Werbung in der BLV Wochenzeitung: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  18.10.2017 - 05:50 Uhr

  

 Vegesack – (TH) Die evangelische Kirchengemeinde Vegesack blickt auf eine 200-jährige Geschichte zurück. Erst mussten größere Meinungsstreitigkeiten zwischen Lutheranern und Reformierten ausgefochten...

weiterlesen...

 
Bremen-Nord – (RED) Mit Freude erleben wir, wie sehr unser Tafelkalender mit den Veranstaltungsterminen für die kommenden Monate erwartet wird. Oft berichten Leserinnen und Leser, wo sie den...

weiterlesen...

 
 Blumenthal – In der Besanstraße geht seit Donnerstag nichts mehr. Nachdem Orkan „Xavier“ gewütet hat, sind nicht nur diverse Bäume in Bremen-Nord umgeknickt, sondern es hat auch die Oberleitung der...

weiterlesen...

 
   
Share |

Tradition wird aufrecht erhalten

Erntefest mit Oktoberfest, Gottesdienst, Umzug und Markt


Fritz Humborg, Harald Stehnken, Andrea Reese, Thorsten Schmidtke und Ronald Grzeschik laden im Namen aller Organisatoren zum 69. Erntefest nach Schwanewede ein. FOTO: AS

Schwanewede – (AS) Danke zu sagen, ist im Herbst eine schöne Tradition. Dieser schließt sich auch die Gemeinde Schwanewede an und feiert Ernte(dank)fest: am 30. September und 1. Oktober.
Gleich vier Highlights bieten die Organisationen aus dem Rathaus und von der Schwaneweder Runde: das Oktoberfest am 30. September, der Erntedank-Gottesdienst in den Ortschaften am 1. Oktober, der Erntefest-Umzug und der Marktbetrieb auf dem Schützenplatz im Anschluss.

Freitag, 29. September
Um die Schützenhalle optimal auf die Event-Tage vorzubereiten, rücken am Freitag, 29. September, ab 19 Uhr, die Schwaneweder Landfrauen an. Dabei soll die Decke einen „Himmel aus Zweigen“ bekommen, und wie es bei einem Erntedankfest üblich ist, wird der restliche Raum mit Blumen und Früchten von den Feldern und aus den Gärten verziert. Die Ehrenpforte über der Straße Vosshall und der Kranz für die Eingangstür der Schützenhalle werden in diesem Jahr „verjüngt“. Hilfe bekommen die Landfrauen von ihren Partnern sowie Mitgliedern des Erntefestausschusses und des Bauhofs.

Samstag, 30. September
An diesem Tag können Fans des Bayrischen Brauchtums in die festlich geschmückte Schützenhalle einziehen: Um 20 Uhr beginnt das Schwaneweder Oktoberfest mit den original Biebertaler Musikanten. Ronald Grzeschik und Thorsten Schmidtke, zwei der  Organisatoren von  der Schwaneweder Runde, wissen: „Die Bevölkerung will das Oktoberfest.“ Zu den Höhepunkten des Traditionsfestes gehört der Fassbieranstich. Bürgermeister Harald Stehnken freut sich auf den Abend: Die Stimmung sei richtig schön. Die Gäste kämen in bayrischer Tracht, auch Essen, Bier und Garnituren seien selbstverständlich dem Anlass angepasst. Im Rahmen des Festes werde die Erntekrone aufgehängt – als Element des Erntefestes traditionell und mit Musikbegleitung.


Sonntag, 1. Oktober
Der Tag beginnt mit den Erntedankgottesdiensten um 10 Uhr, doch sicherlich wird mit jeder Stunde die Spannung auf den großen Festumzug steigen. Zwischen 11.30 und 13 Uhr stellen sich die Teilnehmer in den Straßen Junkernkamp, Klippenei, Sandbergweg und Am Markt auf. „Wir haben jedes Jahr so um die 90 Anmeldungen“, weiß Andrea Reese von der Gemeinde Schwanewede. Angeheizt und begleitet von Musik setzt sich der Umzug um 13 Uhr in Bewegung. Angeführt werde er von Feuerwehr und Polizei, einer Reitergruppe vom Reitclub General Rosenberg und dem Kronenwagen, auf dem der Bürgermeister und die Ratsmitglieder ihren Platz haben.
Begleitet wird der Umzug von Musikern der Freien Turner Blumethal, dem Blasorchester der SAV, dem Musikzug „Die Seeräuber“ aus Elsfleth, dem Jugend- und Musikzug Rodenkirchen sowie der Carpe Diem Marching-
band aus Bremerhaven. Wer gern mehr über die teilnehmenden Gruppen erfahren möchte: Über die Strecke sind fünf Ansagestationen verteilt: Osterholzer Straße/Trenthöpen, Insterburger Weg/Blumenthaler Straße, Ostlandstraße/Hospitalstraße (Zentralprojekt), Küsterhaus und Schwaneweder Landhaus. Gegen 14.30 Uhr kommt der Umzug auf dem Festplatz an, wo er am Kronenwagen vorbeiführt. Schließlich sollen auch dessen Mitfahrer die anderen Gruppen sehen und grüßen können.
Hier wird es dann noch festlicher: Fritz Humborg, Sprecher des Erntefestausschusses, wird die Anwesenden begrüßen. Bürgermeister Harald Stehnken hält eine kleine Ansprache und Pastor Christian Klotzek von der Kirchengemeinde Schwanewede eine kurze Andacht. Im Anschluss trägt ein Mitglied der Landjugend das traditionelle Erntegedicht vor, und die Erntekrone wird wieder in die Schützenhalle gebracht.
Danach können die Gäste den Markt besuchen. Im Festzelt spielt DJ Andre Duscha die Musik, in der Schützenhalle Deejay-Leif. Hier stehen leckere Torten zur Auswahl.
Zum Bauerncafé wird ins Küsterhaus eingeladen. Der Heimatverein Schwanewede bietet hier selbstgebackene Kuchen und Torten sowie Kaffee an.
Bürgermeister Harald Stehnken über das Fest: „Schön, dass wir dieses Traditionsfest feiern können. Wir wollen es aufrechterhalten, in dem Bewusstsein, dass wir alle zu Essen und zu Trinken haben wollen und auch haben.“


Artikel vom 27.09.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER





» Ausgabe vom 18.10.2017 öffnen


» E-Paper Archiv öffnen


BEILAGEN



SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Vegesack  
Lesum  
Blumenthal  
Ritterhude  
Schwanewede  
Aus der Region  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung/Anzeigenleitung  
Anzeigenberater  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Druckvorstufe  
Sekreteriat/Verwaltung  
Vertrieb  
Online Medien
Archiv  
Epaper Archiv  
Mediadaten
Mediadaten / Preisliste  
Media-Analyse  
BVDA "Durchblick"-Preis  
Zustellung
Ansprechpartner  
Zustellungsreklamation  
Austrägerbewerbung  
Impressum
Kontakt  
Impressum  
Öffnungszeiten  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Fr. Pörtner Verlags-GmbH & Co. KG · Kapitän-Dallmann-Straße 41 · 28779 Bremen · Tel. 0421 690550 · das.blv-wochenzeitung@t-online.de                     · Kontakt          · Impressum