem steht die entsprechende Ausstellung. In diesem Jahr präsentiert ...

Bund beteiligt sich an der Sanierung des Segelloggers BV2

Bremen – (FR) „Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bewilligt aus dem Denkmalschutz Sonderprogram XI insgesamt 777573 Euro für ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Bewaffnete Täter überfielen Tankstelle in Vegesack

Vegesack - (FR) In Vegesack überfiel ein mit einer Schusswaffe bewaffnetes Räuber-Trio am Donnerstagabend eine Tankstelle. Die bislang noch Unbekannten erbeuteten Bargeld und entkamen. Die ...

70 Jahre Freizi Alt-Aumund

Aumund – (TH) Das Freizi Alt-Aumund feierte den 70. Geburtstag. „Nur wer zuhört, kann verstehen“, ist im Saal auf großen Lettern zu lesen, ein Sinnspruch, der ...

Ärzte des Klinikums übten mit Schülern

Bremen-Nord – (FR) Plötzlich muss es schnell gehen. Jemand liegt auf dem Boden, mitten im Klassenraum, und atmet nicht mehr. Jetzt kommt es auf jede Sekunde an. Eine Schülerin kniet ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

„Love Letters“ in Vegesack

Region – (RED) Liebesbriefe im GalerieCafe des Vegesacker Geschichtenhauses: Helle Rothe und Martin Mader lesen aus den „Love Letters“ von Albert R. Gurney. Regie führt ...

Neubau des Freizeitbades wird wahrscheinlich

Vegesack – (TH) „Über die Finanzen mache ich mir keine Sorgen“. Staatsrat Jörn Fries ließ keine Zweifel aufkommen, dass beim Thema Freizeitbad Vegesack Bewegung ...