Im Köksch un Qualm: „Bremen kocht: Rhabarber-Suppe“

Event mit Verkostung am Donnerstag, 28. April

Aus den Rhabarber-Stangen entsteht eine Suppe. Foto: FR

Artikel vom: 27.04.2022

Burgdamm – (FR) Am Donnerstag, 28. April, 15 Uhr, heißt es im Mitmachmuseum Köksch un Qualm: „Bremen kocht: Rhabarber-Suppe – Eine Spezialität für den Sommer“.
Die Köksch Meta und ihr frecher Küchenjunge Friedrich kochen für die Gäste Suppe aus frischem Rhabarber, natürlich mit Verköstigung. Dazu erfahren die Besucher allerlei Wissenswertes über dieses Gewächs und seine Verwendung. Eine Anmeldung ist erbeten: Telefon 0421/636958-66 oder per E-Mail unter zigarrenfabrik@bras-bremen.de.
Der Eintrittspreis liegt bei drei Euro für das Donnerstagsprogramm, inklusive szenischer Führung durch die Ausstellung, auf Wunsch, in Kombination mit den jeweiligen Hauptprogrammen. Der Eintritt für Kinder beträgt 1,50 Euro. Weitere Ermäßigungen bitte an der Kasse erfragen. Ein Kaffee-Menü kostet 3,80 Euro.
Gäste können das Museum mit einer Voranmeldung am Donnerstag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung besuchen. Als Kultureirichtung gelten im Haus FFP2-Pflicht und 2G.


Folgen Sie uns auf Facebook

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Conni-Bücher zu gewinnen

Region – (NAD) Conni, das Mädchen mit dem Ringelpulli und den blonden Haaren, die mit einer roten Schleife zusammen gehalten werden, hat viele Freunde. Nicht nur in ihren Geschichten ...

Alles rund um die eigenen vier Wände

Anzeige

Experten bieten in Workshops, Vorträgen und Einzelberatungen ausführliche Informationen zur aktuellen Situation rund um die eigenen vier Wände.

Aktuelle Notmaßnahme

Burglesum - (FR) Aufgrund erheblicher Straßenschäden wird die Hindenburgstraße zwischen Bremerhavener Heerstraße und Schneiderstraße am morgigen Samstag, 6. August, voll ...

Vegesacker kämpft weiter für einen Sandstrand

Vegesack - (RDR) Seit vielen Jahren hat Heiko Jacobi die Vision von einem Sandstrand in Vegesack. Am Schlepper Regina sollen nach seiner Vorstellung eine Matschmöglichkeit für die Kleinen, ...

Walbild von Unbekannten beschädigt 

Marßel – (FR) Wiederum wurde das Kunstwerk „Großes Walbild“ des Künstlers Felix Dreesen von Unbekannten mittels Farbbemalungen verschandelt, berichtet die ...

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Huntlosen

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet in Huntlosen begonnen.

Musik vor historischer Kulisse

Blumenthal – (FR) Das GartenKultur-Musikfestival macht Station auf auf Burg Blomendal. Am Donnerstag, 4. August, sind BischoffSmidt & LinkeBecker auf der Wiese auf der Burginsel, ...

15. Ritterhuder Torfnacht mit „Torfrock“

Ritterhude – (FR) Nach zweijähriger Pause gibt es endlich wieder ein Open Air-Konzert am Hammeufer und zwar bereits die 15. Auflage. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Team ...

Hörspiele zu gewinnen

Leistungsstarkes Glasfasernetz für Oldenburg-Ohmstede

Anzeige

Telekom hat mit der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Ausbaugebiet Ohmstede in Oldenburg begonnen.

„Art of Eight“ im Schloss Schönebeck

Schönebeck – (AS) Sie heißen Nicole Brejnholt, Nicola Reershemius, Nadja Schmidt-Sommerfeld, Petra von Seggern, Silvia von Seggern, Meltem Talu, Tanja True und Amina Wotsch. Sie ...

Arbeit mit Herzblut

Marssel – (AS) Im Nachbarschaftshaus Marßel, Helsingborger Straße 36, werden die Projekte „Aufsuchende Altenarbeit – Hausbesuche“ und „Kulturelle Auszeit ...