Werbung in der BLV Wochenzeitung: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  24.01.2019 - 09:29 Uhr

  

Vegesack (RDR) – Was geschah Silvester an der Grohner Düne? Diese Frage trieb den Vegesa-cker Beirat dermaßen um, dass er das Thema kurzfristig auf die Tagesordnung der jüngs-ten Sitzung setzen...

weiterlesen...

 
Region (NAD) – Barbara Wendelken ist derzeit sehr produktiv: Die Autorin der Martinsfehn-Krimis um Nola van Heerden und Renke Nordmann schreibt seit kurzem unter dem Pseudonym Anna Carls und hat...

weiterlesen...

 
Blumenthal (RDR) – Auf Einladung des Blumenthaler SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Elombo Bolayela besuchte Wirtschaftssenator Martin Günthner kürzlich den nördlichsten Stadtteil. Ortsamtsleiter...

weiterlesen...

 
   

Herzenswünsche hängen wieder

Geschenke bis zum 15. Dezember abgeben


Fast 180 Wünsche hingen am Baum im Foyer des Rathauses. FOTO: NAD
Schwanewede – (NAD) Gutscheine, Spielzeug, Kleidung, Puzzle, Kuscheltiere, eine Spieluhr, Rassel, Fußball oder eine Bluetooth-Box – die Wünsche der Kinder sind vielfältig. Fast 180 nahmen am diesjährigen „Wunschbaum“ des Sozialverbandes VdK teil. Insgesamt wurden 302 Kinder angeschrieben. Bis zum 15. Dezember können die Schwaneweder nun die Wünsche dieser jungen Mitbürger erfüllen.
„Eine Schallplatte, soll wieder total in sein“ – dieser Wunsch eines zwölfjährigen Mädchens steht auf einem Herzen. Andere Anliegen seien nicht so klar gewesen, erzählte Carmen Lentzen-Niewerth, Vorsitzendes des VdK Ortsverbands Schwanewede, anlässlich der Eröffnung. Was ein „Auto auf Maschine“ sein soll, wusste sie nicht. Sie erlebte aber auch ein Ereignis, das sie sehr rührte und bewegte: Ein Wunsch sei eine Kette aus Silber gewesen. Carmen Lentzen-Niewerth wollte bei einem Juwelier schauen, ob sie diese für 20 Euro bekommen würde. Denn diesen Betrag sollte ein Geschenk nicht überschreiten. Sie wurde fündig und bekam vom Juwelier noch ein paar Ohrringe dazu, die sie mit in das Geschenk packen soll.
Wer noch einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich ein Herz vom Tannenbaum im Foyer des Rathauses nehmen und sich in die Liste am Tresen eintragen. Auf der Rückseite des Herzens stehen weitere Vorgaben. Das Geschenk muss bis Freitag, 15. Dezember, in die Box im Rathaus gelegt werden. An diesem Tag ist nur bis 12 Uhr geöffnet.

Artikel vom 08.01.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER





» Ausgabe vom 23.01.2019 öffnen


» E-Paper Archiv öffnen


BEILAGEN


  • Meyerhoff_TG03_MH03
  • Meyerhoff_M4-19


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Vegesack  
Lesum  
Blumenthal  
Ritterhude  
Schwanewede  
Aus der Region  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung/Anzeigenleitung  
Anzeigenberater  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Druckvorstufe  
Sekreteriat/Verwaltung  
Vertrieb  
Online Medien
Archiv  
Epaper Archiv  
Mediadaten
Mediadaten / Preisliste  
Media-Analyse  
BVDA "Durchblick"-Preis  
Zustellung
Zustellungsreklamation  
Impressum
Kontakt  
Impressum  
Öffnungszeiten  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

Fr. Pörtner Verlags-GmbH & Co. KG · Kapitän-Dallmann-Straße 41 · 28779 Bremen · Tel. 0421 690550 · das.blv-wochenzeitung@t-online.de                     · Kontakt          · Impressum