Werbung in der BLV Wochenzeitung: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  24.06.2017 - 09:10 Uhr

  

 Vegesack – (TH) Ortsamtsleiter Heiko Dornstedt verschlug es glatt die Sprache. „Das habe ich in 29 Jahren nicht erlebt, seitdem ich hier im Ortsamt bin“. Die erschienenen stimmberechtigten...

weiterlesen...

 
 Burglesum – (AS) Sie war schon mehrmals Thema im Beirat und sollte mit dessen Einverständnis auch einem neuen Kita-Gebäude weichen: die alte Dorfschule Burgdamm. Nun sind Bürger eingeschritten, um...

weiterlesen...

 
 Blumenthal – (RDR) In der vergangenen Woche fanden die Projekttage der Oberschule In den Sandwehen statt. Die Kinder und Jugendlichen konnten dabei zwischen Angeboten wie beispielsweise Skat, Häkeln...

weiterlesen...

 
   
Share |

Erste Geschäfte eröffnen morgen 

Die Ortsmitte in Ritterhude ist kurz vor der Fertigstellung 


Die Bauarbeiten sind bald zu Ende. Morgen werden die ersten Geschäfte eröffnet. FOTO: NAD 

Ritterhude (NAD) – Mit einem historischen Moment Ende September 2015 hat es begonnen: Damals stimmten die Ratsmitglieder einstimmig für den Bebauungsplan der neuen Ortsmitte. Der Marktplatz, der, wenn es nach dem Bauausschuss geht, Marie-Bergmann-Platz heißen könnte, steht nun kurz vor der Fertigstellung. Morgen, 15. Juni,  werden ein Teil der Geschäfte eröffnet. Weitere folgen Mitte/Ende Juni. Bis Mitte Juli wird dann auch der Bereich des zukünftigen Marktplatzes fertiggestellt sein. Dann kann man dort verweilen, den Kühlschrank auffüllen und shoppen gehen.

„Wir sind jetzt am Ende eines langen Weges“, sagte Giselher Klinger (CDU) im September 2015 auf der Ratssitzung. „Ich habe nie daran geglaubt, dass das klappt.“ Fünf Jahre lang bemühte sich der ehemalige Bürgermeister, das Grundstück an der Riesstraße zu bekommen, doch kurz vorher entschied sich der Eigentümer immer um. „Das ist ein ganz, ganz besonderer Moment“, sagte Bürgermeisterin Susanne Geils (SPD) damals. „Mich bewegt die Entwicklung der Gemeinde seit 1974.“ Sie sah viele Investoren kommen und gehen. Die Gemeinde hatte ihren passenden gefunden und die Bauarbeiten begannen bald daraufhin.

Im Februar 2016 wurden die Bauzäune aufgestellt, die Abbrucharbeiten folgten. Die Bauhauptarbeiten begannen im Juni vor einem Jahr. Sand und Schotter wurden angeliefert und die Hochbauarbeiten in Angriff genommen. Ab September 2016 mussten sich die Autofahrer gedulden: Die Linksabbiegespur wurde eingerichtet und es kam zu Einschränkungen. Das alles ist bald vorbei. Dann ziehen ein Supermarkt mit Bäckerei, ein Discounter, ein Drogeriemarkt, ein Schuhfachgeschäft, ein Bekleidungsfachmarkt sowie eine Apotheke in die Geschäftsflächen ein. Der Wunsch der Gemeinde nach einer Ortsmitte ist somit erfüllt. Nun muss sie nur noch mit Leben gefüllt werden. 


Artikel vom 13.06.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER





» Ausgabe vom 21.06.2017 öffnen


» E-Paper Archiv öffnen


BEILAGEN


  • Meyerhoff TG 23 to go
  • Meyerhoff M 24-K Küchenprospekt


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Vegesack  
Lesum  
Blumenthal  
Ritterhude  
Schwanewede  
Aus der Region  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung/Anzeigenleitung  
Anzeigenberater  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Druckvorstufe  
Sekreteriat/Verwaltung  
Vertrieb  
Online Medien
Archiv  
Epaper Archiv  
Mediadaten
Mediadaten / Preisliste  
Media-Analyse  
BVDA "Durchblick"-Preis  
Zustellung
Ansprechpartner  
Zustellungsreklamation  
Austrägerbewerbung  
Impressum
Kontakt  
Impressum  
Öffnungszeiten  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Fr. Pörtner Verlags-GmbH & Co. KG · Kapitän-Dallmann-Straße 41 · 28779 Bremen · Tel. 0421 690550 · das.blv-wochenzeitung@t-online.de                     · Kontakt          · Impressum