Werbung in der BLV Wochenzeitung: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  17.01.2018 - 07:40 Uhr

  

Vegesack (RDR) – Am Finaltag des Vegesacker Eisstockcups gaben die Teams noch einmal alles. Packende Spiele wurden von launigen Sprüchen des Moderators Jürgen linke begleitet. Die Weserjungs...

weiterlesen...

 
Bremen-Nord (AS) – „Wir sind hier gut angekommen“, sagt Hannelore Vogel, Leiterin der Bremer Tafel in Burg. Am 2. Januar des vergangenen Jahres öffnete die Ausgabestelle in der...

weiterlesen...

 
Farge (RDR) – Blumenthals Orts-amtsleiter Peter Nowack hat eine Vision – und die SPD im Beirat unterstützt diese nach Leibeskräften. Nowack hat eine genaue Vorstellung davon, wie...

weiterlesen...

 
   
Share |

VHS: Neues und Bewährtes


Vorträge, Kurse und mehr im Programm



Haleh Soleymani, Regionalstellenleiterin der VHS Nord, lädt ein, Programmpunkte auszusuchen und wahrzunehmen. FOTO: AS


Vegesack (AS) – Die Volkshochschule Bremen-Nord kann auf ein tolles Programm für das Frühjahr- und Sommersemes-ter 2018 schauen. Da gibt es wieder einige Neuheiten: Zum Beispiel können Interessierte das Spielen der Bluesgitarre erlernen. Doch auch Altbewährtes wird angeboten.

Ein Bereich, der seit einigen Jahren etabliert wird, sind die Angebote für Menschen mit Demenzerkrankungen. Das Projekt „Emmas Quartier“ findet in Kooperation mit beispielsweise der Stiftungsresidenz St. Ilsabeen in St. Magnus und dem Overbeck-Museum statt. Da gibt es für Betroffene und ihre Angehörigen den gebührenfreien Kurs „Gedächtnistraining“ in St. Ilsabeen. Das Overbeck-Museum stattet den Menschen dort einen Besuch ab und bringen Bilder mit – am 7. März, 16 Uhr. Im Gegenzug können Interessierte von dort auch einmal das Overbeck-Museum besuchen: am 13. April, 11 Uhr. Professor Dr. Annelie Keil hält am 17. April in der Stiftungsresidenz den Vortrag: „Wenn das Leben um Hilfe ruft. Angehörige zwischen Hingabe, Pflichtgefühl und Verzweiflung“. Dafür ist eine Anmeldung unter Telefon 6264-140 notwendig. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist gebührenfrei.

Niederländisch werde gut angenommen, berichtet Regionalstellenleiterin Haleh Soleymani. Ein Wochenendseminar für Anfänger ist für den 9. und 10. Juni geplant.

Im Bereich Computer und IT gebe es eine große Bandbreite, unterstreicht sie. Interessierte erfahren mehr über die Grundlagen von Apple- sowie Andoid-Geräten, können am GPS-unterstützen Wandern und Radfahren teilnehmen oder können lernen, wie man eine eigene Website erstellen kann.

Beim Erlernen von Fertigkeiten, wie zum Beispiel von Instrumenten oder Sprachen, sei es wichtig, täglich eine halbe Stunde Zeit aufbringen zu können, um zu Hause zu üben, unterstreicht Haleh Soleymani. 

Weitere Infos gibt es unter Telefon 0421/361-7319, nord@vhs-bremen.de oder www.vhs-bremen.de oder direkt vor Ort im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, wo auch die Programme ausliegen.


Artikel vom 09.01.2018




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER





» Ausgabe vom 17.01.2018 öffnen


» E-Paper Archiv öffnen


BEILAGEN


  • Meyerhoff TG 02
  • Meyerhoff M 02 Polster für OHZ


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Vegesack  
Lesum  
Blumenthal  
Ritterhude  
Schwanewede  
Aus der Region  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung/Anzeigenleitung  
Anzeigenberater  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Druckvorstufe  
Sekreteriat/Verwaltung  
Vertrieb  
Online Medien
Archiv  
Epaper Archiv  
Mediadaten
Mediadaten / Preisliste  
Media-Analyse  
BVDA "Durchblick"-Preis  
Zustellung
Ansprechpartner  
Zustellungsreklamation  
Austrägerbewerbung  
Impressum
Kontakt  
Impressum  
Öffnungszeiten  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Fr. Pörtner Verlags-GmbH & Co. KG · Kapitän-Dallmann-Straße 41 · 28779 Bremen · Tel. 0421 690550 · das.blv-wochenzeitung@t-online.de                     · Kontakt          · Impressum