AStA der Uni Bremen bezeichnet die Polizei als "rassistische Institution"

Innensenator Ulrich Mäurer: Diskutieren statt hetzen

Die AStA der Uni Bremen meint, dass es bei der Polizei vor Rassisten nur so wimmele. SYMBOLFOTO: FR

Artikel vom: 12.10.2021

Bremen- (FR) Der AStA der Universität Bremen hat Studentinnen und Studenten zu Beginn des Semesters zu einer "kritischen Orientierungswoche" eingeladen. Unter dem Titel "Polizei – weder Freund noch Helfer" sollte dabei online über grundlegende Überlegungen zur Polizei diskutiert werden. Dabei heißt es in der Veranstaltungsbeschreibung, dass die Polizei "eine rassistische, nationalistische und sozialchauvinistische Institution" sei, in der es "vor  Rassisten nur so wimmele". Einen antirassistischen Polizisten könne es demnach schon im Grundsatz nicht geben. Innensenator Ulrich Mäurer wies die Vorwürfe als "komplett abwegig" zurück. "Wir sind eine lebendige, moderne Stadt mit einer Polizei, die bürgernah, transparent, aber auch selbstkritisch auftritt. Ohne Kritik und kritische Auseinandersetzung gibt es keine Weiterentwicklung. Was hier aber betrieben wird, ist billige, populistische Hetze von links. Statt übereinander zu reden, sollte der Versuch unternommen werden,  miteinander zu reden", so Mäurer. Die Polizei sei dazu bereit. Hierzu nimmt die Polizei in den kommenden Tagen Kontakt mit der Universität Bremen auf. Dies bekräftigte auch Polizeipräsident Dirk Fasse. "Wer die Welt in schwarz-weiß aufteilt und die vermeintlich andere Seite in Schubladen packt, ist am ernstgemeinten Dialog und einer echten kritischen Auseinandersetzung nicht interessiert. Für einen konstruktiven Dialog aber stehe ich jederzeit zur Verfügung. "Das Rektorat der Universität Bremen hat sich von der Veranstaltung distanziert. Die Veranstaltungsankündigung sei einseitig und meinungsbeeinflussend fokussiert. Der Text lasse kein pluralistisches Meinungsbild, kritische Abwägung und Diskurs erkennen. Zugleich forderte das Rektorat den AStA zu einer Stellungnahme auf.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Bremen ist Impf-Spitzenreiter

Bremen - (FR) Mit den Impfungen des 12. Oktober ist die Erstimpfquote im Bundesland Bremen auf 80 Prozent gestiegen. 76,5 Prozent der Bremerinnen und Bremer haben bereits einen vollständigen ...

„Eine tolle Mannschaft!“

Vegesack – (AS/RDR) Michael Steines, Leiter der Abteilung Nord/West bei der Bremer Polizei, ist nun in Pension. Er wurde am vergangenen Mittwoch mit allen Ehren verabschiedet. In Bremen-Nord ...

Rund um die Uhr erreichbar

Region – (NAD) Kürzlich berichtete mir eine Bekannte von einem Vorfall bei ihr im Treppenhaus: Ein Nachbar war zusammengebrochen. Schnell wählte sie die Notrufnummer 112 und wenige ...

Zum Restart kann man sparen

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) „Restart“ lautet derzeit das Motto bei der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Zum Ende des Monats zieht das Impfzentrum aus dem Veranstaltungshaus aus und ...

Scharmbecker Herbstmarkt ‚light‘

Osterholz-Scharmbeck – (FR) „Verantwortungsvoll feiern“ – das haben sich die Organisatoren für den 272. Scharmbecker Herbstmarkt auf die Fahne geschrieben. In diesem Jahr ...

Die Region erlebbar machen

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) In der Flotte der Torfkahnschiffer Osterholz-Scharmbeck e.V. gibt es einen Neuzugang: Der Moorbutjer wurde vergangenen Freitag getauft und ist nun bereit, mit ...

Welche Ziele passen zu mir?

Osterholz-Scharmbeck – (NAD) 24655 Personen sind in der Stadt Osterholz-Scharmbeck wahlberechtigt. Sie dürfen sich am 12. September mit ihren Kreuzen an der Kommunalwahl beteiligen. Dann ...

DiA: Digital im Alter

Burglesum – (AS) Während der Lockdowns ist deutlich geworden, wie einsam insbesondere ältere Menschen ohne Kommunikationsmöglichkeiten sein können. Auch die derzeitigen ...

"3-G-Regel" gilt ab Mittwoch in Innenräumen

Bremen - (FR) Nachdem die Corona-Inzidenz in der Stadtgemeinde Bremen, laut Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts, am 17. August  den dritten Tag in Folge oberhalb des Wertes von 35 ...

Mal Schutzpatron, mal Wegweiser

Landkreis Osterholz – (FR) Seit Ende Juli ist das Gesundheitsamt des Landkreises Os-terholz von der Ärztekammer Niedersachsen als Ausbildungsstätte ...

„Mit Büchern in andere Welten träumen“

Region – (NAD) Fuchsland ist ein magischer Ort: Dort haben die Gegenstände ihren eigenen Kopf, ein Händler auf seinem fliegenden Teppich verkauft ...

Fast jeder Zehnte war zu schnell

Bremen - (FR) Die Polizei Bremen beteiligte sich vergangene Woche wieder an der "Roadpol Operation Speed". Die Einsatzkräfte überprüften die Geschwindigkeiten von insgesamt 18795 ...